Grappa

Klare Farbe mit bernsteinfarbenen Reflexen. Der Grappa beeindruckt mit seinem breiten und großzügigen Duft und starker Persönlichkeit. Eine wunderbare Kombination...
Lieferzeit: 2-3 Werktage

25,75 EUR
51,50 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Dieser hochwertige Grappa reifte 36 Monate in kleinen Eichenholzfässern. Im Bukett mit schönen, intensiven Kirscharomen. Am Gaumen ist der Marzadro Grappa Affinata Giare...
Lieferzeit: 2-3 Werktage

36,50 EUR
52,14 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Marzadro Grappa Stravecchia Le Diciotto Lune wird durch das Destillieren von fünf Trentiner Trestern wie Marzemino, Teroldego, Merlot, Muskat und Chardonnay kreiert....
Lieferzeit: 2-3 Werktage

27,50 EUR
55,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Für die Rebsorte Gewürztraminer ist das Weindorf Tramin in Südtirol bekannt. Für diesen edlen Grappa bildet sie die Grundlage. Der Name Nussbaumer wurde vom Anbaugebiet,...
Lieferzeit: 2-3 Werktage

29,50 EUR
59,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Italienischer kann eine kulinarische Kombination kaum sein: Ein traditioneller Grappa und eine Auswahl der besten Kaffeemischungen ergeben den Gagliano Grappa al Caffe...
Lieferzeit: 2-3 Werktage

32,90 EUR
21,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
18 Monate im Eichenholz ausgebaut ist Marcati Grappa Il Bacio Delle Muse Riserva Magnum in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. In der Nase wunderbar aromatisch, mit Noten...
Lieferzeit: 2-3 Werktage

29,90 EUR
19,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Marzadro Grappa Trentina 43° drückt die tiefe Verbundenheit der Distilleria Marzadro mit dem Trentino aus: Marzadro 43° ist eine Komposition autochthoner Rebsorten aus...
Lieferzeit: 2-3 Werktage

27,50 EUR
39,29 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 22 Artikeln)

Grappa, eine italienische Erfolgsgeschichte

Grappa, der italienische Tresterbrand, hat eine lange Tradition. Die Weinherstellung aus Trauben war schon lange bekannt, als die Kunst des Destillierens im 9. Jahrhundert Italien erreichte. Die Destillation wurde von den Arabern ins heutige Europa gebracht. Dieses Wissen eröffnete die Möglichkeit, den Trester zu brennen und daraus einen klaren Schnaps zu gewinnen. Die sinnvolle aber plump gebrannte Resteverwertung blieb lange Zeit ein Bauernschnaps, der keinen Zugang in die gehobene Gesellschaft fand. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts, als die technische Optimierung der Brennprozesse soweit fortschritt, dass kontrollierte, indirekt befeuerte Brennvorgänge möglich waren, wurden Gourmets auf den bisher vernachlässigten Bauernschnaps, den Grappa, aufmerksam. Von da an hielt der italienische Grappa Einzug in die bessere Gesellschaft und genießt als wertvoller Digestif weltweit höchste Beachtung.

Italienischer Grappa, ein Zeitzeuge italienischer Kultur

Der feine Tresterbrand darf nur in Italien und Teilen der italienischsprachigen Schweiz Grappa genannt werden. Die Handelsbezeichnung Grappa ist vom italienischen Wort „Grape“ abgeleitet, was nichts weiter als Traube bedeutet. Die einst sehr hochprozentigen Grappas müssen heute einen Mindestalkoholgehalt von 37,5 Volumenprozent aufweisen, werden aber häufig zwischen 40-50 Volumenprozent angeboten. Die Hochburgen der Grappa Herstellung liegen im Norden Italiens, dem Friaul, im Piemont, in Venetien und dem Aosta-Tal. So unterschiedlich wie die italienischen Weine, fallen auch die Tresterbrände aus. So bringen Moscatel-Trauben aus dem Piemont weiche, geschmeidige Grappas hervor, die einen lieblichen Charakter aufweisen. Der kräftige Nebbiolo hingegen bringt viele Tannine mit, die den Grappa trocken und herb wirken lassen. Beste Beispiele für die Vielfalt der Grappa-Richtungen sind ein klarer, fruchtiger Marzadro Grappa Trentina mit 43 Volumenprozent, der aus Teroldego-, Marzemino-, Merlot-, Chardonnay-, Müller Thurgau- und Moscato-Trester gewonnen wird. Als reinrassiger Vertreter der Grappa-Liga ist der Affinata Giare aus der Destillerie Marzadro zu nennen, der ausschließlich aus dem Trester des Gewürztraminers hergestellt wird. Die ansprechende, hellbraune Farbe erhält er durch die dreijährige Lagerung in Eichenfässern, was ihm auch die angenehm weiche Note verleiht und für einen eindrucksvollen Abgang sorgt, der lange nachhallt. In Italien ist die Grappa-Herstellung heute perfektioniert und viele feine Tropfen aus den Weinbauregionen Italiens finden den Weg zu uns. Weinbau, Tresterbrand und Grappa sind eng miteinander verknüpft und da wo man gute Weinbaugebiete findet, dort findet man auch einen guten Grappa/Tresterbrand. VineShop24 bietet ein großes Grappa-Sortiment, das zum Eintauchen in die Welt der italienischen Tresterbrände einlädt und ein mediterranes Ambiente vermittelt.

Gute Grappas, Rotwein, Weißwein und ihr Zusammenspiel

Grappas werden aus dem Trester roter und weißer Weintrauben hergestellt. Die Destillation von Alkohol setzt voraus, dass das Brenngut, die Maische, vergoren ist und einen Alkoholgehalt von mindestens ca. 6-10 Volumenprozent aufweist. Bei Rotwein-Trester, der während der Gärphase auf der Rotwein-Maische bleibt (Farbgebung), ist der Alkoholgehalt vorhanden. Bei Weißweinen wird der Trester gleich nach der Pressung vom Most entfernt, es findet also keine Gärung statt. Den nötigen Alkoholanteil, der zum Brennen der Grappas erforderlich ist, bezieht der Weißwein-Trester aus einer nachträglich eingeleiteten Vergärung. Ist diese abgeschlossen, kann auch der Weißwein-Trester Brennerein wie Marzano, Marzadro, Zenato, Donnafugata und der Cantina Tramin zugeführt werden. Somit erklärt sich auch, warum Rotwein-Grappas mehr Tannine enthalten und rauer erscheinen, als ein Grappa aus dem Trester weißer Weintrauben, die keine Gelegenheit hatten, die Tannine und Phenole aufzunehmen.

Grappa im Fokus

Grappa, als kulinarischer Vertreter italienischer Kultur, wurde von bekannten Feinschmeckern auf ein Podest gestellt und hat einen internationalen Kultstatus unter den Tresterbränden erreicht. Er ist ein gerngesehener Schnaps, der als Digestif seine Glanzrolle innehat. Ob als reinrassiger Tresterbrand von hellen oder roten Trauben oder als Cuvée aus diesen Sorten, transportiert er immer sein unverkennbares Aroma. Die Eichenholzlagerung homogenisiert die rauen Tannine und gibt dem Grappa Donnafugata Mille e una Notte sowie einem Sessantanni di Primitivo, seine bernsteinbraune Farbe mit auf den Weg in die große Welt. Hier bei VineShop24 haben wir ein ausgelesenes Sortiment von Grappas zusammengestellt, das für jeden Geschmack etwas bereithält.