Finca Las Moras

Finca Las Moras
Der Finca Las Moras DADA No. 1 ist die innovative Entdeckung der letzten Jahre aus Argentinien. Winemaker Eduardo Casademont hat sich ganz dem Motto des Dadaimus...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

7,95 EUR
10,60 EUR pro Liter
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Der Finca las Moras Los Intocables  Black ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Schon die Namensgebung lässt vermuten, dass hier etwas Neues, Innovatives auf den...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

12,50 EUR
16,67 EUR pro Liter
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Schon die Rebsorte lässt vermuten, hier kommt was Liebliches auch Sie zu. Der aus 100% Moscatel de Alejandria hergestellte DADA No. 5 möchte etwas Anderes an Wein sein....
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

7,95 EUR
10,60 EUR pro Liter
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)

Über das Weingut

Das Weingut Finca Las Moras liegt in der argentinischen Provinz San Juan. Diese wird westlich vom Anden Gebirge begrenzt. Sie ist nach Mendoza die zweithöchste Provinz Argentiniens in der Wein produziert wird. Finca Las Moras hat Weinberge in den drei Tälern Pedernal, Zonda und Tulum. Die Täler liegen auf einer Höhe zwischen 650 und 1350 Meter über dem Meeresspiegel. Das Weingut besitzt mehr als 1100 Hektar Rebfläche. Die Weinberge sind von Maulbeerbäumen umgeben, daher  auch der Name des Weingutes. (la mora = die Maulbeere)  Die Weinberge wurden Anfang der 1990er Jahre neu strukturiert und seither konzentriert man sich auch die Herstellung von hochwertigen Weinen. Das brachte dem Weingut unter anderem zweimal den Titel „Winery of the Year“ in Argentinien ein. 

Der Fluss San Juan spielt für die Bewässerung in dieser Region eine große Rolle. Aufgrund der äußerst geringen Niederschlagsmengen (nur 10 Millimeter im Durchschnitt pro Jahr) kommt dem Schmelzwasser aus den Anden eine besondere Bedeutung zu. Durch eine Tröpfchenbewässerung wird das Wachstum der Trauben sichergestellt. Die extreme Trockenheit und die hohe Sonnenscheindauer lassen andererseits die Trauben optimal reifen. Es gibt keine Probleme mit Schädlingen oder Fäulnis. Die Finca Las Moras verwirklicht so ihren eigenen Anspruch in Harmonie mit der Erde und dem Respekt für die Umwelt leidenschaftlichen Weinbau zu betreiben.