Château Fontesteau

Château Fontesteau
Geschenktipp: 1 Flasche 2012er Château Fontesteau - Cru Bourgeois und eine Flasche 2015er Château Fontesteau - Cru Bourgeois in attraktivem Präsentkarton. Beide...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

33,60 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
„So groß und so knapp“ Der Jahrgang 2008 lieferte zwar wenig Menge, aber eine ausgezeichnete Qualität. Er zeigt sich sehr feinfruchtig mit Saft und Fülle. Durch die...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

16,75 EUR
22,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Château Fontesteau Haut Medoc Cru Bourgeois AOC aus einem guten Jahrgang 2015. Auf einen kalten, regnerischen Winter folgte ein warmer, trockener Frühling. Die...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

17,45 EUR
23,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der kalte Winter, regnerisch und kühle April, eine späte Ernte brachten einen Château Fontesteau Haut Medoc Cru Bourgeois AOC 2012 hervor, der im Glas tiefrubinrot mit...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

17,45 EUR
23,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)

Über das Weingut

Château Fontesteau liegt im Haut-Médoc, unweit von Paulliac inmitten seiner Weinberge, und ist eines der traditionellen Weingüter mit der Klassifizierung „Cru Bourgeois“.
Château Fontesteau geht zurück auf das Jahr 1277. Über dem Eingang befindet sich noch heute der gekrönte Salamander, das Wappen aus der Zeit des französischen Königs Francois 1., der unter anderem auch die großen Loire Schlösser Blois und Chambord erbauen ließ.

Von dem 100 Hektar umfassenden Besitz werden heute etwa 35 Hektar unter der Leitung von Dominique und Jean-Christophe Barron bewirtschaftet. Um kontinuierlich hohe Qualität zu garantieren, wird beim Ausbau der Weine moderne Technik mit traditionellen Methoden verbunden. Die einzigartige Konstruktion des 1997 erbauten Barrique-Kellers von Château Fontesteau garantiert während des ganzen Jahres ein natürliches, gleichbleibendes Klima - ideale Reifebedingungen für edle Rotweine. Die gut strukturierten Rotweine des Château Fontesteau werden im Barrique ausgebaut. Feine Röst- und Vanilletöne fügen sich harmonisch in das breite Spektrum edler Fruchtaromen ein und verleihen den Weinen ein gutes Alterungspotenzial. Je nach Jahrgang sollte Château Fontesteau noch 2-3 Jahre in der Flasche reifen, bevor er seine Trinkreife erreicht. Große Jahrgänge wie der 2000er oder 2001er entwickeln sich zehn und mehr Jahre.