Felline Giravolta Primitivo di Manduria DOP

13,50 € *

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1508897

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

ab 1 Fl.

13,50 €*

18,00 €* / 1 Liter
ab 6 Fl.

12,95 €*

17,27 €* / 1 Liter
Fl.
Datenblatt drucken

Der Felline Giravolta Primitivo di Manduria hat eine fast undurchsichtige rubinrote Farbe. Das Bouquet ist gekennzeichnet von einer überreifen Frucht, die wunderbare Kirschmarmeladentöne in die Nase und an den Gaumen trägt. Der Wein duftet darüber hinaus leicht nach Eukalyptus und feiner Würze. Am Gaumen zeigt sich der Felline Giravolta Primitivo di Manduria sehr harmonisch und sanft. Mit nur wenig Tannin und einer zurückhaltenden Säure schmeckt der Rotwein nach Schokolade, Kaffee und Karamell. Im Abgang ein Hauch von Süße. Durch die 9-monatige Reifung in französischer Eiche bekommt der Giravolta besondere Kraft und Fülle.

Probieren Sie den Giravolta Primitivo di Manduria zu Wildgerichten oder auch zu Blauschimmelkäse.

Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2019
Lagerfähigkeit:
2026
Region:
Apulien
Land:
Italien
Rebsorten:
Primitivo
Bio-Produkt:
IT-BIO-004
Alkoholgehalt:
14,5  % vol
Gesamtsäure:
5,8 g/l
Restzuckergehalt:
8,5 g/l
pH:
3,60
Trinktemperatur:
16-18 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Abfüller:
Felline Società Agricola a r.l.
Strada comunale Santo Stasi I 42
74024 Manduria
Italien
Accademia dei Racemi - Felline

Accademia dei Racemi ist ein Zusammenschluss von sieben apulischen Winzern, die sich der traditionellen Weinproduktion verschrieben hat. Sie wird geleitet von Gregory Perrucci und seiner Frau Elisabetta Gorla. Die Vertriebsgenossenschaft setzt vorwiegend auf Primitivo, der sowohl allein als auch als Blend mit anderen Rebsorten in den Kreationen von Accademia dei Racemi seine ganze Vielfalt entwickelt. Es werden verschiedene Primitivo-Weine auf den Markt gebracht, die von unterschiedlichen Terroirs und ganz speziellen Ausbauformen geprägt sind. Zusätzlich arbeitet Accademia dei Racemi auch ganz besonders mit seltenen einheimischen Rebsorten, die vom Aussterben bedroht sind.

Der Name Fellini leitet sich übrigens von einem archäologischen Gebiet ab, nicht weit entfernt von den berühmten Stränden von Manduria, an denen sich die Überreste einer antiken Stadt namens Felline befinden. Dort soll auch Simon Petrus auf seiner Reise nach Rom gestrandet sein, bevor er erster Bischof von Antiochien und Gründer der katholischen Gemeinde in Rom wurde.

Kunden kauften auch

Zolla Primitivo di Manduria DOP Vigneti del Salento
Der Zolla Primitivo di Manduria DOP vom Weingut Vigneti del Salento wird mit Auszeichnungen überhäuft. Der tiefdunkle Rotwein aus Apulien hat jede einzelne mit intensiver Eleganz verdient.Für den Zolla Primitivo di Manduria DOP gab es die Mundus Vini Medaille in Gold gleich zweimal hintereinander, dazu wurde er von Vinitaly als bester Rotwein seiner Kategorie und mit dem „Großen Gold“ ausgezeichnet.Der halbtrockene Primitivo aus der gleichnamigen Traube zeigt typische Würze und einen facettenreichen Charakter, der von überzeugenden Tanninen bestimmt wird. Das Bouquet ist durchsetzungsstark, intensiv und sehr fruchtig, Kirschen und rote Beeren dominieren. Auf der Zunge überzeugt zunächst die samtige Textur, die von Tanninen und dem Fruchtspiel aromatisch umgesetzt wird. So entsteht ein ausgewogener und sanfter Wein, der im langen Abgang von Schokoladennuancen gekrönt wird.Rind, scharf gewürzte Speisen und andere intensive kulinarische Genüsse sollten es schon sein, damit dieser italienische Wein bei Tisch entsprechend gewürdigt werden kann. Er muss mindestens eine Stunde atmen und sollte bei 18 Grad getrunken werden.

Inhalt: 0.75 Liter (12,60 €* / 1 Liter)

ab 9,45 €*
San Marzano Sessantanni Primitivo di Manduria DOP
Sei es die dunkle Farbe oder der konzentrierte Geschmack, der San Marzano Sessantanni Primitivo di Manduria zeigt sich intensiv. Im Glas ist er nahezu schwarz mit rubinroten Reflexen. Gekeltert wird dieser Rotwein sortenrein aus der Rebsorte Primitivo. Die 60 Jahre alten Weinstöcke der Cantine San Marzano wachsen auf Kalksteinfelsen in Apulien. Für das Gedeihen der Trauben sorgen die hochstehende Sonne und der kühle Scirocco.Das Bouquet betört mit Aromen von Heidelbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen sowie Noten von Zedernholz, Mocca, Nougat, Tabak und einem Hauch Anis. Am Gaumen ist er voll und weich, wobei sich Anklänge an Schwarzkirsche offenbaren. Dieses intensive Geschmackserlebnis mündet in ein anhaltendes Finale.Für den optimalen Genuss servieren Sie diesen halbtrockenen Rotwein mit einer Trinktemperatur von 18 °C. Er harmoniert wunderbar mit Wild wie Rehrücken oder Hirschsteak. Ebenso erweist er sich als schmackhafter Begleiter zu fruchtig gefüllter Ente oder einer Terrine.Auszeichnungen Jahrgang 2018 Luca Maroni: 99/99 PunktenGambero Rosso: 3/3 GläserAuch als 1,5l-Magnum-Flasche erhältlich. Artikel-Nr. 1505410

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
Fl.
Felline Zinfandel Sinfarosa Primitivo di Manduria DOP
Der Felline Zinfandel Sinfarosa stammt von Trauben des kalifornischen Klons der Rebsorte Zinfandel. In Apulien ist der enge Verwandte dieser Rebsorte der Primitivo. Die Farbe des Weins zeigt ein dunkles, fast schwarzes Purpurrot im Glas. In der Nase finden sich kompakte Noten von Brombeere, Pfeffer und Lakritz. Durch die Reifung für sechs Monate in französischer und amerikanischer Eiche erhält der Felline Zinfandel Sinfarosa einen vollen Körper mit weichen und vielschichtigen Tanninen. Am Gaumen ist der trockene Rotwein frisch und saftig mit einer eleganten Würze. Die bemerkenswerte Länge setzt sich im Abgang ungemindert fort.Nicht nur solo ist der Felline Zinfandel Sinfarosa ein Genuss, der Italiener ist ein wunderbarer klassischer Essensbegleiter zu kräftigem Fleisch, pikanten Eintöpfen oder kräftigem Käse. Genießen Sie ihn bei einer Trinktemperatur von 16-18 °C.

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

ab 14,90 €*
Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria
Der rubinrote Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria überzeugt durch seine vielfältigen Aromen und eine elegante Struktur, die den Gaumen verwöhnt. Der Rotwein aus dem süditalienischen Apulien wird aus sonnengereiften Primitivo-Trauben gekeltert.Mit dem edlen Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria aus dem sonnigen Apulien können Sie nichts falsch machen. Gleich nach dem Entkorken entfaltet der halbtrockene Wein seinen köstlichen Duft nach roten Beeren, zu dem sich zarte Nuancen von Marmelade und Zimt gesellen. Mit seinem Finale, dessen Nachklang lange anhält, überzeugt dieser erlesene Tropfen jeden Feinschmecker.Der vielschichtige elegante Rotwein stammt vom Weingut Masca del Tacco auf dem Absatz des italienischen Stiefels. Hier durfte er 10-15 Monate lang in Eichenfässern reifen und so seinen unverwechselbaren Geschmack entwickeln.Servieren Sie den Masca del Tacco Lu Rappaio Primitivo di Manduria bei 16-18 °C zu Fleischgerichten, Pastagerichten mit pikanten Soßen oder zu einer würzigen Käseplatte.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

ab 10,50 €*
Conte di Campiano Primitivo di Manduria Riserva
Im Glas hat der Primitivo di Manduria DOC Riserva eine rubinrote Farbe. Noten von reifen Pflaumen, Kirschmarmelade und Tabak prägen das Bouquet dieses reinsortigen Primitivo aus Apulien. Dazu kommen, durch den 12-monatigen Ausbau im Holzfass, Noten von Kakao, Vanille und Kaffee. Am Gaumen ist der Conte di Campiano Primitivo di Manduria Riserva samtig und üppig, mit einer feinen Würze, vollem Körper, etwas Süße und schön eingebundenen Tanninen.Dieser rubinrote Wein aus Apulien passt herrlich zu rotem Fleisch, Wildfleisch sowie zu herzhaften Vorspeisen.Wir empfehlen den halbtrockenen Rotwein mehrere Stunden vor dem Genuss zu dekantieren.

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

ab 11,50 €*

Unsere Empfehlung

Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria DOC Riserva
Als einer der besten Primitivo di Manduria von Luca Maroni, dem italienischen Weinpapst, ausgezeichnet mit 97 Punkten, besticht der Masseria La Volpe Uno Primitivo di Manduria Riserva mit außergewöhnlicher Tiefe und Komplexität.Im Glas ein tiefes Rubinrot und die Nase verwöhnt mit intensiven Noten nach Pflaume, Waldbeere und schwarzer Kirsche. Durch seine neunmonatige Reife in französischen und amerikanischen Eichenholzfässern erhält der trockene Rotwein eine wunderbare Grundwürze. Im Mund entwickeln sich eine Fülle und Kraft, die ihresgleichen suchen. Dieser Primitivo di Manduria Riserva kommt frühestens zwei Jahre nach der Ernte auf den Markt. Das verleiht dem Wein vom Weingut Masseria la Volpe eine besondere Ausgewogenheit und Zartheit. Im Abgang fest und nachhaltig.Probieren Sie den Uno Primitivo di Manduria Riserva zu kräftigen Fleischgerichten oder Wildbret.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
Fl.
Doppio Passo Riserva Primitivo di Manduria DOC
Der tief rubinrote Doppio Passo Riserva Primitivo di Manduria DOC ist eine wunderbare Rotwein aus der Rebsorte Primitivo. Der Rotwein aus Apulien duftet nach Noten von reifen Kirschen und Pflaumen, die mit unterschwelligen Holztönen und einer schönen Würze ein eindrucksvolles Zusammenspiel ergeben. Am Gaumen ist dieser Doppio Passo Riserva vollmundig, weich und ausgewogen, mit einer großen Tiefe.Die handverlesenen Trauben wurden für die Herstellung dieses Weines ein zweites Mal auf den Schalen vergoren (doppelter Gang, ital. doppio passo). Der Ausbau erfolgte über ein Jahr in Stahltanks, im Anschluss lagerte der Doppio Passo Riserva 12 Monate in großen Eichenfässern.Dieser italienische Rotwein passt sehr gut zu Lammfleisch (gegrillt, geschmort oder gebraten) oder auch zu kräftigem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

ab 10,95 €*
Cielo e Terra Gran Maestro Primitivo di Manduria DOC
Luca Maroni: „1st Best Red Wine of Italy”Der Cielo e Terra Gran Maestro Primitivo di Manduria DOC bietet Weingenuss der Spitzenklasse. Der vollmundige Rotwein aus Italien überzeugt mit einem ausgewogenen, vielschichtigen Bouquet und einem langen Finale.Der Cielo e Terra Gran Maestro Primitivo di Manduria DOC stammt von dem Weingut Cielo e Terra in Puglia. Er wird gewonnen aus reinen, sorgfältig ausgewählten Primitivo Reben aus den Weinbergen Apuliens. Schon im Glas ist der tief violett-rote Wein ein echter Blickfang. Dazu kommt seine ausgeprägte Blume aus Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren sowie Veilchen und aromatischen Gewürzen. Am Gaumen ist der italienische Rotwein kräftig und rund. Sein Abgang ist lang anhaltend und von angenehmer Milde.Der Cielo e Terra Gran Maestro Primitivo di Manduria DOC benötigt eine Trinktemperatur von 16-18 °C und passt ausgezeichnet zu rotem Fleisch und Wildgerichten. Auch zu einer gemischten Käseplatte oder Gegrilltem ist er ein Genuss.Auszeichnungen Jahrgang 2019Luca Maroni: 98 Punkte

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

ab 9,75 €*
Pr1mo Numero Uno Primitivo Salento
Die Rebsorte Primitivo erfreut sich seit Jahren einer ungebrochenen Beliebtheit. Die Vielfalt der Primitivo Weine ist zwischenzeitlich fast schon unüberschaubar. Deshalb kommt es umso mehr darauf an, den ursprünglichen Charakter dieser Traube zu bewahren. Dies ist mit dem Pr1mo Numero Uno Primitivo Salento sehr gut gelungen. Bewusst mit etwas weniger Restsüße ausgestattet und sehr strukturiert am Gaumen zeigt dieser trockene Wein aus Italien Fülle, aber gleichzeitig eine Sanftheit, die ihresgleichen sucht. In einem langen Prozess mit dem Kellermeister und Inhaber Gaetano Marangelli von der Cantine Menhir haben wir die typisch apulische heimische Form eines Primitivos in die Flasche gebracht.Die Farbe ist intensiv dunkelrot und zeigt die ganze Kraft der Sonne, die in die Trauben des Pr1mo einfließen konnte. In der Nase wunderbare Aromen von Kirschmarmelade, reifen Pflaumen und Wildbeeren. Das Reifen im Holzfass gibt dem Wein zusätzlich einen Hauch von Vanille. Am Gaumen dominieren die Frucht und Fülle. Der Pr1mo Numero Uno Primitivo Salento wirkt immer samtig und ausgewogen. Genießen Sie das ursprüngliche Apulien.Der Pr1mo Numero Uno Primitivo Salento ist ein Allrounder, der solo ebenso genossen werden kann wie auch zu einem guten Essen. Reichen Sie diesen Wein zu einem Schweinebraten oder zu dunklem Fleisch vom Grill. Auch kräftigen Käse begleitet der Rotwein hervorragend.Unser Schokoladen-Tipp: Probieren Sie zu diesem trockenen Rotwein eine erlesene Vollmilch-Schokolade mit Noten von Salz-Karamell.

Inhalt: 0.75 Liter (12,27 €* / 1 Liter)

ab 9,20 €*
Varvaglione Papale Primitivo di Manduria DOP
Dieser hochwertige Primitivo aus Apulien duftet nach schwarzen Johannisbeeren, Kirschen, Brombeeren, Fruchtmarmelade, Kakao und Lakritz. Am Gaumen ist der Papale Primitivo di Manduria DOP herrlich ausgewogen, samtig, aromatisch, mit einem Finale, das noch lange nachklingt.Anlässlich seines 90-jährigen Bestehens hat das Weingut Varvaglione Vigne & Vini erstmals 2011 diesen herausragenden Wein kreiert. Er verkörpert eindrucksvoll die Qualität des Weinbaus in der Region am Golf von Tarent. Varvaglione Vigne & Vini arbeitet in dritter Generation mit zahlreichen Traubenanbauern der Region und versteht es, die Vorzüge des Terroirs in den Weinen hervorzubringen.Mindestens acht Monate wurde der Varvaglione Papale Primitivo di Manduria DOP mit französischem Eichenholz ausgebaut. Entdecken den Rotwein zum Beispiel zu gegrilltem rotem Fleisch oder zu geschmortem Fleisch.

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

ab 11,50 €*