Gut Hermannsberg

Gut Hermannsberg
Dieses Große Gewächs vom Gut Hermannsberg ist ein faszinierender Genuss: Im Bukett Noten von exotischen Früchten sowie grüngelbe, kräutrige Noten und dezente Nuancen von...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

41,50 EUR
55,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Auch dieser Riesling vom Weingut Hermannsberg an der Nahe ist faszinierend: Im Bouquet vereint er Noten von Zitrus und Pfirsichnoten und vegetabile, also pflanzliche...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

38,00 EUR
50,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Gut Hermannsberg Riesling Steinterrassen vereint im Bouquet eine feine Kräuterwürze mit Noten von Steinfrüchten. Am Gaumen ist dieser Riesling von der Nahe wunderbar...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

21,90 EUR
29,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Dieser animierende Weißburgunder vom Gut Hermannsberg duftet nach weißen Blüten und zarten Zitrusnoten. Am Gaumen ist der Weißwein von der Nahe zunächst elegant süßlich,...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

10,50 EUR
14,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

Über das Weingut

Das Gut Hermannsberg in Niederhausen im Weinbaugebiet Nahe wurde als privatwirtschaftliches Weingut erst 2010 gegründet. Es hat aber trotzdem eine sehr lange Geschichte. Bereits 1901 gründete der preußische Staat die damalige Königlich-Preußische Weinbaudomäne Niederhausen-Schloßböckelheim, die bis 1998 als staatlicher Betrieb fungierte. Privatisiert wurde das Weingut 1998 und 2009 erwarb Jens Reidel das Anwesen. 2010 wurde das Weingut zu Gut Hermannsberg umbenannt.

Das Weingut besitzt und bewirtschaftet 32 Hektar ausschließlich Erste Lagen gemäß VDP-Klassifizierung mit den Bezeichnungen Niederhäuser Hermannsberg, Kertz und Steinberg, Schlossböckelheimer Kupfergrube, Traiser Bastei und Altenbamberger Rotenberg. Die Jugendstilgebäude des alten Weingutes sind heute Kulturdenkmal und stehen alle unter Denkmalschutz. Die dominierenden Tonschieferböden auf schwierigsten Lagen lassen exzellente Riesling-Weine gedeihen und die Jahresproduktion von Gut Hermannsberg umfasst ca. 150.000 Flaschen. Neben den vorherrschenden Riesling-Weinen gehören mittlerweile auch hervorragende Weiße Burgunder zum Repertoire.

Für die hohe Qualität der Weine von Gut Hermannsberg steht Kellermeister Karsten Peter, der aus einer Winzerfamilie in Bad Dürkheim stammt. Bevor er bei Hermannsberg begann, war Peter bereits als Kellermeister auf einigen Weingütern im In- und Ausland erfolgreich tätig.