Nik Weis Pinot Noir Rosé trocken

9,80 € *

Inhalt: 0.75 Liter (13,07 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 2019778

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

ab 1 Fl.

9,80 €*

13,07 €* / 1 Liter
ab 6 Fl.

9,50 €*

12,67 €* / 1 Liter
Fl.
Datenblatt drucken

Mit diesem Rosé aus Rheinland-Pfalz bereichern Sie jedes Frühlings- und Sommerfest, oder auch einfach den ausklingenden Alltag. Der Nik Weis Pinot Noir Rosé zieht schon mit seinem frischen, fruchtbetonten Bouquet in seinen Bann. Es duftet herrlich nach Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren. Dazu kommen wunderbar harmonierende Noten von Flieder und Rosen. Am Gaumen ist der reinsortige Spätburgunder (Pinot Noir) trocken und weiter fruchtbetont aromatisch, spritzig und harmonisch.

Der Nik Weis Pinot Noir Rosé stammt von mehr als 30 Jahre alten Reben. Genießen Sie den im Edelstahltank ausgebauten, spontan vergorenen Rosé bei einer Trinktemperatur von 6 bis 8 Grad. Ein perfekter Botschafter des rheinland-pfälzischen Weinbaus von einem der renommiertesten Weingüter der Region und ein toller Begleiter für unbeschwerte Stunden.

Weinart:
Roséwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2023
Lagerfähigkeit:
2027
Region:
Mosel
Land:
Deutschland
Rebsorten:
Pinot Noir
Vegan:
Alkoholgehalt:
11,5  % vol
Trinktemperatur:
10-12 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Abfüller:
Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof
Urbanusstraße 16
54340 Leiwen/Mosel
Deutschland
Nik Weis - St. Urbans-Hof

Der Sankt Urbans-Hof im Mosel-Saar-Gebiet wurde 1947 von Nicolaus Weis gegründet. Sein Enkel Nik Weis trat 1997 in das elterliche Weingut ein und führt seit 2002 gemeinsam mit seiner Frau Daniela Weis, die selbst Winzertochter und diplomierte Kauffrau ist, das Weingut.

Die Rebfläche vom Weingut Sankt Urbans-Hof erstreckt sich über drei Mosel- und drei Saarlagen. Es gibt drei Grand-Cru-Lagen (Leiwener Laurentiuslay, Ockfener Bockstein, Piesporter Goldtröpfchen) und drei Ortslagen (Wiltinger, Saarfeilser, Mehringer), auf denen Nik Weis und sein Team ausdrucksstarke Weine erzeugen.

Das Weingut Sankt Urbans-Hof gehört mit einer Rebfläche von 35 Hektar zu den größten und wichtigsten des Mosel-Saar-Anbaugebietes. Der klare und qualitätsbewusste Stil wurde bereits mehrfach prämiert. Im März 2010 erhielt Nik Weis bei den "Feinschmecker" Wine Awards die Auszeichnung für die Wein-Kollektion des Jahres für das Weingut Sankt Urbans-Hof. Das Weingut exportiert auch in internationale Märkte und ist bekannt für Spitzen-Rieslinge.

Kunden kauften auch

Nik Weis Riesling feinherb
Ein idealer Einstieg, um die Weinwelt von Nik Weis kennenzulernen: Der feinherbe Nik Weis Riesling stammt von bis zu 70 Jahre alten Reben, gewachsen auf flacheren Weinbergslagen an der oberen Mittelmosel und zum Teil auf Steillagen, die von verwittertem Schieferboden geprägt sind. Die Vorzüge dieses Terroirs bringt Nik Weis mit meisterhafter Weinbaukunst voll zur Geltung. Auch von der internationalen Weinkritik werden die Riesling-Weine von der Mosel regelmäßig mit Höchstnoten bedacht.Der Nik Weis Riesling feinherb vereint in seinem Bouquet Noten von Aprikosen und grünen Äpfeln, wunderbar harmonierend mit floralen Tönen (weiße Blüten). Dazu kommt eine dezente Kräuterwürze. Am Gaumen ist der rheinland-pfälzische Weißwein kraftvoll, mit einer schönen Säure und Mineralität, die in Verbindung mit der zurückhaltenden Restsüße ein tolles Geschmackserlebnis ergeben.Der renommierte Winzer Nik Weis präsentiert hier einmal mehr einen Riesling, bei dem das Preis-Genuss-Verhältnis einfach nur staunen lässt. Viel Freude beim Entdecken dieses blassgold schimmernden Rieslings.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

ab 9,50 €*
Nik Weis Grauburgunder trocken
Riesling, na klar, dafür ist Nik Weis international bekannt und hochgeschätzt. Kann das Rieslingweingut Nik Weis – St. Urbans-Hof in Leiwen an der Mosel, etwa 120 Kilometer südwestlich von Koblenz gelegen, auch Grauburgunder? Oh ja. Auch der Nik Weis Grauburgunder trocken ist ein Garant für feine Genuss-Momente.Der auf Kalk- und Kreideböden gewachsene Weißwein aus Rheinland-Pfalz duftet nach reifen gelben Früchten, dazu Nuancen von Trockenobst, etwas Mandeln und hintergründig grüne Paprika. Am Gaumen ist der Nik Weis Grauburgunder trocken, mit großer Balance und einer angenehmen Weichheit. Genießen Sie diesen spontan vergorenen, reinsortigen Grauburgunder aus Deutschland bei einer Trinktemperatur 6 bis 8 Grad. Der Weißwein von Nik Weis passt ideal zu Pasta-Variationen, Geflügel-Gerichten sowie zu Fisch oder Antipasti.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

ab 9,50 €*
Nik Weis Riesling trocken
Das Weingut Nik Weis ist international hoch geschätzt für seine Riesling-Kreationen. Was dabei immer wieder außergewöhnlich ist: Schon die Einstiegsweine erreichen Qualitäten zum Dahinschmelzen. Mehr Preis-Genuss-Verhältnis geht nicht. Probieren Sie es aus, zum Bespiel mit dem Nik Weis Riesling trocken.Der Weißwein von der Mosel duftet herrlich anregend nach Zitrusfrüchten (Grapefruit), Pfirsich, Aprikose und Quitte, unterlegt von einer feinen Mineralität und harmonischen Honig-Nuancen. Am Gaumen ist der Nik Weis Riesling trocken, fruchtig und saftig. Süße und Säure im perfekten Zusammenspiel.Der Mosel-Riesling stammt von Reben, die zwischen 40 und 70 Jahre alt sind. Die prägende Philosophie von Nik Weis, immer im Einklang mit der Natur zu agieren und nie gegen sie, tut ihr Übriges. Große Weinbaukunst, unverwechselbares Terroir und bewusste Naturbelassenheit: So entsteht ein Weißwein aus Rheinland-Pfalz von enormer Qualität.Genießen Sie diesen spontan vergorenen, im Edelstahltank ausgebauten Riesling gut gekühlt. Ein herausragender Frühlings- und Sommerwein.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

ab 9,50 €*
Nik Weis Sankt Urbans-Hof Saar Riesling feinherb
Das hochfeine Spiel zwischen eleganter Rasse und vornehmem Fruchtschmelz ergibt einen Riesling, wie er nur an der Mosel und deren Nebenflüssen entstehen kann. In der Nase ein prächtiges Bouquet von Apfel und Mango, harmonisch am Gaumen, mit einem ausbalanciertem Säure-Süße-Spiel. Ein angenehmer Nachhall runden den Genuss dieses feinherben Weisweines ab. 

Inhalt: 0.75 Liter (16,20 €* / 1 Liter)

ab 12,15 €*
Fleurs de Prairie Rosé Côtes de Provence AOP
Fleurs de Prairie ist sowohl optisch als auch geschmacklich ein toller Rosé aus der Provence. Die Trauben wachsen auf Ton- und Kalksteinhängen in Höhen von 350 bis 500 Metern. Das verleiht dem Wein eine leichte Mineralität. Die verwendeten Rebsorten sind Grenache, Cinsault, Syrah und Vermentino, der in der östlichen Provence „Rolle“ heißt.Die Farbe des Fleurs de Prairie ist blassrosa, ähnlich einer Rosenblüte. Belebend frisch in der Nase duftet dieser Roséwein nach Erdbeere, Sauerkirsche und grünem Apfel. Am Gaumen zeigt sich der trockene Wein herrlich aromatisch. Die außergewöhnliche Frische und Finesse dieses französischen Rosés bringen höchsten Trinkgenuss.Der Fleurs de Prairie Rosé ist der ideale Begleiter zu Vorspeisen, aber auch zu Schalentieren, Meeresfrüchten, Sushi, Gemüsepfanne oder frischem Obstsalat.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

ab 8,50 €*
Spier Discover Rosé
Ein herrlicher südafrikanischer Wein mit kräftiger Rosé-Farbe im Glas. Das Bouquet ist eine Explosion roter Früchte, wie Erdbeeren und roten Johannisbeeren. Köstlich und würzig. Frischer, reicher, weicher und cremiger Geschmack von Kirsche und Himbeere, mild und saftig.Der Spier Discover Collection Rosé passt gut zu Hühnchengerichten, Sommersuppen, Pasta, Lasagne und ausgezeichnet zu gegrilltem Thunfisch. Als halbtrockener Roséwein passt er auch wunderbar zur Bratwurst vom Grill.

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)

ab 5,90 €*