De Gras Reserva Carménère

8,90 € *

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1320210

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

ab 1 Fl.

8,90 €*

11,87 €* / 1 Liter
ab 6 Fl.

8,45 €*

11,27 €* / 1 Liter
Fl.
Datenblatt drucken

Der De Gras Reserva Carménère stammt aus der Region Valle Central in Chile. Der Wein besteht zu einem großen Teil aus der Rebsorte Carmenere und einem kleinen Teil Merlot. Ausgebaut wurde er 5 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern in einem 80/20 Verhältnis. Dabei waren ein Viertel der Fässer neu und der Rest im zweiten Gebrauch.

Im Glas ist der trockene Rotwein purpurrot. Aromen reifer, schwarzer Früchte mit Gewürzen, Schokolade, Vanille und einer feinen Note von Toast ergeben ein wunderbar elegantes und komplexes Bouquet. Dieser Rotwein hat reife und weiche Tannine. Es ergibt sich eine außerordentliche Struktur und Frische. Die geschmackvolle, rauchige Eiche gibt dem De Gras Reserva Carménère den perfekten Rahmen für einen reizvollen und langen Abgang.

Der vegane Wein vom Weingut Montgras passt sehr gut zu süß-sauren Gerichten, zu Eintöpfen, Pasteten, Huhn und einige öligen Fischgerichten, besonders wenn sie ein wenig Pfeffer enthalten. Genießen Sie den Carmenere bei einer empfohlenen Trinktemperatur von 16-18 °C.

Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2021
Region:
Valle Central
Land:
Chile
Weingut/Marke :
Rebsorten:
85% Carmenere
15% Merlot
Vegan:
Alkoholgehalt:
13,5 % vol
Gesamtsäure:
5,5 g/l
Restzuckergehalt:
3,0 g/l
pH:
3,62
Trinktemperatur:
16-18 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Einführer:
Joh. Eggers Sohn GmbH
Konsul-Smidt-Str. 8 J
28217 Bremen
Deutschland
MontGras

Das chilenische Weingut Viña Mont Gras liegt im berühmten Colchagua-Tal, einer Subregion des Rapel-Tals in der Zentralregion Chiles, 192 Kilometer südwestlich von Santiago. Das Rapel-Tal hat Anbauflächen von mehr als 9.000 Hektar. Sie sind im Westen durch die Küstengebirge und im Osten durch die Anden geschützt. Die Flüsse Rio Cachapoal und Rio Tinguiririca durchziehen das Tal. Es bietet ein unverwechselbares Terroir für die Kreation hochwertiger Weine. Die wesentlichen Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Carménère, Malbec und Shiraz. Hinzu kommen, in geringerem Ausmaß, Chardonnay, Viognier und Sauvignon Blanc.

Die ersten Lagen der Viña Mont Gras wurden 1993 in der gerühmten Peralillo-Region mit Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay und Sauvignon Blanc bepflanzt. Im Laufe der darauffolgenden Jahre kamen neue Ländereien hinzu. Nun nennt das Weingut mehr als 900 Hektar sein Eigen, auf denen auch Viognier, Carménère, Cabernet Franc, Shiraz, Malbec und Zinfandel heranreifen.

Hernán und Eduardo Gras sind gemeinsam mit Cristián Hartwig die Väter des erfolgreichen und international häufig ausgezeichneten chilenischen Weingutes. Hernán Gras wird mit diesen Worten zitiert: „Unsere Philosophie ist es, chilenischen Wein höchster Qualität zu kreieren, der die Einzigartigkeit des Terroirs widerspiegelt. Obwohl wir auf moderne Ausstattung und Technologie setzen, sind es natürlich die Menschen, die den Unterschied ausmachen. Weine zu kreieren ist eine wahre Kunst, bei der alle Sinne gefordert sind.“

Unsere Empfehlung

Escudo Rojo Carmenere
Die Rebsorte Carmenere ist eines der Aushängeschilder chilenischen Weinbaus. Die Organisation „Wines of Chile” spricht von „Chile’s own signature grape“. Zum Ausdruck kommt dies beispielhaft in dem hochwertigen Escudo Rojo Carmenere:Der Wein hat eine intensive und tiefe rote Farbe. In der Nase ist er frisch und kraftvoll, mit Aromen von Brombeeren, einem dezenten Hauch von Eiche und Gewürzen.Am Gaumen zunächst elegant und kraftvoll, dann harmonisch und sinnlich mit Noten von schwarzen Beeren, abgerundet von reifen Tanninen, die in einem langen Abgang schmelzen und den besonderen Charakter von Carmenere aus dem chilenischen Rapel Valley zur Geltung bringen.Dieser Wein ist ein guter Begleiter von Rindercarpaccio, Huhn, Kalbsschnitzel, Gemüse-Curry oder Käse.Das Rapel Valley liegt in Zentral-Chile, 200 Kilometer südlich von Santiago. Von den Anden bis zur Pazifik-Küste erstreckt sich das Anbaugebiet der Reben, aus denen dieser herausragende Wein entsteht. Das mediterrane Klima ist ideal für den Anbau von Carmenere, denn die Rebsorte reagiert empfindlich auf feucht-kühle Witterung. Ein Grund, warum sie in Europa – nach der Reblauskatastrophe – nie den Stellenwert erreichte, den sie mittlerweile in Chile hat. Die Trauben wurden von Hand gelesen, der 100-prozentige Carmenere reifte sechs bis acht Monate in Eichenfässern heran.

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

ab 11,95 €*
Santa Carolina Cellar Selection Carmenere
Noten von Brombeeren, Blaubeeren und, im Hintergrund, von roten Johannisbeeren prägen das Bouquet des Santa Carolina Cellar Selection Carmenere. Dazu kommt eine feine Würze. Am Gaumen ist der Rotwein samtig und frisch, mit einem angenehmen Finale. Die Carmenere-Trauben stammen aus dem Central Valley. Beim Ausbau des Weins wurden amerikanische und französische Eiche eingesetzt. Kaum eine andere Rebsorte steht so für den Weinbau in Chile wie die Carmenere. Entdecken Sie den Santa Carolina Cellar Selection Carmenere zu rotem Fleisch, Käse-Variationen oder zu Pasta-Gerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*
Fl.
Torres Santa Digna Carmenère Reserva
Im Glas präsentiert sich der Torres Santa Digna Carmenère Reserva in einem saftigem Kirschrot. Das Bouquet dieses Rotweines besitzt feine Maulbeeraromen, dazu mischen sich leicht balsamische, an Eukalyptus erinnernde Noten und im Hintergrund Nuancen von Mandarine. Am Gaumen dominiert die elegante Frucht mit fast süßlichen Tanninen und feinwürzigen Aromen von Leder und Gewürzen. Die Reife in französischer Eiche verleiht dem Wein zusätzlich zarte Toastnoten mit einem Hauch von Vanille.Der chilenische Torres Santa Digna ist ein hervorragender Begleiter zu Kalbs- und Rindfleisch, sowie Fischgerichten mit scharfen Saucen.

Inhalt: 0.75 Liter (12,87 €* / 1 Liter)

ab 9,65 €*
Carmes de Rieussec Sauternes 0,375 l
Das 110 Hektar große Gut Château Rieussec verfügt über 68 Hektar Rebfläche. Es hat eine traditionsreiche Geschichte, die weit zurückreicht. Im 18. Jahrhundert gehörte die Domaine de Rieussec zum Mönchskloster Carmes de Langon. Die Fläche liegt auf den höchsten Arealen der Gemeinde Fargues. Bei der Klassifizierung von 1855 wurde die Qualität der Lage von Château Rieussec als Premier Cru Classé von Sauternes und Barsac gewürdigt.In dem Carmes de Rieussec Sauternes werden die für einen Sauternes typischen Trauben Semillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle vereint. Die Gärung findet in Eichenfässern statt. Danach reifte der Wein für 18 Monate in französischen Eichenfässern.Der Wein vom Château Rieussec, gelegen in der Appellation Sauternes in der Weinbauregion Bordeaux, ist von klarer, blassgoldener Farbe. Die Nase umschmeicheln Aromen von Mango und Ananas, sowie Noten von Eiche aus der Fassreifung. Der Geschmack ist voller Süße: Honig, Nüsse und ein Hauch von Karamel.Besonders geeignet als Dessertwein, der gut zu Obstdesserts, Blauschimmelkäse, Pasteten und Entenleber passt.

Inhalt: 0.375 Liter (47,73 €* / 1 Liter)

17,90 €*
Fl.

Kunden kauften auch

MontGras Quatro
Ein wunderbarer Blend aus dem chilenischen Colchagua-Tal. Der Wein hat eine tiefe rubinrote Farbe. In der Nase ein bemerkenswertes Zusammenspiel von reifen Früchten, Gewürzen und blumigen Noten, die von harmonisch integrierten Eiche-Noten abgerundet werden. Am Gaumen üppig, mit den Aromen saftiger, reifer schwarzer Früchte und Nuancen von Vanille und getoasteter Eiche. Die seidigen Tannine und die dichte Textur machen den Montgras Quatro zu einem besonderen Wein.Der Blend ist eine Komposition aus Cabernet Sauvignon, Syrah, Carmenère und Malbec. Die Reben wurden von Hand gelesen. Der Wein reifte elf Monate in 75% französischer und 25% amerikanischer Eiche. Dabei handelte es sich um 30% neuer Eiche.Dieser trockene Rotwein verkörpert die optimale Balance von reifer Frucht und samtigen Tanninen. Genießen Sie ihn bei einer Trinktemperatur von 17-19 °C zu Fleischgerichten, Pasta oder Lasagne, Pfeffersteak und würzigem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

ab 8,95 €*
De Gras Reserva Cabernet Sauvignon
Intensives Rubinrot mit violetten Noten. In der Nase besitzt dieser Rotwein Aromen von schwarzen Kirschen, Johannisbeeren und pflaumige Cabernet Aromen. Mokka, Vanille und Zedernholz aus gut abgelagertem Eichenholz, sind die perfekte Ergänzung und geben diesem Wein eine attraktive und komplexe Nase. Am Gaumen zeigt sich der chilenischen Wein reich, elegant, mit Aromen von Johannisbeeren und schwarzen Kirschen, eingerahmt von Toast und Mokka aus der durchtränkten Eiche. Auf den zweiten Schluck fühlen Sie eine Tiefe, die sehr selten bei einem Wein dieser Preisklasse anzutreffen ist. Der De Gras Reserva Cabernet Sauvignon besitzt eine schöne Balance und einen langen Abgang. Genießen Sie den trockenen Wein mit rotem Fleisch oder Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (11,27 €* / 1 Liter)

ab 8,45 €*
Montes Limited Selection Cabernet Sauvignon Carménère
Im Glas schimmertb ein schönes, intensiv leuchtendes Rubinrot. Im Bouquet verschmelzen verführerische Noten von feinem Butterkaramell, Schokolade, Gewürzen, Tabak und Kaffee mit eleganten Vanillearomen, bedingt durch die Fassreife.Am Gaumen sanft mit weicher, fast süßer Fülle, einem mittleren bis vollen Körper und dem charakteristischen, zugleich festen und samtweich gereiften Tannin des Carmenère. Im Finale harmonisch rund und ausgewogen mit wunderschöner Länge.Im Jahre 2000 brachte Aurelio Montes die erlesenen Weinqualitäten der Limited Series auf den Markt. Darunter auch diese elegante Cuvée aus dem Apalta Valley, die ursprünglich ein sortenreiner Carmenère hätte werden sollen. Doch nach zahlreichen Versuchen entschied sich Aurelio Montes doch für diese Rebsorten-Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Carmenère.Der Montes Limited Selection Cabernet Sauvignon Carmenère passt zu vielen Fleischgerichten, gern auch orientalisch gewürzt, zu chilenischem Hühnereintopf oder würzig-pikanten Reiseintöpfen. Der trockene Rotwein aus Chile und sollte eine Stunde vor dem Genuss geöffnet werden.

Inhalt: 0.75 Liter (12,33 €* / 1 Liter)

9,25 €*
Fl.
Caliterra Reserva Carménère
Dunkles Rubinrot mit violettem RandIn der Nase feiner Duft nach frischen Gewürzen wie jungem Pfeffer und Rosmarin, dicht gewobene Ströme von dunklen Waldfrüchten mit süßlichem Touch.Am Gaumen zeigt sich dieser Wein rund mit ausgereiften Gerbstoffen und einem feinen Hauch von Röstaromen.Leicht gekühlt und im großen Glas getrunken, bei 17 Grad Celsius zu gewürztem Fleisch wie Rind, Truthahn oder Schwein, aber auch zu pikantem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (9,32 €* / 1 Liter)

ab 6,99 €*
Montes Alpha Carmenere
Der chilenische Alpha Carmenère vom Weingut Viña Montes funkelt im Glas Rubinrot. Im Bouquet werden die rebsortentypischen Aromen der Carmenère-Trauben von schwarzem Pfeffer, reifen roten Beeren und Schokolade spürbar, fein unterlegt mit einem Hauch Vanille und Anklängen von dunklen Pflaumen.Am Gaumen zeigt sich der trockene Rotwein weich und harmonisch ausgewogen, die Tannine sind sanft, die Eichenholznoten exzellent eingebunden, sehr verführerisch mit wunderschöner Länge. Dekatieren Sie den Wein 30 Minuten vor dem Genuss mit einer Trinktemperatur von 17-19 °C. Genießen Sie den Rotwein aus Chile zu rotem Fleisch, Wildgerichten, Lammkoteletts, Spagetti Bolognese oder Pilzravioli.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
Fl.