Château Saint-Roch Le Rosé

10,50 € *

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1401642

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

ab 1 Fl.

10,50 €*

14,00 €* / 1 Liter
ab 6 Fl.

10,25 €*

13,67 €* / 1 Liter
Fl.
Datenblatt drucken

Der Le Rosé Château Saint-Roch ist eine Assemblage aus 50% Grenache Gris und 50% Mourvèdre. Ein herrlich erfrischender, belebender Rosé, der in der Nase Noten von frischen Erdbeeren, Brombeeren sowie einen feinen Hauch von Kräutern bietet.

Am Gaumen saftig, weich und harmonisch. Im Finale kommen die wunderbaren Fruchtaromen von Erdbeeren, Himbeeren, aber auch von reifen Zitronen dann wieder voll zur Geltung. Ein trockener französischer Roséwein, bei dem die Fruchtigkeit und das Säurespiel einfach stimmen.

Genießen Sie diesen hervorragenden Wein mit Freunden im Garten. Dazu passen leichte Gerichte mit Geflügel, Fisch oder ein iberischer Schinken.

Weinart:
Roséwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2022
Lagerfähigkeit:
2025
Region:
Languedoc-Roussillon
Land:
Frankreich
Weingut/Marke :
Rebsorten:
50% Grenache Gris
50% Mourvèdre
Alkoholgehalt:
12,5 % vol
Trinktemperatur:
8-10 °C
Verschluss:
Vino-Lok
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Abfüller:
Château Saint-Roch
66460 Maury
Frankreich
Château Saint Roch

Im Weinanbaugebiets Roussillon in Südfrankreich befindet sich das Chateau Saint Roch. Das Weingut liegt im wunderschönen Vallée d’Agly in der Nähe des Ortes Maury. Im Norden der Anbauflächen des Weinguts ist das Château de Quéribus gelegen, das eine bedeutende Katharerfestung im 13. Jahrhundert war.

Bereits seit sechs Generationen bewirtschaftet die Familie Lafage Weinberge in der Region. Jean Marc Lafage und seine Frau Eliane lernten die Weinherstellung in Kalifornien, Australien, Südafrika und Chile und begannen 1996 mit der eigenen Weinproduktion. 2001 übernahmen sie den Keller von Jean-Marc’s Vater. Seit 2006 ist das Chateau Saint Roch in ihrem Besitz.

Das Klima um das Chateau Saint Roch ist geprägt von den Fallwinden der nahen Pyrenäen mit dem fast 2800 Meter hohen Pic de Canigou sowie der Nähe zum Mittelmeer. Die Rebflächen des Weinguts umfassen ca. 44 Hektar und liegen auf 120 bis 370 Metern Höhe.

Die Gegend um Saint-Roch ist einzigartig. Viele einheimische Bäume und Kräuter prägen die Flora. Grenache Noir, Mourvèdre, Muscat und Macabeo sind die vorherrschenden Rebsorten der meist sehr alten Weinberge, aber auch Syrah, Carignan und Grenache Blanc Reben gedeihen hier prächtig.

Kunden kauften auch

Delheim Pinotage Rosé
Fast 40 Jahre kreiert das Weingut Delheim seinen Pinotage Rosé. Und dieser herrlich erfrischende, belebende Wein zählt nicht nur in Südafrika zu den besten Rosés auf dem Markt, sondern hat weltweit eine große Zahl begeisterter Anhänger.Der Rosé leuchtet hell lachsrosa in der Flasche. Das Bouquet des Delheim Pinotage Rosé bietet wunderbare Noten von Erdbeere und Obstgartenblumen. Am Gaumen ist der trockene Wein mit seiner süßen Fruchtigkeit nach rosa Grapefruit, Beeren und Süßkirschen ein echtes Geschmackserlebnis. Knackige Säure rundet den leichten und eleganten Körper ab.Dieser Weingenuss ist vegan-friendly: Bei der Weinherstellung wird zur Klärung eine Tonart namens „Bentonit“ und ein pflanzliches Protein eingesetzt. So wird auf tierische Produkte verzichtet.Genießen Sie einen Wein aus Hand-gelesenen Trauben der Region Coastal, der wie nur wenige Rosé das besondere Terroir Südafrikas transportiert. Ein im Wortsinn ausgezeichneter Roséwein, den es zu jedem Anlass zu entdecken und genießen gilt, z.B. zu mildem Thai-Curry, Antipasti oder mediterranen Salaten.Der Delheim Pinotage Rosé ist wunderbar zur Herstellung eines fruchtig eleganten Glühweines geeignet. Zaubern Sie zusammen mit wohlschmeckenden Gewürzen einen frischen und würzigen Rosé-Glühwein.

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

ab 6,95 €*
MAD Méditerranée - MED Provence Rosé
Die Rebsorten Grenache, Cinsault und Syrah vereinen sich in diesem trockenen Rosé aus der Provence zu einem wunderbar fruchtig-frischen Geschmackserlebnis. Noten von Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen und Passionsfrucht zeichnen das Bouquet aus. Am Gaumen ist der MAD Mediterranee -  MED Provence Rosé elegant und mit einer zarten Tanninstruktur. Das Weingut Les Vins Bréban bietet mit diesem Roséwein einen faszinierenden Begleiter für unbeschwerte Sommertage, der im Südosten Frankreichs sehr beliebt ist. Der lachsfarbene Rosé aus Frankreich eignet sich hervorragend als Aperitif, ist aber auch der passende Begleiter zu asiatischen Gerichten, diversen Fischsorten und leichten Gerichten vom Grill oder BBQ.Entdecken Sie den beliebten MAD Méditerranée Rosé, dessen Trauben weitgehend naturbelassen heranreifen konnten und mit großer Akribie selektiert wurden.

Inhalt: 0.75 Liter (12,80 €* / 1 Liter)

ab 9,60 €*
Zolla Primitivo di Manduria DOP Vigneti del Salento
Der Zolla Primitivo di Manduria DOP vom Weingut Vigneti del Salento wird mit Auszeichnungen überhäuft. Der tiefdunkle Rotwein aus Apulien hat jede einzelne mit intensiver Eleganz verdient.Für den Zolla Primitivo di Manduria DOP gab es die Mundus Vini Medaille in Gold gleich zweimal hintereinander, dazu wurde er von Vinitaly als bester Rotwein seiner Kategorie und mit dem „Großen Gold“ ausgezeichnet.Der halbtrockene Primitivo aus der gleichnamigen Traube zeigt typische Würze und einen facettenreichen Charakter, der von überzeugenden Tanninen bestimmt wird. Das Bouquet ist durchsetzungsstark, intensiv und sehr fruchtig, Kirschen und rote Beeren dominieren. Auf der Zunge überzeugt zunächst die samtige Textur, die von Tanninen und dem Fruchtspiel aromatisch umgesetzt wird. So entsteht ein ausgewogener und sanfter Wein, der im langen Abgang von Schokoladennuancen gekrönt wird.Rind, scharf gewürzte Speisen und andere intensive kulinarische Genüsse sollten es schon sein, damit dieser italienische Wein bei Tisch entsprechend gewürdigt werden kann. Er muss mindestens eine Stunde atmen und sollte bei 18 Grad getrunken werden.

Inhalt: 0.75 Liter (12,60 €* / 1 Liter)

ab 9,45 €*
Château Routas Rosé Provence AOP
Der Château Routas Rosé Provence AOP aus der Provence ist wohl das Beste, was man in diesem Preissegment derzeit an Roséweinen bekommen kann. Die Weinfachwelt ist sich selten so einig wie bei diesem Rosé. Nicht nur der Wine Advocate, James Suckling, Wine and Spirits und Wine Spectator loben diesen Wein in höchsten Tönen. James Suckling spricht sogar davon, Zitat: „Dies könnte der beste Rosé der Welt sein“. Nun genug der Superlative und zur eigentlichen Beschreibung.Der Château Routas Rosé Provence hat eine zart hellrosa Farbe. In der Nase finden sich frische Noten der Wassermelone, Pfirsicharomen und Noten von Erdbeeren und ein Hauch von Orangenschale. Am Gaumen ist dieser trockene Roséwein weich, geschmeidig und wunderschön strukturiert. Der lebendige Geschmack nach Walderdbeeren, Kirsche wird begleitet von mineralischen Noten und einer leichten Pfefferwürze. Die knackig frische Säure trägt zum erfrischend langen Abgang bei.Kellermeister und Önologe Jean Louis Bavay, der sein Handwerk bei der Domaine Ott gelernt hat, ist ein leidenschaftlicher Arbeiter. Zusammen mit Philippe Saraciva, dem Verantwortlichen für die Weinberge, schafft er einen an Komplexität und Geschmack einmaligen französischen Rosé zu kreieren.Der Château Routas Rosé ist ein Wein für jede Gelegenheit, als Aperitif oder Begleiter von Vorspeisen macht er eine herausragende Figur. 93 Punkte James Suckling

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*
Fl.
Saint Roch Corbarol Syrah - Grenache Noir
Der Saint-Roch Rouge Syrah - Grenache ist eine Assemblage aus Shiraz (Syrah) und Grenache noir. Der trockene Rotwein hat eine schöne, dunkle Farbe. In der Nase Aromen von schwarzen Früchten, unterlegt mit einer feinen Würze. Am Gaumen ausgewogen und wunderbar erfrischend.Im Wine Advocate wird über das Weingut am Fuße der Pyrenäen gejubelt: Dieses Weingut erstreckt sich über viele Anbaugebiete im Roussillon, wodurch es die Möglichkeit hat, das beste aus den unterschiedlichen Terroirs und Mikro-Klimata zu kreieren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis, das diese Weine im Durchschnitt bieten, ist kaum zu glauben.Genießen Sie einen bemerkenswerten Rotwein aus dem Anbaugebiet Maury im französischen Languedoc-Roussillon nordwestlich von Perpignan.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

ab 8,50 €*

Unsere Empfehlung

La Villette Grenache Syrah Mourvedre VdF
Der La Villette Grenache Syrah Mourvedre ist eine Kreation aus den klassischen mediterranen Rebsorten Grenache, Syrah und Mourvèdre. Nach getrennter Gärung und Reifung in französischen und amerikanischen Eichenfässern, wird der perfekte Blend hergestellt, der vor der Abfüllung für weitere Monate in Eichenfässern reift. Die fruchtige Mischung bietet intensive Aromen von Schwarzen Johannisbeeren, Pflaumen und roten Früchten mit Noten von Kakao und Gewürzen. Am Gaumen zeigt der reichhaltige und kräftige Rotwein Aromen von dunklen Früchten und Lakritz, die von samtigen Tanninen begleitet werden. Die trockene Cuvée aus Frankreich ist kraftvoll mit dichter Textur und einem Abgang mit guter Länge.Servieren Sie den roten Blend bei einer Trinktemperatur von 16-18 °C zu gegrilltem roten Fleisch, pikanten und würzigen Speisen, Pastagerichten oder zu reifem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (9,80 €* / 1 Liter)

ab 7,35 €*
Zenato Bardolino Chiaretto Rosé
Frisch und fruchtig erweist er sich als schöner Sommerwein: der Zenato Bardolino Chiaretto Rosé. Dieser rosarote Wein aus dem Veneto ist eine Cuvée der Rebsorten Corvina Veronese, Rondinella und Molinara.Die Reben für den Zenato Bardolino Chiaretto Rosé reifen am Gardasee in der Region Venetien. Seinen Namen verdankt er dem Ort Bardolino, der am Ostufer des Sees liegt und einen exzellenten Ruf als Weinbaugebiet genießt. Für diese italienische Cuvée verwendet das Weingut Zenato Corvina Veronese-, Rondinella- und Molinara-Trauben.Dieser trockene Rosé imponiert mit seiner zarten rosaroten Farbe sowie einem fruchtig frischen Bouquet. Sein Duft vereint Aromen von Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren, Litschis und Rhabarber mit einem Hauch Hagebutte. Am Gaumen ist eine feine Fruchtsäure spürbar. Dank dieser Harmonie aus Frische und Fruchtigkeit erweist sich der Roséwein als optimaler Sommerwein.Ein besonderer Genuss ist der Roséwein aus Italien bei einer Trinktemperatur von 10 bis 12 °C. Er eignet sich wunderbar als Aperitif sowie als Begleiter leichter Speisen. So harmoniert er mit Thunfisch, Meeresfrüchten und Salaten. Darüber hinaus passt er zu Ziegenkäse oder Gegrilltem an lauen Sommerabenden auf dem Balkon oder der Terrasse.

Inhalt: 0.75 Liter (8,60 €* / 1 Liter)

ab 6,45 €*
Whispering Angel Rosé
Grenache, Rolle (Vermentino), Cinsault und Syrah kommen im Château d'Esclans Whispering Angel zusammen. Dieser verführerische Rosé aus dem Anbaugebiet Côtes de Provence bietet wunderbare Noten von Erdbeere, Zitrone, Kirsche und Jasmin. Am Gaumen mit schöner Mineralität und Eleganz. Es ist ein Einstiegswein des Châteaus, was man bei dieser Klarheit und Fruchtbetontheit kaum glauben kann. „Man könnte ihn für den Grand Vin halten“, findet die britische Wein-Kritikerin Jancis Robinson. Bewusst wird dieser französische Roséwein nicht in Eiche ausgebaut, um die ganze Frische und die herrliche Frucht unverfälscht zu transportieren.Genießen Sie den trockenen Whispering Angel vom Weingut Château d'Esclans mit Pasteten, gegrilltem Fisch oder Fleisch sowie zu Meeresfrüchte an cremiger Sauce.

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 €* / 1 Liter)

21,50 €*
Fl.
Le Rosé par Paul Mas IGP
Die Trauben für den Le Rosé par Paul Mas gedeihen auf einem Boden aus Lehm- und Kalkstein. Sie werden nachts maschinell geerntet. Um das fruchtige Aroma der Trauben zu erhalten, findet die Gärung, der bei 5 Grad entstielten und gepressten Trauben, in Fässern mit kontrollierter Temperatur statt. Nach drei Monaten Reifung auf der Hefe wird der lachsfarbene Wein in Flaschen abgefüllt.Der ausdrucksstarke Roséwein duftet nach roten Früchten, insbesondere nach Himbeeren. Am Gaumen findet sich ein gutes Gleichgewicht zwischen der Frucht, dem Volumen, der Frische und dem Charakter des Weines aus Frankreich.Genießen Sie den trockenen Le Rosé par Paul Mas einfach solo als Aperitif oder zu gegrilltem Fleisch, exotisch würzigen Speisen und Salaten.Auch nicht zu verachten ist das tolle Flaschendesign. Die Flasche eignet sich wunderbar als Dekorationselement.

Inhalt: 0.75 Liter (11,27 €* / 1 Liter)

ab 8,45 €*
Parlemont Les Maries Rosé IGP
Dieser Rosé aus dem Languedoc ist ein feines Geschmackserlebnis: Das Bouquet vereint fruchtige Noten von Litschi, Erdbeeren und Äpfeln. Am Gaumen ist diese trockene Komposition aus Cinsault und Grenache frisch, pikant und animierend, mit delikater Fülle und Eleganz.Entdecken Sie den Parlemont Les Maries Rosé zu hellen Fleischgerichten, Salaten sowie zu Fischgerichten. Viel Spaß beim Genießen dieser Spezialität aus Lagen nahe des Mittelmeeres.

Inhalt: 0.75 Liter (10,20 €* / 1 Liter)

ab 7,65 €*
Les Jamelles Clair de Rosé
Zu seiner hübschen hellrosa Farbe, ist der Les Jamelles Clair de Rosé wunderbar ausbalanciert, fruchtig und aromatisch.Fruchtige Aromen von Himbeeren und Grenadine begleiten Blumennuancen von Rose und Lavendel. Bei den ersten Schlucken verleiht dem trockenen Wein ein Hauch von Kohlensäure (wie bei Weinen mit Hefesatzlagerung) eine angenehme Frische. Ein extrem ausgewogenes Mundgefühl vereint Rundheit und Länge mit Säure und Frische dieses französischen Weins.Servieren Sie den französichen Roséwein aus der Region Pays d’Oc gut gekühlt bei 8 °C als Aperitif, zu Salaten, gegrilltem oder geschmortem Fleisch, asiatischen Gerichten mit Ingwer, Pizza, Pasta, gefüllten Paprika, Melone mit Serrano-Schinken oder Käse (Cantal).

Inhalt: 0.75 Liter (10,27 €* / 1 Liter)

ab 7,70 €*