Château de Chemilly Coteaux Bourguignons Chardonnay

10,25 €*

Inhalt: 0.75 Liter (13,67 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1434366

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

Fl.
Datenblatt drucken

Der Coteaux Bourguignon ist ein Weißwein aus dem Burgund vom Château de Chemilly. Er gilt als der Einstiegswein des Château. Der Wein besteht zu 100% aus Chardonnay-Trauben und bringt das außergewöhnliche Terroir schon wunderbar zum Ausdruck. Die Weinberge befinden sich nahe den Gemeinden Beru und Vermenton und liegen am rechten Ufer des Flusses Serein. Die Trauben werden bei mäßiger Temperatur von maximal 20 Grad Celsius auf der Feinhefe vergoren. Danach schließt sich eine ca. 6-monatige Reifung im Edelstahltank an.

Die Farbe des Coteaux Bourguignon ist goldgelb und glänzend hell. In der Nase zeigen sich Aromen von Birne und Quitte, die einen leicht exotischen Eindruck entwickeln. Am Gaumen präsentiert sich der Wein wunderbar fruchtig und blumig. Noten von Akazie und Orangenblüte verleihen dem Mundgefühl eine besondere Note. Die Säure ist leicht hintergründig, aber bis zum Abgang frisch.

Probieren Sie den Coteaux Bourguignon als Aperitif. Zu empfehlen als Begleiter zu Jakobsmuscheln oder anderen Schalentieren.

Ein Wein mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis!

Weinart:
Weißwein
Geschmack:
trocken
Region:
Burgund , Chablis
Land:
Frankreich
Weingut/Marke :
Rebsorten:
Chardonnay
Alkoholgehalt:
12,5  % vol
Trinktemperatur:
8-10 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Abfüller:
Château de Chemilly
20 Rue Du Pont
89800 Chemilly Sur Serein
Frankreich
Château de Chemilly

Die Domaine Château de Chemilly wurde 1973 von Joël, Jean-Pierre und Philippe Vilain gegründet. Das französische Familienunternehmen ist bis heute in Chemilly-sur-Serein ansässig. Der Ort liegt südöstlich von Chablis, im nördlichen Teil der Region Burgund. Auf dem dortigen Kalkstein wird ausschließlich die Rebsorte Chardonnay angebaut.

Den Anfang des Château de Chemilly bildete ein kleiner gepachteter Weinberg. Doch bald pflanzten die Brüder Vilain ihre eigenen Chardonnay-Stecklinge in verschiedenen Gemeinden des Chablis. Heute werden insgesamt 26 ha Rebfläche bewirtschaftet. Das Weingut Château de Chemilly stellt aus den Chardonnay-Trauben drei verschiedene Weine her: den Petit-Chablis, den klassischen Chablis und den Premier Cru Vosgros. Die Einteilung resultiert aus der unterschiedlichen Qualität der Böden und den Microklimas. Der Ausbau erfolgt hier in Edelstahltanks und nicht in Holz, um den klassischen Chablis-Charakter nicht zu verfälschen.

Heute stellen Loïc und Yannick Vilain, Söhne bzw. Neffen der Gründer, den Fortbestand des Weingutes sicher.

Kunden kauften auch

Paul Mas Vignes de Nicole Chardonnay - Viognier
Dieser Weißwein der Domaines Paul Mas duftet nach Birne, tropischen Früchten, Pfirsich und Zitrusfrüchten. Das wunderbar vielseitige Bouquet bietet zudem einen Hauch von Vanille und geröstetem Brot. Am Gaumen ist diese  französische Assemblage aus überwiegend Chardonnay und einem großen Anteil Viognier frisch und mild, mit Aromen von Pfirsich und Honig. Ein fruchtiger und langer Abgang macht diesen trockenen Weißwein aus Frankreich vor allem zu einem Trinkgenuss an schönen Sommertagen auf der Terrasse.Dieser Vin De Pays d'Oc stammt von 16 und 18 Jahre alte Weinstöcken. Der Chardonnay-Anteil reifte mehr als vier Monate in neuen Eichenholzfässern, Viognier wurde bewusst nicht im Holz ausgebaut. Genießen Sie den facettenreichen, fruchtig-frischen Paul Mas Vignes de Nicole Chardonnay Viognier zu Pasta, Geflügel und Spargel. 

Inhalt: 0.75 Liter (11,27 €* / 1 Liter)

ab 8,45 €*
Vidal-Fleury Côtes du Rhône Blanc AOC
Der Vidal-Fleury Côtes du Rhône Blanc ist mit 75% Anteil von Viognier dominiert. Die restlichen 25% steuert die Rebsorte Grenache Blanc bei. Dieser Weißwein aus dem französischen Anbaugebiet Rhone hat eine blassgelbe Farbe. Er duftet intensiv nach Aprikose und Melone. Dazu gesellen sich Noten von Trockenfrüchten, wie z.B. Mandeln und blumige Noten der Akazie. Im Mund begeistert der trockene Weißwein durch eine lebendige Frische und Fruchtigkeit. Die stetig präsente Säure unterstützt die aromatischen Fruchtnoten. Auch im Abgang wunderbar langanhaltend und frisch.Perfekt, um an einem warmen Sommertag genossen zu werden, macht der Vidal-Fleury Côtes du Rhône Blanc auch als Essensbegleiter zu Vorspeisen oder leicht Gebratenem eine sehr gute Figur.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

ab 9,90 €*
Château de Chemilly Petit Chablis
Der Château de Chemilly Petit Chablis vereint im Bouquet Noten von grünen Äpfeln, Zitrusfrüchten, weißen Blüten und von frischen Kräutern. Dazu kommen die für die Region typischen Noten von Feuerstein. Am Gaumen trocken, mit großer Frische, feinem Säurespiel und intensiver Mineralität. Der französische Wein leuchtet hellgelb mit grünlichen Reflexen. Ein eindrucksvoll ausgewogener Petit Chablis von Loïc und Yannick Vilain, die es durch ihre Art des Weinbaus verstehen, der Natur ihren Lauf zu lassen und die Qualitäten des Terroirs unverfälscht zu transportieren. Entdecken Sie den Château de Chemilly Petit Chablis zu einer Auswahl an Meeresfrüchten.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

ab 14,50 €*
Château de Chemilly Chablis 1er Cru Grande Réserve
Seit mehr als 40 Jahren baut das Weingut Château de Chemilly Wein in den verschiedenen Appellationen von Chablis an. Chablis ist der nördlichste Teil des Burgunds und eine der bekanntesten Weißweinherkünfte Frankreichs. Das Weinanbaugebiet ist geprägt von Kreide- und kalkhaltigen Böden, die dem Wein eine gewisse Mineralität verleihen. Die meist angebaute Rebsorte ist Chardonnay, aus der der Chablis erzeugt wird. Der Château de Chemilly Chablis 1er Cru Grande Réserve ist eine außergewöhnliche Cuvée, deren Trauben aus den Lagen Vosgros und Vaucoupin vereint wurden.Der französische Weißwein leuchtet in einer grün goldenen Farbe. Wunderbare Aromen von Zitrusfrüchten, Zitronenschalen, Äpfeln und Birnen umspielen die Nase. Am Gaumen ist der reinsortige Château de Chemilly 1er Cru Grande Réserve intensiv und komplex mit einer angenehmen Säure. Sein Abgang scheint endlos zu sein.Zu den Chablis Weinen passen ausgezeichnet Fisch, Meeresfrüchte oder helles Fleisch wie beispielsweise vom Kalb oder Geflügel. Ein besonderer Genuss ist dieser trockene Weißwein bei einer Trinktemperatur von 8-10°C.

Inhalt: 0.75 Liter (30,53 €* / 1 Liter)

22,90 €*
Fl.
Creation Estate Sauvignon Blanc
Zitronengelb mit grünem Schimmer leuchtet der Creation Estate Sauvignon Blanc im Glas. Vor allem durch seine eindrucksvolle Mineralität ragt dieser Weißwein aus Südafrika heraus. Die kühlen Lagen vom Weingut Creation Wines, gelegen auf einem Plateau im Hemel-en-Aarde-Tal unweit vom Atlantik, fördern diese mineralische Note. Zugleich duftet der Sauvignon Blanc facettenreich nach Holunderblüte, Papaya, Cassis und Maracuja. Auch Greg Mutambe nimmt diese „verführerischen“ Noten im Bukett wahr und vergibt in John Platter’s Wine Guide 4 Sterne für den Sauvignon Blanc. Am Gaumen knackig, mit wunderbar integrierter Säure und Mineralität.Die Kreation aus sechs verschiedenen Sauvignon Blanc-Klonen, die von Creation Wines angebaut werden, wurde bewusst nicht im Holz ausgebaut. Die Mineralität und Fruchtigkeit des Weißweins aus der Walker-Bay-Region sollen im Vordergrund stehen.Probieren Sie den raffinierten Creation Estate Sauvignon Blanc mit seiner tollen Frische zum Beispiel zu Sushi, Ziegenkäse, Gerichten mit Auberginen oder auch zu einer Muschelpfanne. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 8 bis 10 Grad.             

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*
Fl.
Hugel Gentil Alsace AOC
Die köstlichen weißen Rebsorten, die typisch für das Elsass sind, vereint in einem Wein: Der Hugel Gentil Alsace AOC bringt Gewürztraminer (Würze und feine Süße), Pinot Gris (Körper), Riesling (Eleganz), Muscat (Fruchtigkeit) und Sylvaner (Frische) zusammen und ist damit im Ergebnis ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. In der Nase bietet dieser Weißwein aus Frankreich frisch duftende Noten von grünen Äpfeln und Birnen, exotischen Früchten wie Litschi und Passionsfrucht sowie florale Töne (Rosen) und einen leichten Muskattellerton. Am Gaumen geschmeidig und ausbalanciert, leicht herb und im Abgang elegant.Dieser Verschnitt ist der einzige Wein der Familie Hugel, der nicht aus einer einzigen Rebsorte kreiert wird. „Gentil“ bezeichnet Weine der AOC Alsace (Elsass), die den Vorgaben für eine Assemblage von gehobener Qualität entsprechen. Das traditionsreiche Weingut Hugel befindet sich mittlerweile in der 13. Generation in Riquewihr am Fuß der Vogesen. Das Durchschnittsalter der Reben für den Hugel Gentil Alsace AOC liegt bei fast 30 Jahren.Im Glas leuchtet diese Komposition hellgelb mit grünen Reflexen. Der Hugel Gentil Alsace AOC kann sofort getrunken werden, die ideale Trinktemperatur beträgt 8 Grad. Er ist ein toller Begleiter von Muscheln, rohem Fisch und Sushi oder auch zu leicht würzigen Speisen aus der indischen Küche. Auch zu hellem Fleisch vom Kalb, Schwein und Geflügel ist diese Kreation der Familie Hugel eine gute Wahl.

Inhalt: 0.75 Liter (13,80 €* / 1 Liter)

ab 10,35 €*