Errazuriz Max Reserva Blend

17,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1301649

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

Fl.
Datenblatt drucken

12 Monate reifte der Errazuriz Max Reserva Blend im französischen Barrique, was einen großen Anteil an der Eleganz dieses chilenischen Rotweins hat. Das Bouquet dieser Komposition aus Cabernet Sauvignon, Syrah (Shiraz), Cabernet Franc und Petit Verdot vereint Noten von Pflaumen, Zimt und schwarzen Kirschen, dahinter süße Vanille und Karamell. Am Gaumen ist der Blend aus dem Valle del Aconcagua fruchtbetont, mit unterschwelligen Toastingnoten und etwas Bittermandel. Herrlich aromatisch mit feinen Würznoten im Finale, welcher einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Probieren Sie den purpurroten Errazuriz Max Reserva zum Beispiel zu Chili con Carne, Hackfleischtaschen, Lasagne, Pizza oder zu einem Rindragout.


Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2016
Lagerfähigkeit:
2024
Region:
Aconcagua Valley
Land:
Chile
Weingut/Marke :
Rebsorten:
55% Cabernet Sauvignon
30% Syrah
10% Cabernet Franc
5% Petit Verdot
Alkoholgehalt:
13,5 % vol
Trinktemperatur:
16-18 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Einführer:
Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG
Martener Str. 525
44379 Dortmund
Deutschland

Unsere Empfehlung

Veramonte Primus The Blend
Der Veramonte Primus ist ein Blend aus Cabernet Sauvignon, Carmenère,  Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot. Die Trauben stammen aus dem Colchagua Valley (sprich: kohl-CHA-gwa, so empfiehlt es die Organisation Wines of Chile auf ihrer Internetseite). Das Tal liegt 180 Kilometer südlich von Santiago. Der Wein hat eine tiefe, undurchdringliche Granatfarbe. In der Nase Aromen von reifen schwarzen Früchten und unterschwellige Nuancen getoasteter Eiche. Am Gaumen rote und schwarze Früchte, mit Anklängen von getrockneten Pflaumen. Der Wein hat eine frische Säure, den Genießer erwarten zudem elegante Tannine. Ein wunderbarer Begleiter zu rotem Fleisch, Wild und Gemüse,Das Colchagua Valley mit seinem mediterranen Klima – unweit der Pazifikküste - zählt zu Chiles bekanntesten Anbaugebieten. Das Weingut Veramonte hat einem Großteil seiner Fläche dem Anbau von Carmenère, Syrah, Petit Verdot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon gewidmet. Die Trauben für die Primus-Weine werden von Hand gelesen und zweimal selektiert. Die Weine reifen dann in französischer und amerikanischer Eiche heran – mindestens für zwölf Monate.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

ab 13,95 €*
Ninquén Syrah / Cabernet Sauvignon
Farbe: Intensives Rubinrot.Aromen: Reine und verlockende Aromen reifer Brombeeren mit einem Hauch von Anis und Zeder.Flavours: Ein Wein mit Harmonie, Fülle, Tiefe und Anmut, mit Schichten von reifen saftigen Brombeeren, schwarzen Kirschen und Johannisbeeren. „Zähe“ Tannine sorgen für Rückgrat und Struktur und ein angenehmes Finale.19 Monate Fassreife in französischer und amerikanischer Eiche (85/15), 80% neu, 20% ZweitbefüllungWinemaker: Hernán GrasNinquén Mountain Vineyard (Viña MontGras)Ninquén (nin-ken) bedeutet "Plateau auf einem Berg' ist der Name dieses einzigartigen Weingut, das das erste seiner Art in Chile ist. Antu bedeutet „Sonne“ in der Sprache der Mapuche und ist eine Serie von Weinen, inspieriert von diesem uralten Stamm, der für seine Ausdauer bekannt ist. Antu Ninquén - "Sonne der Berge" - ist ein Premium-Wein, der am besten die Philosophie der Winzer ausdrückt, nämlich nur das Beste des Landes zu kreieren und zu zeigen.

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 €* / 1 Liter)

ab 32,50 €*
Chateau Pedesclaux Grand Cru Classe Pauillac 2016 AOP
Der 2016er Pédesclaux ist der "Zwillingsbruder" des genialen Jahrgangs 2015, mit dem sich dieses Château, welches sich jahrelang im Schatten seiner bekannteren Nachbarn in Pauillac wähnte, endgültig in der Spitzengruppe dieser Appellation etabliert hat.Der neu gebaute Keller, der den Wein nur auf Gravitationsbasis bewegt, der höhere Anteil von Cabernet Sauvignon (hier 48%, 45% Merlot, 4% Petit Verdot und 3% Cabernet Franc) und manuelle Ernte machen den 2016er Pédesclaux zu einem Spiegelbild seines herausragenden Terroirs. Paart man dieses mit einem legendären Jahrgang wie 2016, ist das Ergebnis ein Wein von unbeschreiblicher Eleganz, Komplexität, Tiefe, Spannung und Sinnlichkeit.Dieser Pauillac hat ein Niveau erreicht, das den ganz großen Namen in Pauillac entspricht, allerdings zu einem Bruchteil deren Preise. Er liegt inzwischen deutlich über seinem eigentlichen Platz als cinquième Cru der Klassifikation von 1855.Der Wein leuchtet samtig rot. In der Nase erfreuen uns Aromen von Brombeermarmelade, Herzkirschen, Minze, gesalzene Karamellbutter und Rhabarber. Der Körper ist ungemein voll und dicht, ein Netz von Gewürzen, Lakritz, gerösteten Haselnüssen und frischen Ofenbiskuits. Alles wird umfasst von viel Frucht, Wildbeeren und Rosennoten. Der Ausklang scheint kaum enden zu wollen.Dieser Château Pédesclaux ist noch jung und eine Kellerlagerung wird den 2016er Pédesclaux nicht nur weiter reifen, sondern auch wachsen lassen. Man sollte ihn jetzt vor dem Genuss noch mindesten 1 1/2 Stunden dekantieren.Die Kritik überschlug sich bei den Benotungen: Decanter: 94/100; James Suckling 94-95/100; Wine Cellar 92-94/100; René Gabriel: 18/20.

Inhalt: 0.75 Liter (65,33 €* / 1 Liter)

49,00 €*
Fl.

Kunden kauften auch

MontGras Intriga Cabernet Sauvignon
Reife Pflaume und schwarze Johannisbeere mit verführerischen Noten von frischer Minze, würzigem Mokka und süßer Schokolade bestimmen das nuancenreiche Aromenspiel des Intriga.Das Maipo Valley ist die Wiege des chilenischen Qualitätsweinbaus. Es liegt eine Tagesreise süd-westlich von Santiago – wenn man die Kutsche nimmt, wie es Alejandro Reyes tat, als er 1865 in dieses Tal kam. Der passionierte Weinbauer brauchte nicht lange, um festzustellen, dass dieser Flecken Erde das reinste Winzerparadies ist. Er brachte edelste europäischen Rebsorten in seine neue Heimat und begann Weine zu machen, die besser waren, als alles andere, was bis dato in Chile zu haben war. Alejandro wurde schnell berühmt, seine Pionierleistung aber fast ebenso schnell wieder vergessen. Heute, über 140 Jahre später, sind Alejandros Weinberge als das wiederentdeckt worden, was sie immer waren: Das Fundament, auf dem der chilenische Aufstieg in die Weltweinelite steht.Viña MontGras, die neuen Eigentümer des historischen Besitzes, haben das Rebgut der alten Weinberge für einen Ausnahme Wein reserviert, der die Quintessenz des Maipo Valleys definiert: Intriga. Der nur in streng limitierter Menge verfügbare Cabernet Sauvignon ist ein monumentaler Rotwein, der über 15 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer und französischer Eiche ausgebaut wurde.Bereits der erste Jahrgang des neuen „Super Chilean“ hat international für Furore gesorgt. Wir haben uns ein Kontingent des bereits ausverkauften zweiten Jahrgangs gesichert und versprechen Ihnen einen unglaublich guten Wein für erstaunlich wenig Geld!Unsere Empfehlung: Zu Fleischgerichten und würzigem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

ab 15,50 €*
Errazuriz Max Cabernet Sauvignon
Der Errazuriz Max Cabernet Sauvignon duftet anregend facettenreich nach Himbeeren, schwarzen Kirschen und Blaubeeren sowie nach Noten von Dill und Rosmarin. Am Gaumen wunderbar fruchtbetont, mit einer feinen, süßlichen Würze und balsamischen Tönen. Ein trockener Rotwein mit eindrucksvoller Fülle, feingliedrigen Tanninen, einer guten Struktur und Persistenz.12 Monate reifte der Cabernet aus Chile in französischen Eichenfässern, wobei zu 20% neue Fässer zum Einsatz kamen. Luis Gutiérrez schrieb im Robert Parker‘s Wine Advocate über diesen Wein unter anderem: „In fact the palate is bone dry and has some grainy tannins, really pleasant and easy to drink. Very good typicity, value and it should also be readily available.Passt zu Hackfleischtaschen, Chili con Carne, Pizza, Lasagne und Rindfleischgerichten.Auszeichnung Jahrgang 2018:James Suckling: 91 Punkte

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

ab 14,90 €*
Montes Alpha Carmenere
Der chilenische Alpha Carmenère vom Weingut Viña Montes funkelt im Glas Rubinrot. Im Bouquet werden die rebsortentypischen Aromen der Carmenère-Trauben von schwarzem Pfeffer, reifen roten Beeren und Schokolade spürbar, fein unterlegt mit einem Hauch Vanille und Anklängen von dunklen Pflaumen.Am Gaumen zeigt sich der trockene Rotwein weich und harmonisch ausgewogen, die Tannine sind sanft, die Eichenholznoten exzellent eingebunden, sehr verführerisch mit wunderschöner Länge. Dekatieren Sie den Wein 30 Minuten vor dem Genuss mit einer Trinktemperatur von 17-19 °C. Genießen Sie den Rotwein aus Chile zu rotem Fleisch, Wildgerichten, Lammkoteletts, Spagetti Bolognese oder Pilzravioli.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
Fl.
Montes Alpha Cabernet Sauvignon
Die wunderschönen Fruchtaromen von schwarzer Johannisbeere, eine feine Schokoladennote und wohlintegrierte Tannine verleihen dem Montes Alpha Cabernetb Sauvignon Fülle und Komplexität.Dieser elegante Cabernet mit ausgezeichnetem Reifepotenzial ist ein hervorragender Begleiter zu allen würzig-aromatischen Fleischgerichten, besonders passend während der Wildzeit, empfiehlt sich auch zu kräftigen Hauptgängen der asiatischen Küche.Wir empfehlen, den trockenen Rotwein ca. 1 Stunde vor dem Genuss zu dekantieren.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
Fl.