Château Pape Clément

Eine lange Tradition, ein unverwechselbares Terroir und passionierte Weinhersteller: All das kommt beim Château Pape-Clément zusammen. Bertrand de Got erbte das Gut im Jahr...
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

129,00 EUR
172,00 EUR pro Liter
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)

Über das Weingut

Seit dem Jahre 1305 trägt das Château den Namen des früheren Bischofs und späteren Papstes Klemens, der, aus einer Winzerfamilie stammend, Pape-Clèment im Jahre 1300 erwarb. Heute gehört Château Pape-Clèment zur Gruppe des in Bordeaux einflussreichen und mächtigen Großinvestors Bernard Magrez, der es schaffte, durch umfangreiche Investitionen in Keller und Weinberg, die ohnehin schon hohe Qualität dieses in der Appellation Pessac-Léognan gelegenen Weingutes noch einmal zu steigern.

Beraten von Starönologen Michel Rolland ist der Wein, der von Cabernet Sauvignon dominiert ist, kraftvoll und dicht, aber meist mit feiner Struktur und schöner Balance der Tannine. Robert Parker war vom 2010er Pape-Clément so angetan, dass er diesen mit den vollen 100 Punkten adelte. In guten Jahren vermag Pape-Clément sogar seinen wesentlich teureren Nachbarn Haut-Brion und Mission Haut-Brion gefährlich nahezukommen.

Und wer mag, kann sich zu diesem Musterweingut auch mit dem Rolls-Royce chauffieren oder mit dem Helikopter einfliegen lassen. Denn Bernard Magrez bietet inzwischen eine Erlebnis-Luxus-Welt in Bordeaux an, die keine Limits kennt. Das gleiche gilt auch für diesen Wein!