Sena Eduardo Chadwick 2018

139,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (185,33 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 1320215 Lagerbestand: 1 Fl.

Versandkostenfrei

verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

Fl.
Datenblatt drucken

Die Ikone aus Chile. Die Zusammenarbeit von Eduardo Chadwick und der verstorbenen kalifornischen Weinbaulegende Robert Mondavi, die seit dem Jahr 1995 besteht, bringt Jahr für Jahr monumentale Weine hervor, die sich mit den Besten der Besten messen können. Hierfür ist neben der unglaublichen Liebe zum Detail bei der Vinifizierung auch mit verantwortlich, dass es sich bei den verwendeten Rebsorten um einen Bordeaux-Blend handelt, dessen wunderbare Balance in diesem Jahr auf der Verwendung von 55% Cabernet Sauvignon, 18% Malbec, 15% Carmenere, 7% Cabernet Franc und 5% Petit Verdot basiert.

Die klimatischen Bedingungen für den Jahrgang 2018 waren außerordentlich gut. Ein ungestörtes Ausreifen der Trauben, ohne jeden zeitlichen Druck bei der Ernte führte dazu, dass die Tannine dieses noch jungen Weines bereits jetzt schon perfekt eingebunden sind und Frucht und Säure auf extrem hohem Niveau mit diesen harmonieren. Die Verwendung von 85% neuen französischen Eichenfässern und einer 22 monatigen Lagerung darin verstärken den natürlichen Charm dieses Weines, der ein enormes Potential hat, aber schon in Kürze die erste Trinkreife erreichen dürfte.

Die Nase zeigt ein großes Spektrum von dunklen Beeren, Oliven, Paprika-Noten und Tabak. Am Gaumen eine warme Wolke dunkler, reifer Früchte und schöne, komplexe Noten von floralen Untertönen, alles hoch intensiv und lang anhaltend. Wer Sena kennt, weiß, das dieser Wein immer Freude bereitet; der 2018er hat allerdings mehr von allem, im Vergleich zu früheren Jahrgängen.

Eigentlich fast zu schade, um ihn zu einem Food-pairing einzuladen, macht der Sena 2018 auch eine blendende Figur zu Gegrilltem, Rind, Wild oder Lamm mit Kräutern.

James Suckling stapelt nicht tief und vergibt 100/100 Punkte; Parker hält ihn für den besten Sena bisher und zeichnet ihn mit 98/100 Punkten aus. Eine weiter Auszeichnung gibt es von Weinwisser mit 18,5/20 Punkten.

Weinart:
Rotwein
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2018
Lagerfähigkeit:
2032
Trinkreife:
2021
Region:
Valle de Aconcagua
Land:
Chile
Weingut/Marke :
Rebsorten:
55% Cabernet Sauvignon
18% Malbec
15% Carmenere
7% Cabernet Franc
5% Petit Verdot
Alkoholgehalt:
14,0 % vol
Trinktemperatur:
16-18 °C
Füllmenge:
0,75 Liter
Allergene:
enthält Sulfite
Einführer:
A. Segnitz & Co. GmbH
Anne-Conway-Str. 4
28359 Bremen

Kunden kauften auch

Montes Alpha M
Der Superpremium Alpha M präsentiert sich in tiefem, dichten Rot mit dunklen Reflexen.Im Bouquet konzentrierte Kraft und Frische, viel Kirsche, Pfeffer, Tabak und fein integrierter Eiche.Am Gaumen konzentriert und saftig, wirkt elegant und mit schlankem, klassischem Tannin von hohem Standard, feine Frucht und ein bezauberndes Aromaspiel im Finale.Passt zu dunklem, gebratenem oder geschmortem Fleisch, zu Rind mit Wild, mit extravaganten und intensiven Aromen. Der Weine sollte mindestens eine Stunde vor dem Genuss dekantiert werden.

Inhalt: 0.75 Liter (92,00 €* / 1 Liter)

69,00 €*
Fl.
Montes Folly
Montes Folly – der berühmte reinsortige Shiraz (Syrah) von Viña Montes – ist auch im Jahrgang 2019 ein herausragendes Beispiel für chilenische Weinbaukunst. Der Wein hat eine tiefe, rubinrote Farbe. In der Nase ist der Wein intensiv und elegant zugleich. Noten von schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren und Toastaromen kommen voll zur Geltung. Hinzu kommen Nuancen von Schokolade.Am Gaumen bietet der Shiraz eine außergewöhnliche Komplexität und Struktur. Aromen von Brombeeren, Boysenbeere, Mokka, Espresso und die feine Würze sind wundervoll unterlegt von samtigen, kraftvollen Tanninen. Das lang anhaltende und harmonische Finale ist dank seiner frischen Säure herrlich belebend.Genießen Sie diesen Ausnahme-Rotwein aus Chile zu rotem Fleisch, Lamm oder Wildgerichten. Dekantieren Sie den Montes Folly mindestens eine Stunde vor dem Genuss. Schon jetzt ist der Wein ein Geschmackserlebnis, das in den nächsten 20 Jahren aber sogar noch gewinnen wird.

Inhalt: 0.75 Liter (89,33 €* / 1 Liter)

67,00 €*
Fl.
Peter Lehmann Stonewell Shiraz
Ambassador Range„Small black jewels“ nennt Peter Lehmann die dickschaligen kleinen Beeren von zum Teil über 100 Jahre alten Shiraz-Rebstöcken im trockenen Westen des Barossa Valley, aus denen er seinen unfassbar dichten und komplexen Stonewell Shiraz macht.18 Monate in Barrique-Fässern aus französischer (3/4) und amerikanischer Eiche (1/4) und weitere 3 Jahre auf der Flasche gereift, machen diesen prachtvollen Shiraz zum besten Tropfen aus dem Hause Peter Lehmann. 100% Shiraz, in neuen 300 l-Holzfässern vergoren und gereift: außerordentlich dichte Farbe, prachtvoller Aromenreichtum, dunkle Schokolade, Pflaumen, Minze, geröstetes Holz, intensiver Gaumen, samtiges Mundgefühl, langes Finale – eine überaus harmonische Verbindung von Frucht, Eiche und Tanninen.

Inhalt: 0.75 Liter (66,53 €* / 1 Liter)

49,90 €*
Saint Clair Omaka Reserve Chardonnay
Mit seiner blass goldenen Farbe sowie intensiven und komplexe Aromen von weißem Pfirsich und Geißblatt beeindruckt dieser Wein. Hinzu kommen Anklänge von herzhaftem Speck und abrundende Eichenoten.Geschmack: Ein herrlich vollmundiger und reicher Wein mit komplexen Steinobst-Aromen und einem Hauch von Gewürzen. Durch die zugrundeliegenden pikanten Eichenoten und subtile Hefecharaktere wird die Komplexität unterstützt. Am Gaumen ist er elegant und voll mit fester Säure und langem Abgang.Lagerfähigkeit:Perfekt für sofortigen Genuss. Dieser Chardonnay kann bei sorgfältiger Lagerung in der Flasche wunderbar altern und ist auch vier Jahre nach der Abfüllung noch hervorragend trinkbar.Herstellung: Die Trauben wurden sorgfältig von Hand gepflückt und als Ganzes gepresst, um sicherzustellen, dass alle prägenden Terroir-Merkmale und Fruchtaromen erhalten bleiben. Der Wein wurde zu 100 Prozent in amerikanischer Eiche (50 Prozent in neuen Eichenfässern, 25 Prozent in Fässern zweiter Füllung und 25 Prozent in Fässern dritter Füllung) vergoren. Ausgewählte Hefestämme wurden für die Fermentation verwendet. Der Wein durchlief dann den biologischen Säureabbau und wurde zehn Monate lang unter regelmäßigem Umpumpen auf der Hefe gereift. Nur die besten Fässer aus jeder Charge wurden ausgewählt, um die endgültige Mischung herzustellen.Perfekt mit Lachs, kräftigen Creme-Saucen oder Brathähnchen.AwardsPure Silver, Air New Zealand Wine Awards 2011 Gold, Bragato Wine Awards 2011 Blue Gold, Sydney International Wine Competition 2012 Silver, The New Zealand International Wine Show 2011

Inhalt: 0.75 Liter (38,33 €* / 1 Liter)

28,75 €*
Fl.
Ninquén Syrah / Cabernet Sauvignon
Farbe: Intensives Rubinrot.Aromen: Reine und verlockende Aromen reifer Brombeeren mit einem Hauch von Anis und Zeder.Flavours: Ein Wein mit Harmonie, Fülle, Tiefe und Anmut, mit Schichten von reifen saftigen Brombeeren, schwarzen Kirschen und Johannisbeeren. „Zähe“ Tannine sorgen für Rückgrat und Struktur und ein angenehmes Finale.19 Monate Fassreife in französischer und amerikanischer Eiche (85/15), 80% neu, 20% ZweitbefüllungWinemaker: Hernán GrasNinquén Mountain Vineyard (Viña MontGras)Ninquén (nin-ken) bedeutet "Plateau auf einem Berg' ist der Name dieses einzigartigen Weingut, das das erste seiner Art in Chile ist. Antu bedeutet „Sonne“ in der Sprache der Mapuche und ist eine Serie von Weinen, inspieriert von diesem uralten Stamm, der für seine Ausdauer bekannt ist. Antu Ninquén - "Sonne der Berge" - ist ein Premium-Wein, der am besten die Philosophie der Winzer ausdrückt, nämlich nur das Beste des Landes zu kreieren und zu zeigen.

Inhalt: 0.75 Liter (46,53 €* / 1 Liter)

34,90 €*
Fl.

Unsere Empfehlung

Sena Eduardo Chadwick 2016
Dieses Premium-Cuvée aus dem chilenischen Aconcagua Valley hat es in sich. Der 2016er Jahrgang dieses ursprünglich als Joint Venture von Robert Mondavi und Eduardo Chadwick gegründeten Weingutes dürfte zur Spitze der bislang produzierten Senas gehören. Die Assemblage besteht aus 55% Cabernet Sauvignon, 20% Malbec, 12% Petit Verdot, 8% Carmenere und 5% Cabernet Franc. Die Beeren wurden mit der Hand gelesen und in Stahltanks vergoren. Der Rebsaft reifte anschließend für 22 Monate im französischen Eichenfass, davon 73% neues Holz. Chiles rote Ikone ist einer der facettenreichsten Weine dieses Planeten. Der 2016er Sena zeigt ein dunkles Rubin mit violetten Nuancen. Die Nase weiß durch dunkle Beerennoten, Schokolade, Tabak und Gewürze zu überzeugen. Der Gaumen ist fruchtig und breit, mit feinsten Tanninen und Röst- sowie Nougataromen und geht schließlich in ein nicht enden wollendes Finale über. Der 2016er Sena ist bereits jetzt nach etwas dekantieren trinkbar, sollte aber auch noch ein langes Kellerleben vor sich haben. Ein wunderbarer Solo-Wein in dessen Aromenwelt Sie eintauchen können. Aber auch zu Lamm, Wild, Rind und Gegrilltem ein überragender Begleiter. Robert Parker vergab 97/100 Punkten, James Suckling 98/100 und Weinwisser 19/20 für diesen Weintraum.

Inhalt: 0.75 Liter (185,33 €* / 1 Liter)

139,00 €*
Fl.
Opus One 2017
Der legendäre Philippe de Rothschild schuf gemeinsam mit Robert Mondavi, einem der großen Weinpioniere der Neuen Welt, Opus One. Die Weine sind einzigartig.Der Opus One 2017 ist eine Komposition aus 80% Cabernet Sauvignon, 9% Petit Verdot, 5% Merlot,  5% Cabernet Franc und 1% Malbec. Das herrlich facettenreiche Bukett enthält frische Aromen von dunklen Früchten, Rosenstielen und erdigem Waldboden. Unterschwellig kommen Noten von schwarzem Tee und weißem Pfeffer hinzu. Die fein geschliffenen Tannine und die cremige Textur harmonieren wunderbar mit den Aromen von Kirschen, Cassis und Nuancen von Kakaopulver. Das seidige Finale ist der krönende Abschluss dieses Geschmackserlebnisses.17 Monate reifte der Opus One 2017 in neuen französischen Eichenfässern. Ein herausragender Rotwein, der das ganze Potenzial des Napa Valley in sich birgt.

Inhalt: 0.75 Liter (652,00 €* / 1 Liter)

489,00 €*
Fl.
Quintessa Napa Valley 2017
Die Quintessa Winery, gelegen in Rutherford im Napa Valley, ist inzwischen mehr als ein Insider-Tipp für Liebhaber kalifornischer Weine. Hier wird auf der Basis von organic farming und Biodynamie ein Bordeaux-style Blend durch die Familie Huneeus bereitet, der sich zur Spitze des Amerikanischen Weinbaus zählen darf, ohne allerdings die Brieftasche des Weinliebhabers so zu belasten wie die bekannteren Adressen. Der Quintessa aus dem warmen Jahr 2017 reflektiert die nahezu idealen Gegebenheiten, unter denen die Trauben dieses Top-Blend aus 92% Cabernet Sauvignon, 4% Merlot, 3% Carmenére und 1% Petit Verdot ausreifen durften. Er reifte 22 Monate in französischen Eichenfässern, mit einem Neufassanteil von 76%.Ein kraftvoller und dennoch sehr eleganter Rebsaft, der in der Nase mit dunklen Kirschen, Cassis und dunkler Schokolade besticht. Dieses setzt sich am Gaumen fort, unterstützt von Anklängen von Thymian, Salbei, Zimt, Zeder und etwas Weihrauch, alles in einem feinen Rahmen von dunklen und roten Früchten und Tabak-Aromen. Der Nachhall ist ausgesprochen lang, geprägt von seidigen und sehr geschliffenen Tanninen. Der Rotwein zeigt eine tolle Struktur und Dynamik mit viel Eleganz und Finesse.Wie viele der sonnigen Kalifornier ist auch der Quintessa 2017 bereits jetzt schon trinkreif, sollte aber mindestens 1-2 Stunden vorher dekantiert werden. Er ist ein absoluter Solo-Genuss, passt aber auch zu Barbeque, Steak, guten Burgern oder Lamm.Der trockene Wein wird in Robert Parker´s Wine Advocate mit 95/100 Punkte benotet und u.a. als "wunderbar ausdrucksstark mit eleganten Schichten roter und schwarzer Früchte" beschrieben.

Inhalt: 0.75 Liter (246,67 €* / 1 Liter)

185,00 €*
Fl.
Bibi Graetz Testamatta Rosso Toscana 2018
Bereits seit dem Jahr 2000 ist Bibi Grätz mit seinen Weinbergen aktiv. Die Jüngsten, die er besitzt, sind 50 Jahre alt. Auch beim Testamatta 2018 kommen die Trauben aus diesen Weinbergen, die biologisch bewirtschaftet werden. Das gibt dem Wein seinen unverwechselbaren Stil.In der Nase duftet der Rotwein markant nach Brombeere, Blaubeere, Trüffeln und weißem Pfeffer. Der aus 100% Sangiovese hergestellte Testamatta 2018 zeigt sich frisch, fruchtig und wunderbar elegant. Am Gaumen mit leichten mineralischen und erdigen Noten, begleitet von präsenten seidigen Tanninen. Ausgesprochen intensiv und mit viel Finesse bis zum Finale.Passt sehr gut zu Rinderbraten oder Pasta. Öffnen Sie den Wein 2 Stunden vor dem Genießen.Der Testamatta 2018 von Bibi Grätz ist vielfach prämiert: Decanter vergibt die Höchstpunktzahl von 100 und auch James Suckling ist mit 97 von 100 Punkten nicht weit entfernt.

Inhalt: 0.75 Liter (126,67 €* / 1 Liter)

95,00 €*
Fl.
1er Geschenkkarton Lino Dunkelblau
Schlicht und trotzdem elegant. Die matte Leinenoptik verleiht dem Präsentkarton Lino Dunkelblau ein attraktives Äußeres.Einlage: Leinenoptik, dunkelblauInnenseite: Dunkelblau Innenmaß (LxBxH): 360 x 90 x 90 mmAuch als 2er und 3er-Karton erhältlich.Dieser Präsentkarton ist nur für Standard-Weinflaschen (0,75l) geeignet und nicht für doppelwandige Weinflaschen, Magnumflaschen und Schaumweinflaschen zu empfehlen.

3,65 €*