Marques de Murrieta Reserva Rioja DOCa

23,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (31,33 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1820969

verfügbar, Lieferzeit 3–5 Werktage

Fl.
Datenblatt drucken

Das komplexe Bouquet des Marques de Murrieta Reserva Rioja vereint Noten von Kirschen, Waldbeeren und reifen Pflaumen, die im Zusammenspiel mit Nuancen von Eukalyptus und einer delikaten Würze (Lakritz, Vanille, aber auch exotische Noten) einen eindrucksvollen Duftstrauß ergeben.

Am Gaumen ist der hochwertige Rotwein aus der Rioja trocken und rund mit perfekt integrierten Tanninen und einer wunderbaren Intensität an Aromen. Genießerinnen und Genießer können sich auf Aromen von dunklen Beeren, Kirschen und Blutorange freuen, dazu schöne Anklänge von Wildblumen, Veilchen und Minze.

Luis Gutiérrez vergibt für den tiefpurpur schimmernden Marques de Murrieta Reserva Rioja in Robert Parker’s Wine Advocate 93-94 Punkte. „Die Trauben für diese Cuvée wurden Ende September geerntet, in Richtung mehr Finesse und Subtilität gehend, kombiniert mit der natürlichen Kraft“, schreibt der Weinkritiker. Die Assemblage aus Tempranillo, Graciano, Mazuelo und Garnacha reifte für 16 Monate in 225-Liter-Fässern aus amerikanischer Eiche.

Genießen Sie diesen spanischen Rotwein der Extraklasse bei einer Trinktemperatur von 15 bis 17 Grad. Wenn Sie den Wein eher jung trinken, empfehlen wir, den Marques de Murrieta Reserva Rioja zu dekantieren.

Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2019
Lagerfähigkeit:
2036
Region:
Rioja
Land:
Spanien
Weingut/Marke :
Rebsorten:
83% Tempranillo
9% Graciano
6% Mazuelo
2% Garnacha
Alkoholgehalt:
14,5  % vol
Gesamtsäure:
5,6 g/l
Restzuckergehalt:
1,5 g/l
Trinktemperatur:
15-17 °C
Verschluss:
Kork, natur
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Abfüller:
Marqués de Murrietta
Carretera Logroño-Zaragoza, km 5
2006 Logroño, La Rioja
Spanien
Marqués de Murrieta

Die Geschichte des berühmten Rioja-Weingutes, eines der ältesten spanischen Weingüter, beginnt vor mehr als 160 Jahren, als der gebürtige Bolivianer Luciano de Murrieta in eine reiche Familie von Rioja-Winzern einheiratet. Er interessiert sich sehr für den Weinanbau, den er bei seinem Militärdienst in der Nähe von Logroño kennenlernt. Seinerzeit galt der spanische Weinbau als wesentlich rückständiger als der französische und so ist es nicht verwunderlich, dass Murrieta sein Wissen durch längere Aufenthalte im Bordeaux auf den aktuellen Stand bringt.

Er erwirbt das Landgut Ygay und wird bekannt als erfolgreicher Winzer, bricht mit Traditionen und prägt einen erfolgreichen neuen Stil. Und noch einmal in der langen Geschichte des Weingutes gibt es eine starke Entwicklungsphase. 1983 übernimmt Don Vicente Cebrián Sagárriga, Conde de Creixell, das Weingut und renoviert es vollständig. Heute werden auf über 300 Hektar rund um das Weingut Marqués de Murrieta die Rebsorten Tempranillo, Garnacha, Mazuelo, Graciano, Cabernet Sauvignon, Albariño und Viura angebaut.

Die mediterrane Landschaft ist gekennzeichnet vom feuchtwarmen Klima der Rioja Alta und dem trockenen der Rioja Baja. Das Land hat vielfach kalkhaltigen Ton und bietet so beste Voraussetzungen für langjährigen und erfolgreichen Weinbau. Vielfach wurden die Weine des Weingutes ausgezeichnet. So erreichte der Castillo Ygay Gran Reserva Especial 2007 95+ Parker-Punkte.

Kunden kauften auch

Marques de Riscal Reserva Rioja DOCa
Diese spanische Komposition aus den Rebsorten Tempranillo und (in kleinen Anteilen) Graciano besitzt eine tiefe, dunkel-kirschrote Farbe. Im Bouquet des Marques de Riscal Reserva Rioja vereinen sich Noten von reifer Frucht und feinwürzige Holztöne mit Noten von Lakritz, Zimt und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen ist der für 24 Monate in amerikanischer Eiche gereifte Blend elegant frisch-fruchtig, mit geschliffenen Tanninen, großer Komplexität und Ausgewogenheit,  sowie einem langen Nachhall mit feinen balsamischen Tönen. Ein herrlich unkomplizierter Klassiker aus Spanien, der sehr gut zu feinem Schinken (Serrano), mildem, mittelreifem Käse, Geflügel oder auch zu rotem Fleisch passt.

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

ab 16,90 €*
San Marzano Sessantanni Primitivo di Manduria DOP
Sei es die dunkle Farbe oder der konzentrierte Geschmack, der San Marzano Sessantanni Primitivo di Manduria zeigt sich intensiv. Im Glas ist er nahezu schwarz mit rubinroten Reflexen. Gekeltert wird dieser Rotwein sortenrein aus der Rebsorte Primitivo. Die 60 Jahre alten Weinstöcke der Cantine San Marzano wachsen auf Kalksteinfelsen in Apulien. Für das Gedeihen der Trauben sorgen die hochstehende Sonne und der kühle Scirocco.Das Bouquet betört mit Aromen von Heidelbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen sowie Noten von Zedernholz, Mocca, Nougat, Tabak und einem Hauch Anis. Am Gaumen ist er voll und weich, wobei sich Anklänge an Schwarzkirsche offenbaren. Dieses intensive Geschmackserlebnis mündet in ein anhaltendes Finale.Für den optimalen Genuss servieren Sie diesen halbtrockenen Rotwein mit einer Trinktemperatur von 18 °C. Er harmoniert wunderbar mit Wild wie Rehrücken oder Hirschsteak. Ebenso erweist er sich als schmackhafter Begleiter zu fruchtig gefüllter Ente oder einer Terrine.Auszeichnungen Jahrgang 2018 Luca Maroni: 99/99 PunktenGambero Rosso: 3/3 GläserAuch als 1,5l-Magnum-Flasche erhältlich. Artikel-Nr. 1505410

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
Fl.
Coto de Imaz Gran Reserva
Tiefes Rubinrot in der Farbe.Komplexe, delikate und fein ausbalancierte Aromen von roten Beeren und Gewürzen, die von subtilen Noten von Leder, Kokusnuss, Vanille und getrockneten Früchten eingefasst werden.Elegant, weich mit runden Tanninen, dabei durchaus komplexer Charakter. Sensationeller Nachhall, der den Geschmack im Gaumen perfekt wiedergibt.Die Trauben für diesen Grand Reserva stammen zum überwiegenden Teil von den Reben der lehmhaltigen Rioja Alta, aber auch von den kalkhaltigen Böden der Rioja Alavesa. Nach der sanften Pressung bleibt der Most noch relativ lange auf den Schalen. Die Vergärung findet für die Dauer von 21-30 Tagen in Edelstahltanks statt. Dadurch wird eine gute Balance zwischen Frucht und Tanninen sichergestellt.Der Wein lagert dann mindestens 24 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche, bevor er abgefüllt wird. Dann folgt eine zweijährige Verfeinerung auf der Flasche. Erst dann wird er zum Verkauf freigegeben.Ein guter Begleiter zu Wild, gegrilltem Fleisch, Lamm oder Kalb. Auch gut mit intensiveren Käsesorten oder Schinken.

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

ab 18,95 €*
Farnese Edizione Cinque Autoctoni VDT 21
Der kräftig-aromatische Rotwein Farnese Edizione Cinque Autoctoni überrascht mit herzhaftem Bouquet und sehr charaktervollen Noten von Schokolade und Espresso. Gut temperiert ist er unwiderstehlich zu herzhaften Gerichten wie Wild und Fleisch. Lassen Sie sich von diesem „Tausendsassa“ überzeugen.Der trockene Rotwein Farnese Edizione Cinque Autoctoni ist ein Wunderwerk der Aromen, denn schon beim Öffnen der Flasche entfaltet sich das sehr facettenreiche Bouquet des tiefdunkelroten Weines, der mitunter dunkelviolett oder sogar schwarz schimmert. Duftnoten von dunklen Früchten wie Schattenmorellen, Brombeeren, Cassis, Zwetschgen, Holunder und Himbeeren steigen in die Nase, akzentuiert von Karamell, Mokka, Bitterschokolade und Pfeffer. Lässt man sich noch weiter auf dieses facettenreiche Bouquet ein, erkennt man Ansätze von Leder und Zedernholz.Beim ersten Schluck dann entfaltet sich die außergewöhnliche Geschmackskomposition vollständig. Nun sind es eingekochte Beeren, Espressoaromen und die süßliche Nuance von Vanille, die die Zunge erfreuen. Dieser ungewöhnliche Rotwein aus dem italienischen Winzerhaus Farnese Vini wurde aus den Rebsorten Montepulciano, Primitivo, Sangiovese, Negroamaro und Malvasia Nera gekeltert. Nach der Gärung reifte der Wein separat 12 Monate in Barrique. Davon waren 60% in amerikanischer Eiche und der Rest in französischer Eiche.Er überzeugt am besten bei einer Trinktemperatur zwischen 18 und 20 °C und zu herzhaften Speisen wie Wild, rotem Fleisch, würzigen Käsesorten und gehaltvollen Soßen.Es handelt sich um den Jahrgang 2019 in einer speziellem Ausstattung aus dem Jahr 2021.

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 €* / 1 Liter)

21,50 €*
Fl.
Tinto Pesquera Crianza
Der Tinto Pesquera ist der Rotwein, mit dem sich die Familia Fernández Rivera seit den 1980er-Jahren in der internationalen Weinwelt einen großen Namen gemacht hat. Der herausragende spanische Tempranillo, von Robert Parker als Spitzenwein geadelt, hatte auch seinen Anteil daran, dass die Anbauregion Ribera del Duero im Norden Spaniens seit Jahrzehnten eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte schreibt. Freuen Sie sich also mit dem Fernández Rivera Tinto Pesquera Crianza auf einen spanischen Rotwein der Extraklasse. Der intensiv granatrote Wein duftet verführerisch nach dunklen Früchten wie Pflaumen, Schwarzkirschen und Maulbeeren. Dazu kommen harmonische, würzige Noten von Zimt, Vanille, Süßholz und Tabak. James Suckling verleiht dem Fernández Rivera Tinto Pesquera Crianza 93 Punkte. Er schreibt zum Bouquet des reinsortigen Tempranillo, der 16 Monate im Barrique ausgebaut wurde: „Frische schwarze Pflaumen und schwarze Kirschen, die die Eichenwürze aufnehmen, zusammen mit einem Hauch von Tabak.“Am Gaumen ist der Tinto Pesquera Crianza trocken und kraftvoll, mit einer schönen, fruchtbetonten Aromentiefe (Maulbeeren, Süßholz, getrocknete Feigen). Die feinkörnigen Tannine sind wunderbar eingebunden, das würzige Finale hallt noch sehr lange nach.Auch Suckling ist voll des Lobes: „Ein einnehmender und saftiger Ribera del Duero mit angenehm weichen Tanninen, die der konzentrierten Frucht Struktur verleihen. Lang und klar. Jetzt trinkreif, aber es ist besser, ihm ein Jahr Zeit zu geben, um weicher zu werden.“ Noch bis 2032 ist dieser Tempranillo ein Genuss-Garant. Entdecken Sie diese Kreation der Familia Fernández Rivera bei einer Trinktemperatur von 15 bis 17 Grad. Wir empfehlen, ihn 30 Minuten vor dem Genuss zu dekantieren. Der edle, finessenreiche Rotwein ist ein perfekter Begleiter zu gegrilltem Fleisch, Spanferkel oder Milchlamm mit Rosmarin. Auch zu reifem Käse eine sehr gute Wahl.

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

ab 19,90 €*

Unsere Empfehlung

Montecillo Crianza Rioja DOCa
Eleganter Rioja Crianza mit klassischer PrägungÜber 18 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche und weitere 6 Monate auf der Flasche gereift.Verführerisches Bukett von saftigen Kirschen und reifen Beeren, erlesenen Gewürzen und einer balsamischen Note.Trocken, weich und cremig am Gaumen mit gut eingebundenen Tanninen und Nuancen von Kaffee und Schokolade; voll und intensiv im Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

ab 8,50 €*
Condado de Haza Crianza
Kirschfarbiger, sortenreiner Tempranillo aus der Bilderbuch-Bodega Condado de Haza.Das elegante Bouquet dieses Roteines verfügt über einen intensiven Duft mit Aromen von Maulbeeren und Brombeeren. Er zeichnet sich durch einen leichten Süßholzanklang mit besonderen Noten aus der Reifung in amerikanischer Eiche aus.Der Condado de Haza Crianza 2017 besitzt eine abgerundete Tannine mit einem langen Abgang.Dieser spanische Rotwein ist der ideale Begleiter zu Schmorgerichten mit Lamm, Lammkoteletts und mittelaltem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €*
Fl.
Dehesa La Granja
Der Dehesa La Granja ist ein sortenreiner Tempranillo, der über 12 Monate in Barriquefässern aus neuer amerikanischer Eiche gereift ist. Er hat überschwängliche Aromen von reifen dunken Waldbeeren, Amarenakirschen, Mokka und Zartbitterschokolade. Insgesamt ist er eine gelungene Balance von geschmacklicher Intensität, Finesse und Eleganz.Der Weinmacher Alejandro Fernandez ist eine lebende Legende und zählt zu den berühmtesten Winzern.

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

ab 11,50 €*
Roda I DOC Reserva
Im Glas ein leuchtendes Kirschrot mit violetten Reflexen.Roda I ist im Vergleich zu Roda ein reinsortiger Tempranillo. Roda I ist die Selektion der besten Trauben des Weingutes Roda. Der Rotwein ist kraftvoll und intensiv mit trockenem Abgang.Für Roda I werden die Weine verschnitten, die eine dunklere Fruchtausprägung mitbringen. Roda I lebt von Tiefe und Mineralität. Es vereinen sich Aromen von Schokolade und Schwarzkirsche. Ein Wein voller Komplexität und Länge mit einem reichen und langem Finale.Reifung: 16 Monate franzöische Eiche (50% neu), 20 Monate auf der FlascheGroßes Alterungspotenzial.Der Spanier aus der Region Rioja passt perfekt zu Schmorgerichten aus Lamm und Wild sowie gereiftem Hartkäse.

Inhalt: 0.75 Liter (72,67 €* / 1 Liter)

54,50 €*
Fl.