Wein aus dem Piemont

Barolo, Barbaresco oder Dolcetto: Aus Italiens Nordwesten kommen Schätze des Weinbaus. Städtenamen wie Alba und Asti lassen Genießerherzen höherschlagen.
Der Patrizi Passo del Bricco Rosso Piemonte bietet ein wunderbar facettenreiches Bukett mit Noten von Veilchen, Primeln, saftigen Kirschen und Waldbeeren, aber auch...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

5,95 EUR
7,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Elegant und vollmundig überzeugt Vite Colte Gavi di Gavi DOCG „Masseria dei Carmelitani“ nicht nur Weißweinkenner. Ausgewogen in seiner hervorragenden Struktur und mit...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

9,90 EUR
13,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Im Glas strohgelb mit grünlichen Reflexen In der Nase umfassend, frisch und intensiv fruchtig mit einer Aprikosennote und Lindenblütenduft. Am Gaumen weich, harmonisch,...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

9,90 EUR
13,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Genießen Sie diesen Bersano Costalunga Barbera d'Asti wie die Italiener, aus deren berühmtester Weinbau-Region er stammt: Im Piemont trinkt man diesen Rotwein gerne zu...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

7,95 EUR
10,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Aromatisch fruchtig und in einem tiefen Samtrot zeigt sich der Nobile Delle Rocche Montepulciano d'Abruzzo. Dieser Rotwein aus den Abruzzen ist der ideale Begleiter zu...
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

4,75 EUR
6,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
In der Nase ist der Vite Colte Barbera d‘Asti San Nicolao intensiv und einladend, mit herrlichen Noten von Pflaumen und Kirschen. Dazu kommt eine feine Würze. Am...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

6,70 EUR
8,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Barolo Serre dei Roveri DOCG ist ein weicher, relativ feingliedriger und trinkfertiger Barolo aus drei verschiedenen Gemeinden des Barolo-Gebietes: Die Trauben aus La...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

20,90 EUR
27,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Marco Porello wird in den englischsprachigen Ländern auch als "The rising star" bezeichnet. Seine ungemein überzeugenden Weine haben sich dort in kurzer Zeit einen großen...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

9,25 EUR
12,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Barbera Piemonte Serre dei Roveri DOC ist ein Einsteigerwein für Genießer, die mit der Barbera eine der berühmtesten Rebsorten des Piemont kennenlernen wollen. Der...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

6,25 EUR
8,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der frische Bersano Piemonte Cortese DOC ist der perfekte Wein für laue Sommerabende auf der Terrasse. Mit seiner delikaten Sonnigkeit überzeugt dieser Wein aus dem...

6,75 EUR
9,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Noten von Kirschen, Pflaumen und roten Beeren prägen das Bukett des Pico Maccario Barbera d'Asti DOC Lavignone. Am Gaumen ist der Rotwein aus dem Piemont eindrucksvoll...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

11,90 EUR
15,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Braida Montebruna Barbera d'Asti DOCG ist ein klassischer Rotwein aus dem Piemont. Finessenreich und komplex verwöhnt er den Gaumen im Alltag ebenso wie zu besonderen...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

16,25 EUR
21,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 62 Artikeln)

Die Weinregion Piemont – das Anbaugebiet berühmter italienischer Weine

Die Weinregion Piemont liegt im Nordwesten Italiens, im oberen Abschnitt der Po-Ebene und östlich der regionalen Hauptstadt Turin. Etwa 30 Prozent der Fläche des Piemont entfällt auf eine für den Weinbau besonders geeignete Hügellandschaft, in der in Höhenlagen bis zu 500 Metern 90 Prozent der piemontesischen Weintrauben heranreifen. Zwischen der französisch-italienischen Grenze im Südwesten und der Grenze zur Schweiz im Nordosten erstrecken sich im oberen Abschnitt der Po-Ebene etwa 47.000 Hektar große Rebflächen.

Die jährliche Weinproduktion des Piemont erreicht ungefähr 2,5 Millionen Hektoliter, von denen etwa 2,2 Millionen Hektoliter auf Qualitätsweine mit den geschützten Herkunftsbezeichnungen DOC und DOCG entfallen. Weine aus 42 Lagen tragen eine DOC-Auszeichung (Denominazione di Origine Controllata), 16 Rebensäfte das DOCG-Siegel (Denominazione di Origine Controllata e Garantita). Das im Süden des Piemont befindliche Anbaugebiet Langhe bildet einen Schwerpunkt des piemontesischen Weinanbaus. Die Anbauflächen erstrecken sich nahe der gut 30.000 Einwohner zählenden Stadt Alba, 50 Kilometer südlich von Turin. Die Böden der Langhe enthalten kalkreiche Mergel-Bestandteile, die einen im Boden vorhandenen Feuchtigkeits-Überschuss schnell aufnehmen können. Auf 1.400 Hektar Rebflächen werden berühmte Rebsorten wie Barbera und Nebbiolo angebaut.

Produkte aus dem Piemont

Aus dem Piemont stammt eine große Bandbreite hochwertiger Rotweine, Weißweine und Rosé-Weine, Schaum- und Perlweine (Piemonte spumante bzw. frizzante) sowie Grappa-Produkte. Der Schwerpunkt der Weinwirtschaft des Piemont liegt allerdings auf der Herstellung von Rotweinen. Die rote Rebe Barbera nimmt die Hälfte der Rebflächen des Piemont ein. Der kräftige Barbera-Rotwein zeichnet sich durch einen geringen Tannin-Anteil und durch seine deutlichen Pflaumen-Aromen aus. Von besonders großer Bedeutung sind die Nebbiolo-Trauben, die zu den eleganten Rotweinen Barolo und Babaresco verarbeitet werden. Es wird angenommen, dass Nebbiolo-Reben bereits zu antik-römischer Zeit im Bereich der Langhe und auf den piemontesischen Montferrato-Hügeln angebaut wurden. Der trockene Rotwein Barolo, der nach einer 15 Kilometer südlich von Alba gelegenen, gleichnamigen Ortschaft benannt wurde, gehört zu den bekanntesten italienischen Rebensäften. Der mächtige und komplexe Rotwein, der ausschließlich aus Nebbiolo-Trauben hergestellt wird, verfügt über recht hohe Tannin- und Säuregehalte und lässt sich daher auch über Zeiträume von 15 bis 20 Jahren gut lagern. Die Intensität des Weins beruht nicht zuletzt auf einer Begrenzung der Trauben-Produktion je Hektar Rebfläche auf 80 Doppelzentner, aus denen 52 Hektoliter Wein gekeltert werden. Zu den weißen Sorten zählen die innerhalb Italiens ausschließlich im Piemont kultivierte Arneis-Rebe und die autochthone Weißweinsorte Favorita. Der trockene Arneis-Rebensaft macht mit einem intensiv blumigen und an tropische Früchte erinnernden Bukett auf sich aufmerksam. Vor allem junger Arneis ist an seinem Mandelgeschmack erkennbar. Aber auch ursprünglich französische Rebsorten gewinnen in der Weinregion Piemont an Bedeutung. So werden im Piemont die roten Reben Merlot, Pinot nero (Pinot noir) und Cabernet Sauvignon sowie die weißen Trauben Chardonnay und Pinot bianco (Pinot blanc) kultiviert.