Shiraz

Vital und intensiv rote Farbe. Kräuter, schwarze Kirsche, Blaubeere und ein feiner Duft von Tabak. Fest am Gaumen, kraftvoller, langer Abgang, schwarze Früchte, würzig und...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

11,45 EUR
15,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Ambassador Range Eight Songs heißt dieser Shiraz nach dem Musikdrama „Eight Songs for a mad King“ und einem gleichnamigen Gemäldezyklus über den englischen König George...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

29,50 EUR
39,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Ambassador Range „Small black jewels“ nennt Peter Lehmann die dickschaligen kleinen Beeren von zum Teil über 100 Jahre alten Shiraz-Rebstöcken im trockenen Westen des...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

49,90 EUR
66,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Delheim Shiraz ist 11 Monate in Eichenholz gereift (98% französische, 2% amerikanische Eiche – 10% neu). Im Glas besitzt er eine tiefrote Farbe mit lilanen Nuancen....
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

19,90 EUR
26,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
In der Nase Aromen von Blaubeeren und Kirschen, dazu einige pfeffrige Noten mit leicht herzhaften Untertönen. Der Gaumen verweilt mit saftigen Früchten, die von seidigen...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

7,20 EUR
9,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Boschendal ist ein Weingut in Südafrika und liegt in der Provinz Western Cape, zwischen den Weinorten Stellenbosch und Franschhoek. Hier wird der Boschendal The Pavillion...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

7,90 EUR
10,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Die Trauben für diesen reinsortigen Shiraz stammen aus den Regionen um Franschhoek und Stellenbosch, wo man die Erträge bewusst gering hält, um mit den Trauben die volle...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

16,95 EUR
22,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Die Nase verwöhnt ein feiner Duft von Eukalyptus und Schokolade, der Gaumen wird durch Aromen von reifen Pflaumen, schwarzen Kirschen und einer weichen Tanninstruktur...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

11,90 EUR
15,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Dichte rote Farbe mit purpurn glänzenden Reflexen Opulentes Bouquet von warmwürzigen, dunklen Pflaumen- und Kirscharomen mit frischen Akzenten von roten Beeren, duftigen...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

12,50 EUR
16,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Dieser Rotwein hat eine tiefe kirsch- bis purpurrote Farbe. Ein aromatisches Bouquet von dunklen Waldbeeren, Pflaumen, schwarzen Kirschen mit kräftigen Gewürznoten von...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

24,90 EUR
33,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Die Farbe dieses Penfolds Bin 28 Kalimna Shiraz ist ein tiefes Ziegelrot. Eröffnet mit üppigen, warmwürzigen Shiraz-Aromen von etwas weihnachtlichen Nelken, Zimt,...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

36,50 EUR
48,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Dieser Rose schmeichelt dem Auge mit seiner zarten Lachsfarbe und verwöhnt die Nase mit Aromen von reifen roten Beeren. Insbesondere gut gekühlt ist The Pavillon Rosé...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

6,85 EUR
9,13 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 109 Artikeln)

Syrah/Shiraz - unverwechselbar komplex

Die Rotweinsorte Syrah ist eine Edelrebe – und in vielerlei Hinsicht komplex. Da ist zunächst die Namensgebung. Syrah, Shiraz oder Balsamia – hinter all diesen Bezeichnungen verbirgt sich die kleinbeerige Rebsorte.

Komplex ist auch die Herkunftsgeschichte der Rebsorte. Dass die Syrah eine autochthone französische Rebsorte ist, war lange umstritten. Erst eine DNA-Analyse an der University of California kam 1998 zu dem Ergebnis, dass es sich um eine Kreuzung der alten französischen Sorten Dureza und Mondeuse Blanche handelt. Überzeugende Argumente für die Rhône-Herkunft. Die Theorie, dass die Rebsorte aus Vorderasien stammt, fußte allerdings ebenfalls auf guten Argumenten, allem voran die Namensgleichheit mit der persischen Stadt Shiraz.

Etwas vereinfacht lässt sich festhalten, dass für einen eleganten Syrah-Wein eher die Machart des Rhônetals Pate stand und steht, während ein gehaltvoller Shiraz eher an die Kreationen des australischen Barossa Valleys angelehnt ist.

Fest steht: Die Edelrebe ist äußerst anspruchsvoll. Denn bei zu wenig Sonne reift die spät austreibende Syrah nicht ganz aus. Der hohe Tanningehalt ist dann dominant – und das ist bitter. Andererseits: Bei zu viel Sonne neigen die Trauben schnell zur Überreife, wodurch sie an Säure und Fruchtigkeit verlieren. Wer allerdings mit dieser Herausforderung umzugehen weiß, erntet unverwechselbare Qualität und die Anerkennung der Weinliebhaber aus aller Welt.

Und wie schmeckt nun die Rebsorte, deren größte Anbauländer Frankreich und Australien sind, die aber auch in wunderbarer Qualität aus Südafrika, Kalifornien oder Argentinien zu genießen ist? Einerseits verströmt er die reichen, schweren Aromen dunkler Früchte (Kirschen und Backpflaumen), andererseits aber auch erstaunliche Blütendüfte wie Veilchen. Dazu kommen schwarzer Pfeffer, Rauch und Gummi. Mit der Reife werden die würzig-süßen Noten stärker: Lakritze und dunkle Schokolade