Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria DOC Riserva Premium Edition

18,90 €*

% 21,90 €* (13.7% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1561801 Lagerbestand: 12 Fl.

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

Fl.
Datenblatt drucken

Der Primitivo di Manduria Riserva Premium Edition aus der Serie Uno des Weingutes Masseria la Volpe ist der Flagship-Wein dieser Linie.  Ein erhabener Primitivo von einzigartiger Qualität. Die Trauben werden von Hand geerntet und schon im Weinberg vorselektiert. Das garantiert, dass nur die besten Trauben für die Edition verwendet werden. Die Lese findet bewusst erst Anfang Oktober statt, um eine höhere Geschmacksintensität der Trauben zu gewährleisten. Der Grund dafür ist, dass die Trauben auf natürliche Weise bereits einiges an Flüssigkeit verloren haben und so viel intensiver und konzentrierter sind. Dadurch entsteht nach der Gärung und Reifung auch der hohe Alkoholgehalt. Neben einer 12-monatigen Reifung im Eichenfass, reift der Wein für mindestens weitere 12 Monate auf der Flasche.

Im Glas zeigt sich ein dunkles Rubinrot mit einer fast schwarzen Mitte. Der Masseria la Volpe Primitivo di Manduria Riserva Premium Edition duftet Intensiv nach reifen Früchten, wie Pflaumen, dunklen Kirschen und Brombeeren, sowie Pfeffer. Aus der Fassreifung entstehen leicht süßliche Gewürznoten. Der Geschmack ist kräftig und intensiv mit würzigen Anklängen, dazu Lakritze, Tabak und Vanille. Der Wein zeichnet sich durch eine großartige Ausgewogenheit aus, wobei die extrem reichhaltige und reife Frucht perfekt mit Säure und Tanninen harmoniert. Im Abgang unglaublich lange präsent.

Der Masseria la Volpe Primitivo di Manduria Riserva Premium Edition passt wunderbar zu Rindfleisch, reifem Käse oder zu einem Abend vor dem Kamin.

Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2018
Lagerfähigkeit:
2030
Region:
Apulien
Land:
Italien
Weingut/Marke :
Rebsorten:
Primitivo
Alkoholgehalt:
16,0 % vol
Trinktemperatur:
16-18 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Abfüller:
Masseria la Volpe s.r.l.
Via Ungaretti, 4
64013 Corropoli (TE)
Italien

Kunden kauften auch

San Marzano Sessantanni Primitivo di Manduria DOP
Sei es die dunkle Farbe oder der konzentrierte Geschmack, der San Marzano Sessantanni Primitivo di Manduria zeigt sich intensiv. Im Glas ist er nahezu schwarz mit rubinroten Reflexen. Gekeltert wird dieser Rotwein sortenrein aus der Rebsorte Primitivo. Die 60 Jahre alten Weinstöcke der Cantine San Marzano wachsen auf Kalksteinfelsen in Apulien. Für das Gedeihen der Trauben sorgen die hochstehende Sonne und der kühle Scirocco.Das Bouquet betört mit Aromen von Heidelbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen sowie Noten von Zedernholz, Mocca, Nougat, Tabak und einem Hauch Anis. Am Gaumen ist er voll und weich, wobei sich Anklänge an Schwarzkirsche offenbaren. Dieses intensive Geschmackserlebnis mündet in ein anhaltendes Finale.Für den optimalen Genuss servieren Sie diesen halbtrockenen Rotwein mit einer Trinktemperatur von 18 °C. Er harmoniert wunderbar mit Wild wie Rehrücken oder Hirschsteak. Ebenso erweist er sich als schmackhafter Begleiter zu fruchtig gefüllter Ente oder einer Terrine.Auszeichnungen Jahrgang 2018 Luca Maroni: 99/99 PunktenGambero Rosso: 3/3 GläserAuch als 1,5l-Magnum-Flasche erhältlich. Artikel-Nr. 1505410

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
Fl.
Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria
Der rubinrote Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria überzeugt durch seine vielfältigen Aromen und eine elegante Struktur, die den Gaumen verwöhnt. Der Rotwein aus dem süditalienischen Apulien wird aus sonnengereiften Primitivo-Trauben gekeltert.Mit dem edlen Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria aus dem sonnigen Apulien können Sie nichts falsch machen. Gleich nach dem Entkorken entfaltet der halbtrockene Wein seinen köstlichen Duft nach roten Beeren, zu dem sich zarte Nuancen von Marmelade und Zimt gesellen. Mit seinem Finale, dessen Nachklang lange anhält, überzeugt dieser erlesene Tropfen jeden Feinschmecker.Der vielschichtige elegante Rotwein stammt vom Weingut Masca del Tacco auf dem Absatz des italienischen Stiefels. Hier durfte er 10-15 Monate lang in Eichenfässern reifen und so seinen unverwechselbaren Geschmack entwickeln.Servieren Sie den Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria bei 16-18 °C zu Fleischgerichten, Pastagerichten mit pikanten Soßen oder zu einer würzigen Käseplatte.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

ab 10,50 €*
San Marzano 62 Anniversario Primitivo di Manduria
Ausgezeichnet und außergewöhnlich komplex: Der San Marzano 62 Anniversario Primitivo di Manduria ist ein Rotwein aus Apulien, der stellvertretend für die reiche Winzertradition dieser Region steht. Weiche Tannnine und ein würziges Aroma geben dieser Barrique-Reifung eine einzigartige Persönlichkeit.Die Primitivo-Traube wächst auf kalkhaltigem Boden und erhält außergewöhnlich viel Wärme und Sonne. Der rote Italiener reift zwölf Monate im Barrique-Fass heran und zeichnet sich durch eine lange Lagerfähigkeit und viele Geschmacksnuancen aus.Die tiefrote, komplexe Farbe im Glas korrespondiert mit einem subtilen Duft nach Pflaumen, Gewürzen und Kirschkonfitüre. Die Barrique-Reifung findet sich mit Vanille, Tabak und Kaffee in diesem Aromenensemble wieder. Am Gaumen kommen diese Noten noch stärker zum Tragen und werden von einem feinen Tannin-Gerüst unterstützt. Der volle Körper zeigt sich besonders im langen Nachhall, der noch einmal mit vollfruchtiger Intensität überzeugt.Bei 16-18 °C getrunken, überzeugt der halbtrockene Primitivo aus der Cantine San Marzano besonders zu rotem Fleisch und würzigem Wild. Mit reifem Käse oder pur ist er ebenfalls ein Genuss.Auch als Magnum Flasche erhältlich. Artikelnummer: 1501003

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

ab 18,90 €*
Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria DOC Riserva
Als einer der besten Primitivo di Manduria von Luca Maroni, dem italienischen Weinpapst, ausgezeichnet mit 97 Punkten, besticht der Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria Riserva mit außergewöhnlicher Tiefe und Komplexität.Im Glas ein tiefes Rubinrot und die Nase verwöhnt mit intensiven Noten nach Pflaume, Waldbeere und schwarzer Kirsche. Durch seine neunmonatige Reife in französischen und amerikanischen Eichenholzfässern erhält der trockene Rotwein eine wunderbare Grundwürze. Im Mund entwickeln sich eine Fülle und Kraft, die ihresgleichen suchen. Dieser Primitivo di Manduria Riserva kommt frühestens zwei Jahre nach der Ernte auf den Markt. Das verleiht dem Wein vom Weingut Masseria la Volpe eine besondere Ausgewogenheit und Zartheit. Im Abgang fest und nachhaltig.Probieren Sie den Uno Primitivo di Manduria Riserva zu kräftigen Fleischgerichten oder Wildbret.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
Fl.
San Marzano "F" Negroamaro Salento IGT
Im San Marzano F Negroamaro Salento IGT wird die komplexe Intensität der Negroamarao-Traube lebendig. Die regionaltypische, autochthone Rebe aus Apulien wird handverlesen und sorgfältig für die Gärung im Barrique vorbereitet. Acht Monate lagert der Wein in den Eichenfässern. Dieser aufwendige Prozess verleiht dem halbtrockenen Wein aus Italien einen langen, tiefen und ausgeprägt würzigen Körper.Im Glas spielen purpurrote Farbreflexe. Die Nase erfreut sich an der süditalienischen Aromenvielfalt von fruchtigen Beeren, Kirschmarmelade und einem Hauch Schokolade. Seinen kräftigen Charakter spielt der Negroamaro am Gaumen aus. Die Tannine sind sehr vordergründig, werden aber durch feine Würznoten von Zimt und Nelken und eine sanfte Säure harmonisch gebunden.Vor dem Servieren sollte der Wein vom Weingut San Marzano atmen und bei einer Temperatur von 18 °C getrunken werden. So vollmundig wie der Wein präsentieren sich auch die passenden Speisen: Kräftige Braten, Wild und reifer Käse kommen dazu auf den Tisch.

Inhalt: 0.75 Liter (22,87 €* / 1 Liter)

ab 17,15 €*
Paradiso 1954 Primitivo IGP Puglia
Betont auffällig sehen Sie die Jahreszahl 1954 auf dem Etikett des Paradiso 1954 Primitivo IGP Puglia stehen. 1954 ist das Gründungsjahr des Weingutes Paradiso. Gelegen in der süditalienischen Region Apulien, die auf der Landkarte den Absatz des Stiefels formt, finden wir das Gut. Geleitet vom Enkel des Gründers präsentiert uns die Winzerfamilie einen paradiesischen Primitivo.Böden und Klima bilden das perfekte Terroir für die Reben. Geerntet wird in der letzten Augustwoche, wenn die Trauben voll gereift und sehr aromatisch sind. Nach dem Entrappen folgt eine sanfte Zerkleinerung und eine 15-20-tägige Mazeration mit Gärung in Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperatur. Anschließend wird die Maische ausgepresst. Der daraus resultierende Wein reift zwei Monate in Edelstahltanks und danach 12 weitere Monate in Barriques, anschließend kehrt der Rotwein für drei Monate in Edelstahltanks zurück. Hiernach wird der Primitivo abgefüllt und reift vor seiner Freigabe weitere vier Monate in der Flasche.Der Paradiso 1954 Primitivo IGP Puglia ist ein Fest für das Auge und hat eine undurchdringliche rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase sehr intensiv und komplex, kennzeichnen rote Früchte, getrocknete Pflaumen, Marasca und Myrte das Aroma. Das Bouquet ist herrlich blumig und verwöhnt mit würzigen Nelkendüften. Sein Körper ist voll und vorhandene Tannine sind gut eingebunden. Seine schöne Säure ist geschmeidig und ausgeglichen. Im Abgang ist der Primitivo anhaltend. Zu Pasta mit geschmackvollen Soßen, gegrilltem Fleisch oder gereiftem Käse ist der trockene Rotwein aus Italien ein wundervoller Begleiter.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
Fl.

Unsere Empfehlung

%
Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria DOC
Ein Primitivo di Manduria, der die 1 bzw. Uno verdient hat! Im Glas ein intensives Rubinrot. Der italienische Wein duftet kräftig nach Pflaume, Kirsche und Holunder. Am Gaumen zeigt sich der Uno Primitivo di Manduria saftig und voll. Samtige Tannine und eine gut eingebundene Säure machen den Rotwein aus Apulien geschmeidig und rund. Im Abgang mit einer schönen Gewürznote.Wunderbar gefällig passt der halbtrockene Uno Primitivo di Manduria gut zu kräftigen Fleischgerichten, deftigen Eintöpfen oder einem intensiven Stück Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €* 13,50 €* (26.67% gespart)
Fl.
Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria DOC Riserva
Als einer der besten Primitivo di Manduria von Luca Maroni, dem italienischen Weinpapst, ausgezeichnet mit 97 Punkten, besticht der Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria Riserva mit außergewöhnlicher Tiefe und Komplexität.Im Glas ein tiefes Rubinrot und die Nase verwöhnt mit intensiven Noten nach Pflaume, Waldbeere und schwarzer Kirsche. Durch seine neunmonatige Reife in französischen und amerikanischen Eichenholzfässern erhält der trockene Rotwein eine wunderbare Grundwürze. Im Mund entwickeln sich eine Fülle und Kraft, die ihresgleichen suchen. Dieser Primitivo di Manduria Riserva kommt frühestens zwei Jahre nach der Ernte auf den Markt. Das verleiht dem Wein vom Weingut Masseria la Volpe eine besondere Ausgewogenheit und Zartheit. Im Abgang fest und nachhaltig.Probieren Sie den Uno Primitivo di Manduria Riserva zu kräftigen Fleischgerichten oder Wildbret.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
Fl.
Z1N Il Numero Uno Zinfandel
Intensiv in Farbe und Geschmack präsentiert sich der Z1N Il Numero Uno Zinfandel. Um diese Konzentration zu erreichen, erntet das Weingut Masca del Tacco einige der Trauben für diesen Wein überreif. Gekeltert wird dieser Rotwein sortenrein aus der Rebsorte Zinfandel, die in Italien auch unter dem Namen Primitivo bekannt ist. Deren Rebengedeihen unter der Sonne Apuliens. Der halbtrockene Wein reift ein Jahr in kleinen Eichenfässern.Im Glas schimmert der Wein in einem zinfandel-typischen Dunkelrot. Ebenso charakteristisch ist die Mischung aus Gewürznoten und Fruchtaromen. So betört sein Bouquet mit Nuancen von Brombeeren, Pflaumen, Schokolade, Gewürzen und Eichenholz. Auf der Zunge ist er vollmundig, komplex und fruchtbetont mit ausgewogenen Tanninen und einer feinen Säure. Das Finale ist frisch und anhaltend.Dieser konzentrierte Rotwein aus Apulien entfaltet seine Aromen am besten bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 °C. Dabei harmoniert er mit kräftigen und würzigen Speisen wie Lamm, Rind oder Wild.Passend zum Z1N Il Numero Uno Zinfandel hat Sternekoch Christian Richter ein köstliches Gericht kreiert:Schweinefilet mit Kräuter-Pfefferkruste, Paprikapaste und Kartoffel-KürbisstampfUnd damit die Zubereitung etwas anschaulicher wird, haben wir ein kurzes Videorezept dazu vorbereitet. Viel Spaß beim Zubereiten! Das Rezept finden Sie auch im Blog von Vineshop24.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

ab 13,50 €*
Paradiso 1954 Primitivo IGP Puglia
Betont auffällig sehen Sie die Jahreszahl 1954 auf dem Etikett des Paradiso 1954 Primitivo IGP Puglia stehen. 1954 ist das Gründungsjahr des Weingutes Paradiso. Gelegen in der süditalienischen Region Apulien, die auf der Landkarte den Absatz des Stiefels formt, finden wir das Gut. Geleitet vom Enkel des Gründers präsentiert uns die Winzerfamilie einen paradiesischen Primitivo.Böden und Klima bilden das perfekte Terroir für die Reben. Geerntet wird in der letzten Augustwoche, wenn die Trauben voll gereift und sehr aromatisch sind. Nach dem Entrappen folgt eine sanfte Zerkleinerung und eine 15-20-tägige Mazeration mit Gärung in Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperatur. Anschließend wird die Maische ausgepresst. Der daraus resultierende Wein reift zwei Monate in Edelstahltanks und danach 12 weitere Monate in Barriques, anschließend kehrt der Rotwein für drei Monate in Edelstahltanks zurück. Hiernach wird der Primitivo abgefüllt und reift vor seiner Freigabe weitere vier Monate in der Flasche.Der Paradiso 1954 Primitivo IGP Puglia ist ein Fest für das Auge und hat eine undurchdringliche rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase sehr intensiv und komplex, kennzeichnen rote Früchte, getrocknete Pflaumen, Marasca und Myrte das Aroma. Das Bouquet ist herrlich blumig und verwöhnt mit würzigen Nelkendüften. Sein Körper ist voll und vorhandene Tannine sind gut eingebunden. Seine schöne Säure ist geschmeidig und ausgeglichen. Im Abgang ist der Primitivo anhaltend. Zu Pasta mit geschmackvollen Soßen, gegrilltem Fleisch oder gereiftem Käse ist der trockene Rotwein aus Italien ein wundervoller Begleiter.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
Fl.
Varvaglione Collezione Privata Cosimo Primitivo di Manduria DOP
Dieser intensive Rotwein funkelt mit violetten Reflexen im Glas. Er duftet nach vollreifen, roten Früchten und Schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen bezaubert der Varvaglione Collezione Privata Cosimo Primitivo di Manduria mit Aromen, die an rote Fruchtmarmelade erinnern. Der samtweiche Gaumenschmeichler aus Italien hat eine dezente Süße und einen einladenden Nachhall. Nur die besten Primitivo-Trauben kommen für den eleganten Italiener zum Einsatz. Sie werden nach alter Familientradition von Hand verlesen.Servieren Sie diesen wunderbaren Primitivo zu rotem Fleisch, Wild und gereiftem Käse oder genießen Sie diesen halbtrockenen Rotwein einfach solo.

Inhalt: 0.75 Liter (30,53 €* / 1 Liter)

22,90 €*
Fl.