Weingut Hermann Dönnhoff

Weingut Hermann Dönnhoff
Trockener, schwarz-grauer Schiefer bildet die Grundlage für diesen trockenen Riesling vom Weingut Dönnhoff in Rheinland-Pfalz. Dieser gehaltvolle Riesling besitzt eine...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

14,50 EUR
19,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Etwa vier Monate reifte der Dönnhoff Weißburgunder im großen Holzfass aus deutscher Eiche. Dieser trockene Weißburgunder aus Rheinland-Pfalz bietet eine feine Würze, ist...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

12,50 EUR
16,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Das rheinland-pfälzische Weingut Dönnhoff an der Nahe ist weltbekannt für seine Weißweine. Dieser Grauburgunder ist charaktervoll und intensiv. Am Gaumen trocken und...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

13,90 EUR
18,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Dieser trockene Weißwein stammt aus der Anbauregion Nahe und weist durch den roten Sandsteinboden eine steinig-mineralische Note auf. Vervollständigt wird das einzigartige...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

20,90 EUR
27,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Dönnhoff Grauburgunder S QbA trocken verströmt nach dem Entkorken eine Duftkomposition aus sonnengereiften Äpfeln und Birnen, exotischen Litschis und Ananas, nussigen...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

20,90 EUR
27,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)

Über das Weingut

Das Weingut Hermann Dönnhoff liegt in der Gemeinde Oberhausen im deutschen Anbaugebiet Nahe, Rheinland-Pfalz. Das Gut hat eine lange Geschichte, denn Weinbau wird in der Familie seit zweihundert Jahren betrieben. Namensgeber Herrmann Dönnhoff Senior hatte eine große Leidenschaft für den Riesling und schenkte der Weinbereitung hohe Beachtung. Er investierte beim Kauf in beste Lagen in der Umgebung. Sein Sohn Hermann Dönnhoff Junior setzte diese Tradition fort, und als dessen Nachkomme Helmut Dönnhoff 1971 mit 22 Jahren seinen ersten Jahrgang vinifizierte, hatte sich der Betrieb schon als reines Weingut einen Namen gemacht.

Das Weingut Hermann Dönnhoff zählt heute zu den absoluten Spitzenwinzern Deutschlands. Die Weingärten umfassen 26 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Kahlenberg, Krötenpfuhl, Mollenbrunnen und Osterhöll (Bad Kreuznach), Hermannshöhle (Niederhausen), Dellchen und Kirschheck (Norheim), Brücke im Alleinbesitz, Felsenberg, Kieselberg und Leistenberg (Oberhausen), sowie Felsenberg und Kupfergrube (Schloßböckelheim). Die Böden sind mit Grauschiefer, Porphyr und Melaphyr sowie Vulkanverwitterung durchsetzt und sind der Garant für außergewöhnliche Weine. Die Weinberge sind zu drei Vierteln mit Riesling, das restliche Viertel mit Grauburgunder und Weißburgunder bestockt.

Das Weingut Hermann Dönnhoff setzt auf die klassische Weinbereitung in alten Eichenholzfässern. Wie die Rieslingweine erlangten auch die Eisweine im In- und Ausland Kultstatus. Jährlich werden rund 150.000 Flaschen Wein produziert. Dönnhoff-Weine brillieren Jahr um Jahr mit Dichte, Raffinesse und Mineralität.