Dönnhoff Riesling Tonschiefer

15,75 € *

Inhalt: 0.75 Liter (21,00 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 2010714

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

ab 1 Fl.

15,75 €*

21,00 €* / 1 Liter
ab 6 Fl.

15,25 €*

20,33 €* / 1 Liter
Fl.
Datenblatt drucken

Trockener, schwarz-grauer Schiefer bildet die Grundlage für diesen trockenen Riesling vom Weingut Dönnhoff in Rheinland-Pfalz. Dieser gehaltvolle Riesling besitzt eine feine Mineralität, ist wunderbar fruchtig und bietet zudem ein wunderbares Säurespiel.

Vor allem die Hanglagen um den Leistenberg, gelegen in einem kleinen Seitental der Nahe bei Oberhausen, sind geprägt von Tonschieferböden. Hier entstehen besonders charaktervolle Rieslinge, die den Namen des Urgesteins im Namen tragen.

Der Dönnhoff Tonschiefer Riesling stammt von Reben, die zwischen 25 und 30 Jahre alt sind. Die Trauben wurden zu 100% von Hand gelesen. Der Wein reifte in Edelstahl und großen Eichenholzfässern, was die schöne Komplexität dieses Weißweins erklärt.

Weinart:
Weißwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2022
Lagerfähigkeit:
2028
Region:
Nahe
Land:
Deutschland
Rebsorten:
Riesling
Alkoholgehalt:
12,0  % vol
Gesamtsäure:
5,8 g/l
Restzuckergehalt:
2,6 g/l
pH:
3,1
Trinktemperatur:
8-10 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Abfüller:
Weingut Dönnhoff
Bahnhofstraße 11
55585 Oberhausen an der Nahe
Weingut Hermann Dönnhoff

Das Weingut Hermann Dönnhoff liegt in der Gemeinde Oberhausen im deutschen Anbaugebiet Nahe, Rheinland-Pfalz. Das Gut hat eine lange Geschichte, denn Weinbau wird in der Familie seit zweihundert Jahren betrieben. Namensgeber Herrmann Dönnhoff Senior hatte eine große Leidenschaft für den Riesling und schenkte der Weinbereitung hohe Beachtung. Er investierte beim Kauf in beste Lagen in der Umgebung. Sein Sohn Hermann Dönnhoff Junior setzte diese Tradition fort, und als dessen Nachkomme Helmut Dönnhoff 1971 mit 22 Jahren seinen ersten Jahrgang vinifizierte, hatte sich der Betrieb schon als reines Weingut einen Namen gemacht.

Das Weingut Hermann Dönnhoff zählt heute zu den absoluten Spitzenwinzern Deutschlands. Die Weingärten umfassen 26 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Kahlenberg, Krötenpfuhl, Mollenbrunnen und Osterhöll (Bad Kreuznach), Hermannshöhle (Niederhausen), Dellchen und Kirschheck (Norheim), Brücke im Alleinbesitz, Felsenberg, Kieselberg und Leistenberg (Oberhausen), sowie Felsenberg und Kupfergrube (Schloßböckelheim). Die Böden sind mit Grauschiefer, Porphyr und Melaphyr sowie Vulkanverwitterung durchsetzt und sind der Garant für außergewöhnliche Weine. Die Weinberge sind zu drei Vierteln mit Riesling, das restliche Viertel mit Grauburgunder und Weißburgunder bestockt.

Das Weingut Hermann Dönnhoff setzt auf die klassische Weinbereitung in alten Eichenholzfässern. Wie die Rieslingweine erlangten auch die Eisweine im In- und Ausland Kultstatus. Jährlich werden rund 150.000 Flaschen Wein produziert. Dönnhoff-Weine brillieren Jahr um Jahr mit Dichte, Raffinesse und Mineralität.

Kunden kauften auch

Dönnhoff Riesling trocken
Wunderbar frisch, belebend und mit animierender Mineralität: Riesling des Weingutes Dönnhoff ist weltweit ein Synonym für höchste Qualität im Weinbau. Und auch dieser charaktervolle Riesling aus den Steillagen der mittleren Nahe ist ein bemerkenswertes Geschmackserlebnis. Am Gaumen mit feiner Säure.  Die Trauben stammen von Reben, die zwischen 15 und 30 Jahre alt sind. Sie wurden per Hand gelesen. Die Reben wachsen auf steinigen, vulkanischen Verwitterungsböden, die Anteilen von Schiefer und Quarzit aufweisen. Dieser Dönnhoff Riesling reifte im Edelstahl und großen Eichenholzfässern. Ein eleganter Weißwein für jeden Tag, mit nicht so hohem Alkoholgehalt.

Inhalt: 0.75 Liter (19,40 €* / 1 Liter)

ab 14,55 €*
Dönnhoff Roxheimer Höllenpfad Riesling trocken
Dieser trockene Weißwein stammt aus der Anbauregion Nahe und weist durch den roten Sandsteinboden eine steinig-mineralische Note auf. Vervollständigt wird das einzigartige Aroma des Roxheimer Höllenpfad Rieslings durch rote Früchte, wie Johannisbeere und Pflaume. Sein Bouquet wird von einer leichten Pfirsichnote unterstützt und bietet dem Gaumen ein fruchtiges und komplexes Geschmackserlebnis.Das Weingut Dönnhoff verfügt über Weinberge in den besten Lagen. Dazu gehören Hermannshöhle, Dellchen und der Felsenberg. Durch diese hervorragenden Positionierungen erhalten die Reben bereits einen intensiven Geschmack. Das Alter der Reben aus erster Lage beträgt 10-40 Jahre. Der Höllenpfad liegt in rein südlicher Richtung und die warme Sonneneinstrahlung verleiht dem trockenen Wein eine faszinierende Struktur, Würze und Balance.Der deutsche Riesling kann wunderbar bei einer Trinktemperatur von 8-10 °C zu Huhn, Pute oder einer Käseauswahl genossen werden.

Inhalt: 0.75 Liter (35,33 €* / 1 Liter)

26,50 €*
Fl.
Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken
Ein wunderbarer Moselriesling von Markus Molitor: Im facettenreichen Bouquet vereinen sich intensive Riesling-Aromen mit Noten von Nelke, Kardamom, gelbem Apfel und Nektarinen. Am Gaumen ist der Markus Molitor Alte Reben Riesling Qualitätswein knackig, animierend, feinfruchtig und dicht, pikant, mit konzentrierter Mineralität und der typischen Schieferwürze. Die Trauben für diesen Riesling stammen von 60 bis 80 Jahre alten Weinbergen der Mittelmosel mit teilweise wurzelechten Rieslingstöcken. Der Wein wurde im großen Holzfass ausgebaut.Entdecken Sie den Markus Molitor Alte Reben Riesling Qualitätswein zu knusprigen Calamari, Salaten, Erdnüssen & Chili-Limetten-Vinaigrette oder zu gegrilltem Wolfsbarsch.

Inhalt: 0.75 Liter (25,00 €* / 1 Liter)

18,75 €*
Fl.
Markus Molitor Riesling Haus Klosterberg trocken
Dieser Riesling aus dem viel gerühmten Haus Markus Molitor bietet im Bouquet feine Noten von grünem Apfel, von Zitrusfrüchten und von weißem Steinobst. Am Gaumen kühl-erfrischend, mit präsenter, aber wunderbar integrierter Säure und einer überraschenden Dichte. Der Abgang ist, typisch für einen Riesling von der Mittelmosel, angenehm mineralisch.Dieser harmonische Weißwein aus Rheinland-Pfalz wurde zum Teil im großen Holzfass ausgebaut. Er besitzt einen schönen, längeren Nachhall.Für den optimalen Genuss servieren Sie diesen Wein zu gegrilltem Lammfilet an Thymian-Ofenkartoffeln mit Sommersalat oder kross gebratener Bachsaibling mit Meerrettich-Kartoffelpüree und wildem Spargel.

Inhalt: 0.75 Liter (15,00 €* / 1 Liter)

ab 11,25 €*
Saint Clair Origin Sauvignon Blanc
Der Weißwein vom Weingut Saint Clair Familiy Estate hat eine helle strohgelbe Farbe mit grünen Reflexen. Im Bouquet intensive und kraftvolle Aromen von tropischen Passionsfrüchten, Guave und Grapefruit sowie subtile Noten von Meersalz.Am Gaumen zeigt sich der trockene Wein aus der Region Marlborough in Neuseeland voll, knackig und kraftvoll mit intensiven Aromen von Passionsfrucht, Schwarzer Johannisbeere und Kräutern wie Brennnessel und grüner Paprika. Köstliche Säure und eine salzige Mineralität werden durch einen vollen, dennoch eleganten Gaumen ausbalanciert, der zu einem langanhaltenden und frischen Finale führt. Der beeindruckende Saint Clair Origin Sauvignon Blanc ist perfekt zum sofortigem Genuss und wird sich auch in den nächsten drei Jahren von seiner allerbesten Seite zeigen.Genießen Sie diesen klassischen Sauvignon Blanc bei einer Trinktemperatur von 6-8 °C zu gegrilltem Fisch, Schalen- und Krustentieren, Geflügel in hellen Saucen, frischem Spargel und Salaten der Saison.Dieser neuseeländische Weißwein ist vegan.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

ab 11,90 €*

Unsere Empfehlung

Dr. Bürklin Wolf Riesling
Dr. Bürklin-Wolf steht für hochwertigen Riesling aus der Pfalz. Das Weingut aus Wachenheim an der Weinstraße hat sich über Jahrhunderte seinen Platz unter Deutschlands besten Weingütern erarbeitet. Dieser Dr. Bürklin-Wolf Riesling duftet nach frischem Apfel und Limone, Birne, Grapefruit, Nuancen von weißem Pfeffer sowie leicht floralen Noten. Am Gaumen überzeugt dieser Weißwein aus Rheinland-Pfalz mit seiner saftigen Säure und einer schönen Mineralität. Entdecken Sie einen animierenden, zugänglichen Riesling.Das Weingut setzt auf die natürliche, biodynamische Herstellung von Weinen und fördert auch so die Qualität eines unverfälscht hochwertigen Rieslings. Genießen Sie diesen teilweise im Holzfass ausgebauten Weißwein zur leichten, kalten Sommerküche, zu Fisch- und Geflügelspeisen sowie zur mediterranen Küche.

Inhalt: 0.75 Liter (15,53 €* / 1 Liter)

ab 11,65 €*
Markus Molitor Riesling Haus Klosterberg trocken
Dieser Riesling aus dem viel gerühmten Haus Markus Molitor bietet im Bouquet feine Noten von grünem Apfel, von Zitrusfrüchten und von weißem Steinobst. Am Gaumen kühl-erfrischend, mit präsenter, aber wunderbar integrierter Säure und einer überraschenden Dichte. Der Abgang ist, typisch für einen Riesling von der Mittelmosel, angenehm mineralisch.Dieser harmonische Weißwein aus Rheinland-Pfalz wurde zum Teil im großen Holzfass ausgebaut. Er besitzt einen schönen, längeren Nachhall.Für den optimalen Genuss servieren Sie diesen Wein zu gegrilltem Lammfilet an Thymian-Ofenkartoffeln mit Sommersalat oder kross gebratener Bachsaibling mit Meerrettich-Kartoffelpüree und wildem Spargel.

Inhalt: 0.75 Liter (15,00 €* / 1 Liter)

ab 11,25 €*
Gut Hermannsberg Just Riesling
Der Gut Hermannsberg Just Riesling bietet frische Zitrusnoten sowie feine Kräutertöne. Am Gaumen ist dieser Riesling von der Nahe angenehm harmonisch und lebendig und besticht zudem mit einer schönen Würze sowie einer schönen Mineralik.Die Trauben für diesen Wein stammen ausschließlich aus Großen Lagen wie Schlossböckelheimer Kupfergrube, Niederhäuser Hermannsberg, Niederhäuser Steinberg, Altenbamberger Rotenberg und Kreuznacher Gutental. Ein unkomplizierter, im Edelstahltank ausgebauter Genuss aus Rheinland-Pfalz.Der Gut Hermannsberg Just Riesling ist ein passender Begleiter zu leichten Fischgerichten mit heller Soße. Genießen Sie einen Weißwein von Lagen, die sicher zu den besten Riesling-Lagen in Deutschland zählen.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

ab 9,95 €*
Neiss Heiligenkirche Riesling trocken
Dieser wunderbare Riesling aus Rheinland-Pfalz stammt von der Lage Bockenheimer Heiligenkirche mit steinigen Kalkböden. Aus diesem mineralischen Ursprung gehen besonders satte und gehaltvolle Weine hervor, die zugleich geprägt sind von einer großen Leichtigkeit.In der Nase zeichnet sich der Neiss Heiligenkirche Riesling trocken durch feine exotische Fruchtnuancen aus, die von der Mineralik des Feuersteins abgerundet werden. Am Gaumen eine klare, kompakte Struktur mit viel Druck und einer schönen Länge. Dieser kraftvolle, im Edelstahltank ausgebaute Weißwein mit seiner feinen Säure aus der Nordpfalz besitzt eine ausgezeichnete Lagerfähigkeit.

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

ab 13,90 €*
Nik Weis Sankt Urbans-Hof Saar Riesling feinherb
Das hochfeine Spiel zwischen eleganter Rasse und vornehmem Fruchtschmelz ergibt einen Riesling, wie er nur an der Mosel und deren Nebenflüssen entstehen kann. In der Nase ein prächtiges Bouquet von Apfel und Mango, harmonisch am Gaumen, mit einem ausbalanciertem Säure-Süße-Spiel. Ein angenehmer Nachhall runden den Genuss dieses feinherben Weisweines ab. 

Inhalt: 0.75 Liter (16,20 €* / 1 Liter)

ab 12,15 €*