Wein aus der Champagne


Der Baron-Fuente Grande Réserve Brut besitzt ein fruchtiges Bukett mit Noten von Apfel, Pfirsich und Birne. Am Gaumen mit einer guten Struktur, schöner Ausgewogenheit und...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

23,90 EUR
31,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
In diesem Grande Réserve Demi-Sec des Champagnerhauses Baron Fuente sind 60% Meunier, 30% Chardonnay und 10% Pinot-Noir zu einem animierenden Geschmackserlebnis...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

22,95 EUR
30,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Eine Farbe mit vielen Nuancen, starken rosa Schimmer und feinen Perlen. Das Bouquet frisch und direkt, mit Aromen von Kirschen, Brombeeren, Granatäpfeln und...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

58,00 EUR
77,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Cuvée Royale - Dosage Brut Leuchtend gelbe, intensive Farbe mit beeindruckenden Reflexen, angenehmes fein-fruchtiges Bukett mit Aromen von Äpfeln, Mirabellen und Vanille....
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

38,90 EUR
51,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der intensiv goldene Champagne Deutz Brut Classic ist eine elegante Komposition aus Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. In der Nase Noten von weißen Blumen,...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

41,90 EUR
55,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Hierbei handelt es sich um eine 0,375l Flasche. Der Baron-Fuente Grande Réserve Brut besitzt ein fruchtiges Bukett mit Noten von Apfel, Pfirsich und Birne. Am Gaumen mit...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

16,50 EUR
44,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Hierbei handelt es sich um eine Magnumflasche. Der Baron-Fuente Grande Réserve Brut besitzt ein fruchtiges Bukett mit Noten von Apfel, Pfirsich und Birne. Am Gaumen mit...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

45,50 EUR
30,34 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Farbe: Intensiv goldene Farbe und eine sehr feine Mousse. Geruch: Weiße Blumen, Weißdornblüten Aromen von Toast, Marzipan und reifen Früchte, wie Äpfel und Birnen....
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

21,50 EUR
57,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Hervorgegangen aus der fachmännischen Zusammenstellung der drei Champagner-Rebsorten, verbindet dieser frische und fruchtige Rosé den Charakter von Gabriel Baron, einem...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

32,50 EUR
43,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Deutz Brut Vintage Champagner wird nur in den besten Jahren produziert, die als ein Vintage bezeichnet werden. Nur neun solcher Jahrgänge sind seit 1974 angekündigt...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

51,90 EUR
69,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Hellgoldene moussierende Farbe. Florale Aromen mit einem Hauch von Honig und weißem tropischem Frucht. Chardonnay verleiht dem Wein die Frische und Pinot Noir seinen...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

41,50 EUR
55,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 46 Artikeln)

Weingebiet Champagne – die Region, aus dem der edelste Schaumwein stammt

Aus der etwa 150 Kilometer östlich von Paris gelegenen Weinregion Champagne stammt der weltweit berühmteste Schaumwein. Die Champagner-Herstellung geht auf das 17. Jahrhundert zurück, als die Weinabfüllung zu Transportzwecken nicht mehr in Fässern, sondern in Flaschen erfolgte und dabei die Flaschengärung entdeckt wurde.

Als Grundweine des edlen Champagners werden ausschließlich drei Rebsorten verwendet: Auf den Chardonnay entfallen etwas weniger als 30 Prozent der Rebflächen der Champagne, auf den Pinot Noir (Spätburgunder) bis zu 40 Prozent und auf den Pinot Meunier (Schwarzriesling) das verbleibende Drittel. Der hochwertige rote Pinot Noir sorgt für das Bukett und Aroma roter und schwarzer Früchte wie Himbeeren, Erdbeeren, Pflaumen, Kirschen und schwarzer Johannisbeeren und vermittelt einem Cuvée einen einzigartigen Charakter. Zudem stellt der Pinot Noir vergleichsweise geringe Ansprüche an Boden und Klima. Der weiße Chardonnay zeichnet sich durch Körperreichtum und gute Lagerfähigkeit aus. Der ziegel- bis rubinrote Pinot Meunier stellt ein fruchtiges und ausgewogenes Geschmackserlebnis sicher. Der „Schwarzriesling“, der lehmhaltige Böden bevorzugt, ist übrigens trotz ähnlicher Wuchsform nicht mit der Weißwein-Rebe Riesling verwandt, sondern geht auf den „Blauen Spätburgunder“ zurück.

Die zu den nördlichsten Weinanbau-Gebieten gehörende Champagne weist ein recht kühles halbkontinentales Klima auf, das jedoch auch für die lange Reifezeit der Weintrauben sorgt, die für den besonderen Charakter des Rebensaftes verantwortlich zeichnet. In höheren Lagen befindliche Waldgebiete bieten den von ihnen umgebenen Rebflächen einen optimalen Schutz. Der kreidehaltige Untergrund, der sich unter einer lehmig-sandigen Bodenschicht befindet, nimmt Wasserüberschüsse wie ein Schwamm rasch auf. Seit 1927 ist die Anbaufläche der Champagner-Grundweine auf 34.500 Hektar limitiert. Für den Champagner-Anbau sind etwa 320 „Villages“ (Dörfer) zugelassen. (In der Champagne erfolgt keine Klassifizierung nach Weinlagen, sondern nach Gemeinden.) Weine aus 17 dieser Villages, die eine Rebfläche von 4.400 Hektar repräsentieren und auf einer Klassifizierungs-Skala (échelle des crus, „Skala der Gewächse“) die maximal möglichen 100 Prozent erreichen, dürfen ihre Weine mit dem Titel Grand Cru („Große Gewächse“) auszeichnen – sofern alle Bestandteile eines Weinprodukts (speziell auch in Cuvées) aus einer Grand-Cru-Ortschaft stammen. Weine aus 44 Ortschaften mit einer Bewertung von mindestens 90 Prozent erhalten die Bezeichnung Premier Cru. Die Premier-Cru-Gemeinden der Champagne kultivieren Anbauflächen von insgesamt 6.000 Hektar. Reinsortige Weine werden in der Champagne aus Chardonnay- oder Pinot-Noir-Trauben ebenso erzeugt wie Cuvées in verschiedensten Mischungs-Verhältnissen von Chardonnay, Pinot Noir und/oder Pinot Meunier. Die Vielfalt der Champagner-Erzeugnisse ergibt sich auch aus der Untergliederung der Rebfläche in 260.000 Einzelparzellen, die von den Winzern sorgfältig bewirtschaftet werden. Rund um Épernay und Reims erstrecken sich zentrale Anbaugebiete (Vallée de la Marne und und Côte de Blancs sowie Montagne de Reims). Bis zu einhundert Kilometer südlich von Reims befinden sich die Champagner-Anbaugebiete Sézanne und Aube.