Peter Falke Alani Syrah

27,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1926019

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

Fl.
Datenblatt drucken

Dieser reinsortige Syrah (Shiraz) ist Teil der Signature-Range von Peter Falke. Akribische Handlese in den Weinlagen und, ein zweites Mal, in der Kellerei garantieren hochwertige Trauben, dazu der 18-monatige Ausbau in französischem Eichenholz: Der Peter Falke Alani Syrah 2018 bringt alles mit für einen eindrucksvollen Rotwein aus Südafrika.

Fruchtige Noten von Cranberrys und reifen Kirschen prägen das Bouquet des Syrah aus der Stellenbosch-Region. Abgerundet wird dieser Duftstrauß durch Noten von weißem Pfeffer sowie hintergründige Nuancen von Vanille und floralen Tönen (Veilchen).

Am Gaumen ist der Peter Falke Alani Syrah 2018 trocken, mit vollem Körper. Die seidigen, reifen Tannine sind gekonnt eingebunden. Durch den anderthalbjährigen Ausbau im Holz zeigt sich auch eine angenehme Eichenwürze, dazu Aromen von Maulbeeren. Mit langem, delikat-würzigem Finale.

Genießen Sie diesen südafrikanischen Shiraz bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 Grad. Zu 20 % setzten die Macherinnen und Macher von Peter Falke Wines bei der Herstellung dieses Weins auf neue Fässer, dazu kamen Eichenfässer zweiter und dritter Füllung.   

Entdecken Sie den Peter Falke Alani Syrah zu einem milden indischen Curry oder zu butterzarter, mild gewürzter Rinderbrust. Auch zu gegrilltem Lammkarree eine sehr gute Wahl.

Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2018
Lagerfähigkeit:
2030
Region:
Stellenbosch
Land:
Südafrika
Weingut/Marke :
Rebsorten:
Syrah
Alkoholgehalt:
14,0 % vol
Gesamtsäure:
5,9 g/l
Restzuckergehalt:
3,6 g/l
pH:
3,52
Trinktemperatur:
16-18 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Einführer:
CS International Wine Depot GmbH
Drosselweg 9
26871 Papenburg
Deutschland
Peter Falke Wines

Das exklusive Weingut des deutschen Sockenfabrikanten Peter Falke liegt in der wohl bekanntesten Weinanbauregion Südafrikas Stellenbosch. Ende der neunzehnhundert sechziger Jahre startete Peter Falke eine Produktion in Südafrika. Ihm gefiel es so gut hier, dass er sich 1995 einen Traum erfüllte und seine eigene Farm kaufte. Die Farm namens Groenvlei wurde aufwendig renoviert und ein Boutique Weingut entstand darauf. Seine Frau Daniele ist Französin und Innenarchitektin, was auf dem gesamten Anwesen zu erkennen ist. Das Weingut Peter Falke Wines drückt in gewisser Weise den Lebensstil der Falke Familie aus. Nicht nur der Anspruch an höchste Qualität, sondern auch an Design und Genuss finden in vielfacher Form ihre Akzente. Unter anderen dokumentiert durch die nach dem Zufallsprinzip platzierten Korkenzieher in der Größe von Telefonzellen, die in das umgebende Grün gewirbelt wurden. Die Spitzen der Korkenzieher tragen das „PF“ -Emblem.

Die Weingärten sind dicht bestockt, der Ertrag pro Rebstock ist gering, aber die Anzahl der Rebstöcke pro Hektar ist höher als anderswo. Diese Methode ist in Afrikaans als „stokke“ bekannt und man ist bei Peter Falke Wines davon überzeugt, dass die Trauben von besserer Qualität sind. Dazu ist es allerdings notwendig die geeigneten Böden zu haben, was Peter Falke durch die Rebanlagen an den Hängen der Helderberge aber sicherstellt.

Kunden kauften auch

Peter Falke Kanoa Exclusive Blend
Intensiv fruchtige Noten von Schwarzkirschen, schwarzen Johannisbeeren, Himbeeren und Pflaumen prägen das Bouquet des Peter Falke Kanoa Exclusive Blend 2017. Der Rotwein aus der Signature-Range des südafrikanischen Weingutes duftet zudem nach feinen Eichennoten sowie Nuancen von Graphit und Veilchen.Der Kanoa Exclusive Blend ist eine Komposition aus 86 % Cabernet Sauvignon und 14 % Cabernet Franc. Auch am Gaumen hinterlässt der Rotwein Eindruck. Trocken und aromatisch opulent dank des langen Ausbaus in französischem Eichenholz. Dazu kommen weiche, seidige Tannine und ein wunderbar lang nachklingendes Finale. Beim Cape Bordeaux Red Blend Report 2022 vom südafrikanischen Winemag.co.za erreichte der Kanoa 2017 stolze 95 Punkte und damit die Bestmarke unter 55 eingereichten Weinen. Greg de Bruyn vergibt für den Peter Falke Kanoa Exclusive Blend 2017 in John Platter’s Wine Guide 4 von 5 Sternen. Sein Urteil: „2017 ist erdig und aromatisch, mit teeriger Mineralität und kraftvollen Tanninen. Gedämpfte Cassis- und Pflaumenfrüchte brauchen Zeit, um hervorzutreten und zu verschmelzen.“Der Blend reifte für 18 Monate in französischem Barrique. Peter Falke Wines nutzte dabei zu 20% neue Fässer sowie für den Rest Fässer zweiter und dritter Füllung. Genießen Sie den Rotwein aus der Stellenbosch-Region bei einer Trinktemperatur von 14 bis 16 Grad. Er ist ein idealer Begleiter zu gegrilltem Lammfleisch.

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 €* / 1 Liter)

27,50 €*
Fl.
Peter Falke Ruby Blend Cabernet Shiraz
Der je zur Hälfte aus Cabernet Sauvignon und Syrah bestehende Peter Falke Ruby Blend zeigt ein tiefes Magentarot im Glas. Am Gaumen überzeugt die intensive Fruchtigkeit. Ergänzt um Noten von rohem Kakao, etwas Tabak und einem Hauch von Nelken und Zimtgewürz. Die Tannine sind weich und elegant. Die Frucht gibt dem Wein eine saftige und körperreiche Struktur. Auch das Finish des Peter Falke Ruby Blend ist von einem großartigen Volumen geprägt.Trinken Sie diesen ausgewöhnlichen Ruby Blend von Peter Falke zu Lammkotelett oder Schmorbraten.

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

ab 17,90 €*
Peter Falke Cabernet Sauvignon
Dieser Cabernet Sauvignon vom Weingut Peter Falke aus Stellenbosch in Südafrika zeigt reichlich Granattöne im Glas. Ein charaktervoller Rotwein mit intensivem Körper und einer dunklen Fruchtpalette. Die subtilen Untertöne werden durch einen Hauch von Lakritz und erdigen Noten unterstützt. Der südafrikanische Rotwein ist wunderschön ausbalanciert und hat einen langanhaltenden Abgang. Durch den Einsatz von neuen und gebrauchten französischen Eichenfässern erhält der Wein eine weiche und feste Tanninstruktur. Der Peter Falke Cabernet Sauvignon ist ein sehr guter Essensbegleiter. Kombinieren Sie ihn mit gebratenem Rinderfilet oder gegrillter Entenbrust. Auch verschiedene Pilzgerichte wird der Wein aus Südafrika wunderbar ergänzen.

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

ab 16,90 €*
Peter Falke Kailani Cabernet Sauvignon
Nur etwas mehr als 2.500 Flaschen gibt es vom Kailani Cabernet Sauvignon 2017 aus Südafrika. Und wer das Glück hat, eine Flasche dieses Rotweins aus der Signature-Range von Peter Falke öffnen zu dürfen, darf sich auf ein großes Fest für die Sinne freuen. 94 Falstaff-Punkte, 90 Punkte in Robert Parker’s Wine Advocate sowie 4 von 5 Sterne in John Platter’s Wine Guide sprechen für sich. Das Bouquet des Peter Falke Kailani Cabernet Sauvignon 2017 ist fesselnd facettenreich. Es vereint intensiv fruchtige Noten von Himbeeren, Brombeeren, Pflaumen, Heidelbeeren und schwarzen Johannisbeeren. Diese Fruchtbetontheit harmoniert wunderbar mit Noten von Zedernholz sowie erdigen Tönen. Anthony Mueller formuliert im Wine Advocate: „Der 2017er Cabernet Sauvignon Kailani bietet im Glas eine herrliche Nase von dunklen Beeren, trockenen, floralen Tönen sowie Nuancen eleganter Backgewürze.“Am Gaumen trocken, mit angenehm weichen Tanninen und dichter Textur. „Der Wein ist mittel- bis vollmundig und zeigt einen steinigen, mineralischen Saum, straffe Tannine sowie Aromen von saftigen dunklen Kirschen, die von dunkler Schokolade umhüllt sind. Zum Schluss mit einem straffen Finish, das einige Zeit braucht, um sich zu entwickeln“, urteilt Mueller. Greg Mutambe schreibt im Platter’s: „Fester Tanningriff & Säurerückgrat, Schokoladennuancen aus 18 Monaten in Eiche.“Genießen Sie diesen hochwertigen Rotwein aus Südafrika bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 Grad. 18 Monate reifte der Peter Falke Kailani Cabernet Sauvignon 2017 in französischem Eichenholz. Zum Einsatz kamen dabei zu 20 % neue Fässer sowie Fässer zweiter und dritter Füllung. „Etwas mehr als 2.500 Flaschen wurden für diesen allerersten Jahrgang produziert, und ich würde sagen, sie haben einen großartigen Start hingelegt“, lobt Mueller. Entdecken Sie den Cabernet Sauvignon aus der Stellenbosch-Region zu einem hochwertigen Rindersteak mit Kräuterbutter und einer Ofenkartoffel.

Inhalt: 0.75 Liter (65,33 €* / 1 Liter)

49,00 €*
Fl.
Peter Falke Chardonnay
Akribisch selektierte Chardonnay-Trauben von besten Lagen in Südafrika, dazu der Ausbau in französischem Eichenholz: Der Peter Falke Chardonnay ist ein vielfach prämierter, hochwertiger Weißwein. Auch im Jahrgang 2021 können sich Genießerinnen und Genießer auf ein unbeschwertes Geschmacksvergnügen freuen.Komplexe Noten von frischen grünen Äpfeln, weißem Pfirsich und sonnengetrockneten Aprikosen prägen das Bouquet, wunderbar ergänzt durch hintergründige Nuancen von Zitrusfrüchten und Quitte. Feinste Vanillearomen runden den Duftstrauß ab. Am Gaumen ist der Peter Falke Chardonnay trocken und angenehm weich, mit einer anregenden Vielfalt und Tiefe an Aromen: Vanilletöne im schönen Zusammenspiel mit Aromen von Karamell und gerösteten Mandeln. Die Eichennoten sind gekonnt integriert. Der Chardonnay aus der Stellenbosch-Region bereitet auch dank seiner großen Frische ein echtes Trinkvergnügen. Das klare, butterweiche Finale rundet den Genuss dieses südafrikanischen Weißweins ab. 8 Monate lang reifte der Chardonnay aus der Peter Falke-Range in französischen Eichenholzfässern (225 Liter, dritte Füllung). Eine weitere tolle Kreation vom Weingut auf der Groenvlei Farm, gelegen am Hang der berühmten Helderberg Mountains, etwa 10 Kilometer südlich vom Zentrum Stellenboschs.Genießen Sie den Chardonnay bei einer Trinktemperatur von 8 bis 9 Grad. Solo getrunken eine absolute Empfehlung, aber auch ein perfekter Begleiter zu weißem Fisch, zum Beispiel mit einer Brot-Kräuter-Kruste, zu Geflügel (etwa Mozzarella-Hähnchen mit einer Basilikum-Sahnesoße) oder zu einem frischen Sommersalat.

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Fl.
Spier Creative Block 5
Der Creative Block 5 aus Stellenbosch (Paarl) präsentiert sich in tiefem Rot mit einem jugendlichen rubinroten Rand. Schichten mit Fruchtaromen von Brombeeren, schwarzen Kirschen, schwarzen Johannisbeeren, dunklen Schokoladen- und Fenchelnoten.Am Gaumen ausgewogen, mit Aromen von Beeren und Eiche durchdrungen von Gewürznoten aus Zimt und Nelken. Einige Noten von Zeder-Eiche führen zu einem Finale von raffinierten, aber präsenten Tanninen. Die Trauben wurden von Hand geerntet, vorgekühlt, entstammt und einzeln sortiert.Die Fermentation erfolgte in Edelstahltanks für bis zu 21 Tage. Die malolaktische Gärung und Reifung erfolgte 18 Monate lang in 300l französischen Eichenfässern. Sehr gut zu Roastbeef, Lamm oder Pilzrisotto.

Inhalt: 0.75 Liter (24,33 €* / 1 Liter)

ab 18,25 €*