Robert Mondavi Oakville Cabernet Sauvignon

75,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (100,00 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1204139

verfügbar, Lieferzeit 3–5 Werktage

Fl.
Datenblatt drucken

Dieser Kult-Wein aus dem Napa Valley ist ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Und das, obwohl die Anbaubedingungen äußerst schwierig waren. Dies ist eine fabelhafte Leistung in einem sehr herausfordernden Jahr.

Der Robert Mondavi Oakville Cabernet Sauvignon besitzt eine große Tiefe und ist trotzdem bemerkenswert zugänglich. 93% der Trauben für diesen Blend stammen von der legendären Lage To Kalon. Die Komposition aus überwiegend Cabernet Sauvignon sowie geringen Anteilen von Cabernet Franc, Petit Verdot, Merlot und Malbec hat eine tiefdunkle Farbe. Das Bouquet ist herrlich facettenreich. Es bietet intensive Aromen von dunklen Früchten, Salbei, Lorbeer sowie feine Nuancen von schwarzem Pfeffer.

Am Gaumen herzhaft und mit klarer, harmonischer Struktur. Die Frische, Dichte, Vollmundigkeit, Komplexität und das lang anhaltende Finale machen den Wein zu einer außergewöhnlichen Kreation.

Der neue Wein wurde schonend in zu 92% neue französische Eichenfässer gepresst für den biologischen Säureabbau. Das wunderbare Zusammenspiel von Fruchtigkeit und Holznoten wurde so sichergestellt. Der endgültige Blend wurde nach wiederholte Proben während der 20 Monate des Fassausbaus assembliert.

Genießen Sie den Oakville Cabernet Sauvignon von Robert Mondavi zu rosa gebratener Entenbrust mit Kirschsauce, Lammragout mit Kräutern oder zu aromatisch gereiften Hartkäsesorten.

Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2019
Lagerfähigkeit:
2038
Region:
Kalifornien
Land:
USA
Weingut/Marke :
Rebsorten:
87% Cabernet Sauvignon
5% Cabernet Franc
3% Malbec
4% Petit Verdot
1% Merlot
Alkoholgehalt:
15,0 % vol
Gesamtsäure:
6,2 g/l
Restzuckergehalt:
0,2 g/l
pH:
3,70
Trinktemperatur:
16-18 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Einführer:
Wein Wolf Import GmbH & Co. Verwaltungs KG
Königswinterer Str. 552
53227 Bonn
Deutschland
Robert Mondavi Winery

Robert Mondavi ist eine legendäre Persönlichkeit in der Weinwelt. Der Sohn italienischer Einwanderer setzte mit seinem Weitblick und seinen Qualitätsansprüchen Maßstäbe in der US-amerikanischen Weinwelt. 1966 gründete er die Robert Mondavi Winery in Oakville im kalifornischen Napa Valley. Das sagenumwobene Anbaugebiet „To Kalon“ im Herzen des Napa Valley ist das Zuhause des Weingutes. Einige der weltweit faszinierendsten Cabernet Sauvignon und der unverwechselbare Sauvignon Blanc „Fumé Blanc“ stammen aus diesen Lagen.

Es zählt zu den Wesensmerkmalen des Weingutes, immer die neuesten Techniken anzuwenden und gleichzeitig die über die Jahrhunderte gewachsenen Traditionen des Weinbaus zu respektieren. Das Anbaugebiet „To Kalon“ wurde ursprünglich 1868 bepflanzt. 1966 war die Robert Mondavi Winery die erste neue Kellerei im Napa Valley, die seit der Prohibitionszeit gegründet wurde. Hier zeigt sich die Weitsicht des Weinbaupioniers Robert Mondavi.

Seine internationale Anerkennung führte zu einigen bemerkenswerten Kooperationen. Mit Baron Philippe de Rothschild entwickelte Mondavi die Idee und realisierte die Produktion des außergewöhnlichen Weins Opus One. 1979 erwarb Mondavi das Weingut Woodbridge im Anbaugebiet Lodi. Unter dem Label Twin Oaks werden die besten Weine von Woodbridge abgefüllt.

Kunden kauften auch

Robert Mondavi Cabernet Sauvignon Napa Valley
Dieser Wein ist ein wahres Geschmackserlebnis vom renommierten Weingut Robert Mondavi. Die Intensität der Aromen, die Finesse und Eleganz dieser Komposition aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Franc und Malbec sind herausragend.Robert Mondavis Napa Valley Cabernet Sauvignon hat eine tiefe rubinrote Farbe. Das Bukett bietet Noten von reifen schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Pflaumen. Hinzu kommen erdige Töne sowie eine feine Würze und Röstaromen. Am Gaumen verführerische Noten von reifen Himbeeren, saftigen roten und schwarzen Johannisbeeren. Dazu Nuancen von Mokka und schwarzem Pfeffer. Der kraftvoll konzentrierte Wein verfügt über eine klare Mineralität, harmonisch eingebundene Tannine und ist perfekt ausgewogen. Im Finale kommen Lakritzaromen zur Geltung.Genießen Sie einen besonderen Wein aus dem Napa Valley, der 17 Monate in französischen Eichenfässern reifte. Er ist der ideale Begleiter zu gegrilltem Rind- und Lammfleisch, rosa gebratener Entenbrust mit Kirschen, Rehkeule mit Wildpreiselbeeren oder auch zu mittelkräftigen Käsesorten.

Inhalt: 0.75 Liter (77,33 €* / 1 Liter)

58,00 €*
Fl.
Stag's Leap Artemis Napa Valley Cabernet Sauvignon
Klug und bedächtig wählt Winemaker Nicki Pruss das beste Lesegut der verschiedenen Napa-Valley- Lagen und vermählt es gekonnt mit den Trauben des eigenen Fay-Weinbergs im Stag’s Leap District zu diesem einzigartigen Cabernet-Sauvignon-Blend: mit der Tiefe, Struktur und Eleganz der limitierten Einzellagenweine des Weinguts und zugleich geprägt vom individuellen Charakter der einzelnen Napa-Valley-Weinberge, die Artemis um so unendlich viele, oft kleinste Facetten bereichern.Die Trauben werden separat vergoren, die Weine dann zum Artemis Final Blend vermählt. Der Stags Leap Artemis Napa Valley Cabernet Sauvignon Artemis reift 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche (55 % neu), wird dann abgefüllt und weitere sechs Monate auf der Flasche gelagert, bevor man ihn schließlich für den Handel freigibt.Im Glas zeigt sich der Artemis in einem tiefdunklem, dichten Pflaumenrot mit rubinroten Glanzlichtern. Der amerikanische Rotwein bezaubert mit einem klassischen Cabernet-Bouquet von saftig gereiften schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Schwarzkirschen, unterlegt mit erdigen Noten von Moos und Waldboden, Leder, Zeder, Kräutern (Rosmarin), Lakritz, Mokka, Vanille und Karamell. Am Gaumen ist der Wein kraftvoll, intensiv und fest strukturiert, doch mit der klassischen Eleganz von Stag’s Leap. Der individuelle und ausdrucksstarke Cabernet Sauvignon besitzt einen mittleren Körper und ist im Finale lang und harmonisch ausgewogen mit würzigem Nachhall von schwarzen Johannisbeeren, Schwarzteeblättern, Mokka und Lakritz.Artemis, die griechische Göttin der Jagd, hat dem Stags Leap Artemis Napa Valley Cabernet Sauvignon ihren Namen geliehen: der Quintessenz ausgesuchter Trauben, Lagen und Parzellen im Napa Valley.

Inhalt: 0.75 Liter (86,67 €* / 1 Liter)

65,00 €*
Fl.
Montes Purple Angel
Die unterschiedlichen Lagen und Rebsorten verleihen dem Wein ein komplexes Bouquet mit den eleganten dunklen Fruchtnoten von Pflaumen, Blaubeeren des Apalta-Carmenère, der lebhaften Würze des Carmenère aus Marchigüe und den wildfruchtigen Brombeeraromen des Petit Verdot.Am Gaumen vollmundig, sehr intensiv und körperreich, mit reichlich reifem Tannin, das dem Wein seine Festigkeit und Struktur verleiht. Ein ebenso kraftvoller wie sinnlicher Wein mit hervorragendem Lagerpotenzial!Für Purple Angel werden die Trauben aus verschiedenen Lagen des Colchagua Valleys miteinander vermählt. Eine Hälfte der Carmenère-Trauben sowie der Petit Verdot stammen von dem Montes-Weingut Finca de Apalta, dessen Trauben dem Wein seine besondere Raffinesse und Eleganz verleihen. Die andere Hälfte der Carmenère-Trauben ist auf dem Besitz Archangel in Marchigüe unter etwas kühleren Klimabedingungen gewachsen. Diese Trauben schenken der Cuvée zusätzlich Kraft und Potenzial.Sehr gut zu kräftigen Wildgerichten, saftig geschmorter Lammkeule mit vielen Kräutern, Rinderbraten oder gegrilltem Fleisch mit würzigen Saucen.

Inhalt: 0.75 Liter (98,67 €* / 1 Liter)

74,00 €*
Fl.
Beringer Knights Valley Cabernet Sauvignon
Beringer Knights Cabernet Sauvignon ist nach dem klassischen Vorbild eines Bordeaux Blends vinifiziert. In der Nase finden sich wunderbare Düfte nach Cassis, Heidelbeere und Schwarzwälder Kirschtorte. Am Gaumen zeigen sich seidig weiche Tannine. Aromen von dunkelroten Früchten, Heidelbeere, Himbeere, schwarzen Kirschen und Vanille verbinden sich mit schwarzen und blauen Früchten.Die elegante Struktur des Beringer Knights Cabernet Sauvignon wird durch eine feine Säure unterstützt. Der Rotwein ist vollmundig mit einer feinkörnigen Umrahmung. Die dichte Frucht zieht sich lebhaft bis zum Finale. Im Abgang runden ein Hauch von Lakritz und Mokka das Geschmackserlebnis lang und angenehm anhaltend ab.Der aus dem Knights Valley stammende Beringer Cabernet Sauvignon wurde 16 Monate lang in französischen Eichenfässern (30 Prozent neu) gelagert und zur weiteren Entwicklung von Textur und Mundgefühl einer malolaktischen Gärung unterzogen. Ein Wein für einen besonderen Anlass.Genießen Sie den Wein solo oder zu einem guten Stück Fleisch. In jedem Fall ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Inhalt: 0.75 Liter (55,87 €* / 1 Liter)

41,90 €*
Fl.
Boekenhoutskloof The Chocolate Block
Der Boekenhoutskloof Chocolate Block ist ein unverwechselbares Geschmackserlebnis aus Südafrika. In der Nase vereint dieser trockene Blend aus knapp drei Viertel Syrah (Shiraz) sowie kleineren Anteilen von Cabernet Sauvignon, Grenache Noir, Cinsault und Viognier vielfältige Noten: Intensive Kirschnoten, Kardamom, süßer Tabak, Espresso und ein Hauch von Parfüm kommen hier zusammen. Am Gaumen vollmundig und rund, mit sehr guter Struktur, erfrischender Säure, einer rauchigen Mineralität und Aromen von schwarzen Oliven, sowie Lakritz und reifen Pflaumen.Für 16 Monate wurde der vegane Wein aus der Region Franschhoek im Eichenholz ausgebaut, wobei zu 10% neue Fässer zum Einsatz kamen.Der außergewöhnliche Rotwein passt ideal zu Pasta und Pizza, dunklem Fleisch (gebraten oder gegrillt), zu Geräuchertem oder zu mittelkräftigem Käse oder Hartkäse bei einer Trinktemperatur von 18 °C.Auch als 1.5-Liter-Magnum-Flasche erhältlich. Artikelnummer: 1919765

Inhalt: 0.75 Liter (34,60 €* / 1 Liter)

25,95 €*
Fl.

Unsere Empfehlung

Kanonkop Paul Sauer
Vollmundig, rubinrote Farbe, ein eleganter Kanonkop Paul Sauer im klassischen Stil mit schwarzen Johannisbeeren, roten Beeren und Cassis Aromen. Die komplexen Fruchtaromen dieses reifen Rotweines werden durch die 24 monatige Reife in neuen franzöischen 225-Lliter Fässern (medium toasted) verstärkt.Der Wein ist von dichter, kraftvoller Struktur und weicher Eleganz, verführerisch, mit würzigen Aromen und reifem Fruchtgeschmack.

Inhalt: 0.75 Liter (77,33 €* / 1 Liter)

58,00 €*
Fl.
Le Serre Nuove
Der Rotwein Le Serre Nuove ist ein faszinierender Blend. Die verschiedenen Trauben präsentieren sich mit einer perfekten Balance aus reifen Tanninen, intensiven Aromen und frischer Säure.Bei diesem Rotwein handelt es sich um eine Cuvée aus vier Rebsorten: Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Cabernet Franc. Genießen Sie den konzentrierten und zugleich weichen und feinen Wein mit seiner rubinroten Farbe. In der Nase fallen vollreife Früchte auf, begleitet von Gewürzen und Tabak-Noten. Komplexe Aromen und die perfekt geschliffenen Tannine begeistern am Gaumen.Der Wein reifte etwa 15 Monate in neuen Barriques, gelagert in den Kellern des Weinguts Tenuta dell'Ornellaia. Schon heute ein Genuss hat der Rotwein ein gutes Alterungspotenzial. Er darf allein genossen werden, passt aber auch gut zu Fleischspeisen, beispielsweise zu Lammkotelett.

Inhalt: 0.75 Liter (74,67 €* / 1 Liter)

56,00 €*
Fl.
%
Mont du Toit Le Sommet
Der renommierte deutsche Winzer Bernd Philippi steht hinter dem Mont du Toit Le Sommet. Dieser Blend aus Südafrika zählt definitiv zur Spitzenklasse der südafrikanischen Rotweine. Im Bukett dieses außergewöhnlichen Blends vereinen sich Noten von schwarzen Johannisbeeren, Sauerkirschen und Milchschokolade mit feinen Minz-Tönen. Dazu kommen Nuancen von Muskatnuss. Am Gaumen dann wieder Sauerkirsche und Pflaume zu Beginn. Zu dieser Fruchtigkeit kommen eine samtige Eleganz und Tiefe, mit merklichen, gut integrierten Tanninen. 12 Monate reiften die einzelnen Rebsorten des Mont du Toit Le Sommet separat im Eichenholz, der Blend dann nochmals für weitere 11 Monate. Ein faszinierender, rubinroter Wein, bei dessen Lese mit größter Akribie gearbeitet wurde. Diese Assemblage ist ein guter Begleiter von Rind- oder Lammfleisch.

Inhalt: 0.75 Liter (65,33 €* / 1 Liter)

49,00 €* 65,00 €* (24.62% gespart)
Fl.
Spier Frans K. Smit Red
Vom Spier Frans K. Smit Red ist jeder Jahrgang ein Kunstwerk. Die Reben für den Blend aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot stammen alle von den West- und Nordwesthängen des Helderbergs in Stellenbosch. Dort speichern zersetzte Granitböden das Wasser gut, was zu einer langsamen Reifung und einer erhöhten mineralische Komplexität führt. Zudem profitiert das Gebiet von der kühlenden Wirkung des nahen Atlantiks.Die Weinbauern investieren viel Zeit und Sorgfalt in jede einzelne Weinrebe. Nach der Lese von Hand und dem sorgfältigen Verpacken der Beeren in kleine 10 kg Stiegen werden sie von Hand verlesen, zerkleinert und in eine Mischung aus 500 l Fässern und kleinen Stahltanks gepumpt, wo der Saft 3 - 6 Wochen auf der Hefe verbleibt. Anschließend wird der Wein für eine Reifezeit von etwa 24 Monaten in kleine Fässer aus französischer Eiche überführt.Der Weinmacher Frans K Smit, nach dem der Wein benannt wurde, wählt aus den Fässern die besten Mischungen aus, die dann für weitere 6-8 Monate im Fass weiterreifen. Jedes Fass des limitierten, international gefragten Rotweines ist persönlich von ihm gefertigt.Schon im Glas beeindruckt das Spier-Flaggschiff mit einer tiefen und lebendigen rubinroten Farbe. In der Nase finden sich Noten von Zigarrenkiste, Beeren, Kirschen und Nuancen von Minze. Der Cabernet Franc bringt subtile Fülle, süße Frucht und Cremigkeit in den Gaumen, während der Petit Verdot die Balance und Struktur mitbringt. Der Rotwein ist komplex und dicht in der Struktur, mit einem seidigen, mittleren Gaumen und einem weichen, langen Abgang. Die Tannine sind einerseits fest und durchsetzungsfähig, aber auch rund, weich und elegant.Die Ausgewogenheit und die raffinierte Eleganz dieser Mischung harmonieren gut mit Fleischgerichten wie Rib-Eye-Steaks, Rinderbraten und rauchigen Grillsteaks.

Inhalt: 0.75 Liter (100,00 €* / 1 Liter)

75,00 €*
Quintessa Napa Valley 2018
Quintessa, ein Flaggschiff von einem roten Kalifornier, ist eigentlich in jedem Jahr von so außerordentlicher Qualität und Intensität, dass man hier beinahe blind zugreifen könnte. Und dennoch unterscheiden sich auch diese Weine nach ihren jeweiligen Jahrgängen und den Bedingungen unter denen Sie hergestellt wurden, namentlich den Wettereinflüssen. So hat jeder Jahrgang seinen eigenen Charakter und seine individuellen Eigenschaften.Beim 2018er Quintessa lautet das Stichwort: Harmonie. Dieser Rebsaft ist immer ein Monolith der Frucht und der Sonne; hinzu kommt aber in 2018 noch eine unglaubliche Ausgewogenheit und Balance seines Wesens, die ihn ein weiteres Mal in die oberste Liga im Napa Valley katapultieren.Das Wetter in 2018 war in Rutherford, der Heimat des Quintessas, frei von jedweden Extremen und durchgängig mild. Der Herbst, die Erntezeit, lies allen Raum um präzise zur richtigen Zeit zu ernten, ohne jeden Druck, so dass eine perfekte Reife gewährleistet werden konnte.Intensive Aromen von Cassis, Schwarzkirsche, Himbeeren, etwas Salbei und Thymian, dunkle Schokolade, Graphit und frischer Tabak verbinden sich mit einem Korb von roten und schwarzen Früchten zu einem extrem harmonischen Gesamtkunstwerk. Die gut gegenbalancierende Säure und ein feines Gerüst von seidigen und geschliffenen Tanninen bilden die Basis, aus der sich ein schier unendlicher Ausklang ergibt.Dies ist zwar ein sehr vieldimensionaler Wein, aber kein verkopfter Intellektueller, sondern immer noch ein gute Laune machender, kalifornischer Sunnyboy. Dies beinhaltet auch die Magie, des Quintessas, bereits in sehr jungen Jahren viel Trinkspaß zu bieten - nach mindestens 1 Stunde Dekantieren - und einem immensen Lagerungspotential von mehreren Dekaden.

Inhalt: 0.75 Liter (260,00 €* / 1 Liter)

195,00 €*
Fl.